Shortcut/Funktionstaste mit Firetray

  • Nabend zusammen!


    Ich versuche gerade, die Funktionstaste für das Mailprogramm meiner Logitech-Tastatur unter Kubuntu korrekt einzurichten. Die grundlegenden Funktionen habe ich auch gefunden. Nutzen tue ich Thunderbird mit dem installierten AddOn FireTray.
    Meine Problem nun: Ich kann entweder den Befehl thunderbird zum Programmstart nutzen, damit kann ich das Programm jederzeit starten und es erscheint bei bereits gestartetem TB auch aus dem minimierten Modus im system tray, allerdings wird dann immer eine neue Instanz des Programms gestartet. Außerdem lässt es sich hiermit nicht in die Leiste minimieren (was aber vernachlässigbar wäre).
    Alternativ nutze ich thunderbird -firetrayShowHide. In diesem Fall kann ich das Programm problemlos minimieren und wieder maximieren, jedoch nur, wenn ich es vorher anderweitig gestartet habe. Ein Starten des Programms erreiche ich hierdurch nicht... In der Konsole eingegeben erzeugt er (bei nicht laufendem TB) die Warnung

    Code
    1. 18:38:59.385 WARN firetray.clhandler application not started: doing nothing.


    Außerdem bringt der firetray-Befehl das TB-Fenster leider nicht in den Vordergrund, sondern es bleibt immer das gerade genutzte Fenster aktiv. Nutze ich also ein Programm bereits im Vollbildmodus, so bringt mir der firetray-Befehl leider nichts, da ich immer noch in das TB-Fenster wechseln muss. Auch der Befehl thunderbird -firetrayPresent macht dort keinen Unterschied :(


    Hat jemand eine Idee, wie man den Befehl korrekt formuliert, damit bei nicht laufendem Thunderbird das Programm startet und bei bereits laufendem Programm die Funktionalität des firetray-Befehls erhalten bleibt? Und dass das TB-Fenster dann auch im Vordergrund öffnet...


    Dank und Gruß
    DerJoshi


    Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:31.0) Gecko/20100101 Thunderbird/31.3.0 unter Kubuntu 12.04.5 LTS