Menüleiste open PGP veschwunden

  • Thunderbird-Version: 31.0 Enigmail 1.7
    Betriebssystem + Version: windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): hotmail Microsoft
    PGP


    ich benutze verschluesselung EM/open PGP--bisher wenn ich auf TBVerfassen ging oeffnete sich ein dropdownfenster wo man haekchen setzte zum verschluesseln, dann kam passwortabfrage etc. alles lief gut--
    dort wo vorher openpgp stand steht jetzt enigmail und ein schloss, das dropdwonmenu ist anders und verlangt zertifikate--
    wie komm ich zu meiner alten einstellung zurueck,moechte nicht die schluessel meiner empfaenger verlieren--
    weiss jemand rat--danke fur einen tipp, bin auch ziemlich unerfahren---

  • "tupiniquim" schrieb:

    dort wo vorher openpgp stand steht jetzt enigmail und ein schloss,


    Das ist normal. Seit Einigmail 1.7. heißt dieses Menü so. Wahrscheinlich hast Du ein Update der Erweiterung installiert.


    "tupiniquim" schrieb:

    das dropdwonmenu ist anders und verlangt zertifikate


    Das wiederum kenne ich von Enigmail nicht. Könntest Du vielleicht einen Screenshot posten?


    "tupiniquim" schrieb:

    bin auch ziemlich unerfahren


    Das macht ja nichts. Aber vielleicht darf ich Dich bitten, zumindest die Groß- und Kleinschreibung zu beachten? Durchgehend klein geschriebener Text liest sich einfach nicht gut, und ein wenig Bemühen deinerseits dürfen wir doch sicher auch erwarten.

  • hallo SusiTux--herzlichen Dank fuer die Antwort, hat mich beruhigt zu wissen dass der neue EM da jetzt ist, dachte schon da war was aus dem Lot geraten, villeicht etwas unbewusst den neuen EM installiert, weil man fast automatisch alles updated--inzwischen hab ich die Verschlüsselung auch mit Erfolg weitermachen koennen--holtidepolter oder wie man so sagt--jetzt werd ich mal am Wochenende den neuen EM studieren--wegen der Erwaehnung "Zertifikat" muss ich wohl was falsch interpretiert haben, denn heute, beim Lesen meiner gesendeten mails stand "korrekte Unterschrift etc." --also es geht erstmal wieder normal--nochmals bedankt--- frdl. Gs.