Warum gibt es die Einstellung "lok.Ordner" in portabler[erl]

  • Thunderbird-Version: 12
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX


    Hallo,


    ich nutze TB in der Portablenen Version auf einem USB-Stick.
    Zufälligerweise wird der Stick auf allen meinen PCs mit dem gleichen LW-Buchstabe (D:) aufgerufen.


    Nun ist mir in den KOTOEINSTELLUNGEN -SERVER-EINSTELLUNGEN die Zeile LOKALE-ORDNER aufgefallen. Dort ist ein Pfad
    ( D:\Programme\ThunderbirdPortable\Data\profile\Mail.......) hinterlegt der auf meinem USB-Stick auch existiert.
    Ich frage mich nun aber, was ist wenn ich den Stick mal an einem PC anstecke und der Stick dann als z.B. H: geführt wird - wenn doch die lokalen Ordner auf D:.... verweisen.
    Sollte eine portable Version nicht immer direkt im Programmpfad die Daten speichern?
    Ich verstehe das einfach nicht ?


    Gruß Werner

  • Hallo,
    mach dir keine Sorgen, der aktuelle Pfad wird immer automatisch erkannt.
    Laß dir nur nicht einfallen, diesen Pfad manuell zu ändern, denn das kann schiefgehen.
    Gruß, muzel