Enigmail: Verschlüsselung von Anhängen konfigurieren[erl.]

  • Thunderbird-Version: 17.07
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    SMIME oder PGP: PGP
    Enigmail: 1.5.1


    Hallo,


    ich habe mich durch die Anleitung von SPON zur Einrichtung von PGP in TB mit Enigmail / Gpg4win gehangelt:
    http://www.spiegel.de/fotostre…ls-fotostrecke-98718.html


    Die Installation und Erzeugung des Schlüsselpaares hat soweit funktioniert. Beim testen gibt es jetzt aber ein Problem:


    adele-de@gnupp.de, der freundliche Mail-Roboter (siehe SPON Bild 10/ 14), kann meinen Schlüssel nicht erkennen. Er schickt mir nach ein paar min die Meldung "Die verschlüsselte Mail ist bei ihm angekommen, aber er hat meinen Schlüssel nicht gefunden und antwortet deshalb unverschlüsselt."


    Beim 1. Absenden kam ein PopUp-Fenster mit verschiedenen Optionen, wie Anhänge verschlüsselt werden sollen. Dort habe ich den vorgeschlagen 2. Punkt gewählt und dann ein Häkchen bei "nicht wieder fragen" gesetzt. Jetzt werden alle Anhänge einzeln verschlüsselt.


    Vielleicht liegt es daran, dass Adele meinen Schlüssel nicht erkennt. Die angehängte Schlüssel-Datei *.asc heißt dann auch *.asc.pgp. Also wollte ich für den Test den Anhang unverschlüsselt schicken, aber finde ich die Einstellungen dazu nicht. Das PopUp-Fenster vom 1. Mal taucht wegen dem gesetzten Haken nicht mehr auf (Enigmail Neuinstallation hilft auch nicht) und in den normalen Einstellungen sind entsprechenden Optionen nicht vorhanden.


    Hat jemand eine Idee wie ich das PopUp-Fenster wieder aktivieren kann?



    - tb3000

  • Hallo,
    den entsorgten Dialog kannst du über Extras - Einstellungen - Erweitert - Allgemein - Konfiguration bearbeiten wieder aktivieren. Die Einstellung heißt extensions.enigmail.encryptAttachmentsSkipDlg (Rechtsklick auf die Zeile - Zurücksetzen).
    Trotz der angezeigten Warnungen solltest du zukünftig Anhänge PGP/MIME verschlüsseln, es sein denn, du weißt genau, daß dein "Gegenüber" nichts damit anfangen kann.
    Im übrigen ist es nicht nötig, deinen Schlüssel in der Mail an adele zu verschlüsseln, häng ihn einfach an, dafür gibt es die entsprechende Funktion im OpenPGP-Menü.
    Gruß, muzel