Problem mit Links einfügen (gelöst)

  • Thunderbird-Version 12.01:
    Opensuse 11.4:
    IMAP):
    Anbieter verschieden:


    Hallo,


    wenn ich Emails schreibe kann ich keine Links einfügen. Wenn einen Text markiere und STRG+L drücke passiert nicht. Ich finde aber weder unter Symbolleiste noch im Kontextmenü noch unter einfügen, die Option Link einfügen.


    Keyconfig kennt es aber :gruebel: . Ich habe noch mal bei mir unter globalen Tastenkürzeln unter KDE nach gesehen. Dort ist es aber nicht belegt.


    Emails mit vollständig langer Adresse schicken sieht etwas blöd aus. Früher hat es aber funktioniert. Ist aber schon eine Weile her. Mir geht es schon seit ein paar Thunderbirdversionen so.

  • Hallo,


    bist Du sicher, dass Du auch in HTML verfasst? Bei mir funktioniert Strg+L (unter Ubuntu) und ebenso das Einfügen aus der Menuleiste, unter Einfügen > Link ... .


    Gruß


    Susanne

  • Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten die Buttons Antworten oder SchnellAntwort verwenden bzw. bei Einsatz des Buttons Zitieren nur das unbedingt Notwendige aufführen! Mod. graba



    Danke, kleine Ursache große Wirkung. es war tatsächlich nicht eingeschaltet. Weshalb auch immer es ausgeschaltet war. Jetzt geht es danke Susanne. :bussi:


    Dann kann ich das Thema als Gelöst setzen

  • Fein, dass sich das so einfach lösen lies. Noch ein Tipp, da Du ja offenbar seit längerem in Reintext schreibst (was mir persönlich auch besser gefällt): Wenn Du nur hin und wieder in HTML schreiben willst, kannst Du die Einstellung auch auf Reintext belassen. In den Ausnahmefällen, in denen Du HTML-Mails schreiben willst, halte einfach die Shift-Taste gedrück, während Du auf den Button für Verfassen klickst. Dann öffnet sich das Fenster für das Verfassen in HTML. Das funktioniert auch umgekehrt.