Problem beim lesen versendeter Mails im Sent-Ordner

  • Hi,


    ich habe seit kurzem ein Problem mit OpenPGP und Thunderbird, was ich einfach nicht los werde und wozu auch hier im Forum keine Lösung finde. Vielleicht kann mir jemand helfen?


    Ich nutze Thunderbird 17.0 unter Ubuntu 12.10
    Hier führe ich einige Konten mit IMAP.


    Bei einem Konto (1) nutze ich seit einiger Zeit Openpgp zum Verschlüsseln von Mails - bisher erfolgreich.
    Ich hatte testweise ein anderes Konto (2) mit meinem gleichen, eigenen Schlüssel genutzt, das aber wieder eingestellt.


    Nunmehr habe ich das Problem, dass ich die Emails, die ich verschlüsselt *versendet* habe mit dem Konto (1), nunmehr nicht mehr lesen kann. An den Schlüsseln der Empfänger habe ich nichts geändert, diese können die Emails auch entschlüsseln.


    Im Sent-Ordner stehen bei alten Emails "OpenPGP-Sicherheitsinfo:


    Entschlüsselte Nachricht", bei neueren: "OpenPGP-Sicherheitsinfo:


    Fehler - geheimer Schlüssel wird zur Entschlüsselung benötigt


    gpg Kommandozeile und Ausgabe:
    gpg
    gpg: verschlüsselt mit 2048-Bit RSA Schlüssel, ID yyyyyyy, erzeugt 2012-06-13
    "yyyy <yyyy>"
    gpg: Entschlüsselung fehlgeschlagen: Geheimer Schlüssel ist nicht vorhanden"


    Ist ja auch (vermeintlich) logisch, den geheimen Schlüssel des Empfängers habe ich nicht, allerdings ist es ziemlich nervig, die eigenen, versendeten Emails nicht mehr lesen zu können.


    Weiß da einer einen Tip?


    Schöne Grüße + Dank im voraus

  • Hallo,
    du hast hoffentlich die Mails auch mit einem deiner eigenen Schlüssel verschlüsselt (OpenPGP-Einstellungen - Senden - zusätzlich mit eigenem Schlüssel verschlüsseln)?
    Gruß, muzel