Abgerufene Mails z.T. verschollen

  • Windows 7:
    POP3:
    GMX:


    Einige meiner abgerufenen Mails werden zwar abgerufen, tauchen dann aber in keinem Thunderbird-Ordner auf, auch nicht im Papierkorb oder Spam.
    Spezifisch aufgefallen ist es mir bei Ebay-Mails von gespeicherten Suchanfragen. Im Fenster, wo beim Herunterladen die Header der Mails angezeigt werden, wurden diese noch angezeigt.
    Ich lasse meine Nachrichten auf dem GMX-Account nach dem Abrufen nicht löschen, konnte daher auch bei GMX sehen, dass ich sie von Ebay tatsächlich erhalten habe.


    Es dürfte sich um Thunderbird-Version 12 handeln; leider habe ich gerade das Update aufspielen lassen :(

  • Hallo cs2701 (sagt man hier erstmal),


    es gibt ja noch mehr Möglichkeiten als Spam und Papierkorb, abhängig von Filter- und Junkfilter-Einstellungen.
    Wenn die Mail abgeholt wurde, kann es immer noch sein, daß sie nicht angezeigt wird, weil die Mailbox nicht komprimiert und/oder zu voll ist oder der Index kaputt.


    Zitat

    Ich lasse meine Nachrichten auf dem GMX-Account nach dem Abrufen nicht löschen,

    Wie lange liegen die Mails dort? Bis das Postfach überläuft, oder hast du ein Verfallsdatum eingestellt?


    Wenn eine Mail tatsächlich verschollen ist, kann man sie kaum "selektiv" noch einmal abholen, nur alles oder nichts.


    Das alles ist im Wiki erkärt, gib einfach im Suchfenster links (Wiki OHNE Foren) oben 'popstate.dat', 'Indexdatei', 'Mbox' ein.


    Zitat

    Es dürfte sich um Thunderbird-Version 12 handeln; leider habe ich gerade das Update aufspielen lassen

    Wieso leider, Updates beheben Fehler und Sicherheitslücken. Wenn die ständige Updaterei allerdings zu sehr nervt, kann man auch eine ESR-Version benutzen.


    Gruß, muzel

  • Hallo muzel,

    Zitat von "muzel"


    es gibt ja noch mehr Möglichkeiten als Spam und Papierkorb, abhängig von Filter- und Junkfilter-Einstellungen.
    Wenn die Mail abgeholt wurde, kann es immer noch sein, daß sie nicht angezeigt wird, weil die Mailbox nicht komprimiert und/oder zu voll ist oder der Index kaputt.


    Alle von mir erstellten Filter verschieben in Unterordner; der Junk-Filter verschiebt in den Ordner "Junk". Löschen muss ich manuell.
    Nach dem Komprimieren tauchte die Mail nicht auf, auch die "Reparieren"-Fuktion hat nichts geändert.


    Woran erkenne ich, dass die Mailbox zu voll ist? (Im Wiki habe ich danach gesucht, aber nichts gefunden)
    Die "verschollenen" Mails sind nur 9kB groß. Ich habe danach noch zahlreiche weitere Mails erhalten, die ganz normal angezeigt wurden.


    Kann durch eine falsche Virenscanner-Einstellung ein derart spezifisches Verschwinden von Mails ausgelöst werden?


    Zitat

    Wenn eine Mail tatsächlich verschollen ist, kann man sie kaum "selektiv" noch einmal abholen, nur alles oder nichts.


    Ich benötige die besagten Mails jetzt nicht mehr. Allerdings möchte ich vermeiden, dass das weiterhin vorkommt und mir dadurch vielleicht eine wirklich wichtige Mail entgeht.


    Zitat

    Wieso leider, Updates beheben Fehler und Sicherheitslücken.


    Leider, weil ich nicht mehr sagen kann, unter welcher Version der Fehler aufgetreten ist.


    Gruß
    cs2701

  • Hi,

    Zitat

    Woran erkenne ich, dass die Mailbox zu voll ist? (Im Wiki habe ich danach gesucht, aber nichts gefunden)


    Schwer zu sagen, es gibt zum einen Grenzen des Betriebssystems, die im GB-Bereich liegen, zum anderen Erfahrungswerte, die besagen, daß "aktive" Ordner mit vielen Lese- und Schreibvorgängen wie der Posteingang klein (~100MB) und aufgeräumt sein sollten, da ja die Ordner jeweils eine große Datei bilden, in der alle Mails aneinandergehängt gespeichert sind und über die Indexdatei (*.msf) aufgefunden werden.
    Da kann auch eine Mail von 1k das Faß zum Überlaufen bringen.
    Beim Löschen wird die Datei nicht kleiner, erst beim Komprimieren - dabei müssen dann alle nicht gelöschten Mails neu geschrieben werden. Bei 1GB Inbox werden also temporär bis zu 2GB benötigt. Aber das hast du ja sicher alles schon im Wiki gelesen ;-)
    Ein neues Format (MailDir) ist in Arbeit, da aber gerade drastische Einschnitte bei der Entwicklung verkündet wurden, ist es fraglich, ob wir die in naher Zukunft bekommen.

    Zitat

    Kann durch eine falsche Virenscanner-Einstellung ein derart spezifisches Verschwinden von Mails ausgelöst werden?


    Verschwinden von Mails ja, aber meistens ist dann der ganze Posteingang geshreddert. Falls natürlich der Virenscanner so eine Mail vor dem Posteingang wegfangen kann...? Es gibt unter Einstellungen / Sicherheit /Antivirus Einstellungen dafür, Virenscannern den Zugriff auf eingehende Mails zu erlauben (an das Profil sollte man sie nie lassen!) - nur weiß ich nicht, was im konkreten Fall passiert, ob man im TB oder/und Virenscanner eine Meldung (Quarantäne?) bekommt.
    Was die Fehlersicherheit betrifft, scheint mir IMAP etwas robuster als POP3 zu sein, da hat man tatsächlich Mailserver und Client immer synchron. Und es spricht nichts dagegen, beides parallel zu nutzen (auch bei GMX ist IMAP allen anderslautenden Behauptungen zum Trotz nicht kostenpflichtig).
    Bei IMAP sieht man 1:1 den Datenbestand auf dem Server, bei POP3 hat man die Daten lokal gespeichert, vermutlich in einer historisch gewachsenen Ornderstruktur, und niemand kann sie einem mehr wegnehmen, auch wenn der Server abbrennt - regelmäßige Datensicherung vorausgesetzt.
    Gruß, muzel

  • Es war der Junk-Filter... oder vielmehr einer davon:


    Beim Suchen nach den Dateien, die der Virenscanner übergehen soll, habe ich entdeckt, dass ich zwei gefüllte Dateien "Junk" habe.
    Eine unter Mail/Local Folders und eine unter Mail/pop3.gmx
    Ich verwende den globalen Posteingang und die Datei "Inbox" unter Mail/pop3.gmx ist seit ihrer Erstellung nicht geändert worden.


    Ein Blick mit dem Editor auf die beiden Dateien hat gezeigt, dass meine "verschollenen" Mails im Junk unter Mail/pop3.gmx liegen.


    Wie kann ich dafür sorgen, dass diese Datei nicht mehr genutzt wird und all mein Junk unter "Lokal Folders" einsortiert wird?


    Und: kann ich die Mails aus der einen Junk-Datei manuell in die andere überführen?


    Gruß
    cs2701

  • Ich benutze schon ewig keinen Globalen Posteingang mehr - gibt es denn da noch kontenspezifische Einstellungen - wenn ja, müßten natürlich alle Junkfilter ihren Müll im gleichen Ordner abkippen - wenn nicht, wo sollte man das einstellen...??