Konteneinrichtung fehlgeschlagen - Passwort sei falsch

  • Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Mac OS X 10.6.8
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): WebNet Service


    Hallo zusammen,


    seit einigen Tagen versuche ich vergeblich mein neues Konto einzurichten. Ich verwalte seit einigen Jahren zwei Konten mit TB - eins von Hotmail und eins von Gmail. Wenn ich aber die Daten für mein neues Konto eingebe, bekomme ich lediglich so was:


    [IMG:http://imageshack.us/a/img51/5260/1evl.png]


    :wall:


    Ich bin ziemlich verzweifelt; ich bin mir sicher dass die Daten richtig sind, denn ich habe mein Konto erfolgreich in meinem Android-Phone eingerichtet. Das einzige wo ich unsicher ist bei der Verschlüsselung: nach den Angaben meines Providers, sollte diese mittels TLS erfolgen. In TB habe ich lediglich "STARTTLS", was m.E. sich an meisten ähnelt. Außerdem, habe ich bereits meinen Provider kontaktiert und die Antwort war, meine Eingaben seien korrekt.


    Übrigens, wenn die Anmeldung fehlgeschlagen ist, und diese zum 2. versuche, bekomme ich immer das:


    [IMG:http://imageshack.us/a/img594/4963/bce9.png]


    und muss TB wiede neu starten und alle Angaben wiederholt eintippen.


    Über jeden Hinweis würde ich mich sehr freuen und bedanke mich im Voraus.

  • Hallo,

    Zitat

    ...habe ich bereits meinen Provider kontaktiert und die Antwort war, meine Eingaben seien korrekt.


    das hört man gern, aber wie sind denn nun konkret die Einstellungen? Bis auf Benutzernamen und Passwort sicher nicht geheim?
    Was mich etwas wundert, ist die Fehlermeldung. Die sieht etwas nach einem Problem mit dem Profil aus. Vielleicht kannst du mal probeweise ein neues Profil anlegen und mit der Konteneinrichtung von vorn anfangen?


    Gruß, muzel

  • Hi, danke für den Tipp. Wenn ich mal wieder ein bisschen Zeit finde, werde ich es mit einem neuen Profil versuchen. Übrigens, ich habe inzwischen Mail von Mac OS erfolgreich eingerichtet, von daher habe den Verdacht, es ist ein Fehler in Thunderbird.


    Gruß,
    A.