E-Mails werden automatisch gelöscht

  • Hallo, ich habe ein schwerwigendes Problem und bin völlig ratlos:


    Schon seit über einem Monat kann ich die E-Mails zweier meiner E-Mailkonten nicht mehr mit Thunderbird abrufen. Beides sind IMAP-Konten. Auf Gmx kann ich dagegen über POP weiterhin zugreifen.
    Noch schlimmer ist jedoch, dass alle E-Mails beider Konten automatisch gelöscht wurden! Die E-Mails sind nicht mehr sichtbar und der IMAPMail-Ordner ist nur noch 1 MB groß!


    Glücklicherweise habe ich noch ein Back-Up. Mit diesem konnte ich den Vorgang "rekonstruieren". Wenn ich das Backup auf meinen Computer kopiere (portable version) und starte, dann bekomme ich die Fehlermeldung, dass keine Verbindung zum Server hergestellt werden kann:


    Dabei habe ich keinerlei Servereinstellungen verändert!?
    Wenn ich Thunderbird dann schließe und erneut öffne sind die E-Mails gelöscht und Thunderbird sieht so aus:



    (Es liegen einige Tage zwischen den Bildern, aber das tut nichts zur Sache. Es läuft seit einem Monat immer gleich ab.)


    Merkwürdig ist außerdem, dass ich mein Thunderbird-Backup auf dem Computer meiner Freundin (auch win 7) öffnen kann und alles normal funktioniert. Kopiere ich die Dateien dann auf meinen Computer tauchen wieder diese Probleme auf.



    Hat jemand von euch eine Idee, woran das liegen könnte?
    Ich wäre dankbar für jede Hilfe!




    Thunderbird-Version: 24.4.0 portable
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de