Mail synchron auf Smartphone

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: Win 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): -
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): via Router/ Fritzbox
    Smartphone: Note 3 von Samsung mit aktueller Software/Anbieter E+


    Hallo und guten Tag allerseits,


    ich habe mir auf meinem Rechner (via Thunderbird) eine Firmenmail einrichten müssen.
    Diese Mails kommen direkt zu mir und sollen(angeblich) nicht auf dem Firmenserver verbleiben. (Auf diesen habe ich keinen Zugriff)
    Nun möchte ich aber auch diese Mails synchron auf meinem Smartphone haben.
    Diese Mails möchte ich auch auf dem Smartphone löschen können aber in Thunderbird auf PC behalten, bzw irgendwie synchronisieren können.
    Ebenfalls möchte ich auf meinem Smartphone von dieser Firmenmailadresse Mails beantworten können und dies auch mit Thunderbird auf dem PC synchronisieren.


    Falls jemand nach dem Grund fragt:
    ich bin im Aussendienst tätig und es kommt hin und wieder vor, dass man von daheim abwesend ist, egal, ob Rechner an (bleibt er, wenn ich sowieso Abends heim komme) oder aus (weil ich übernachten muss) und ich möchte und muss auf Mails zugreifen können ohne ständig nen Laptop mit zu schleppen (hier wäre dann das gleiche Problem mit der Synchronisierung zwischen Laptop und PC sowie, ob ich überhaupt Internet habe/bekomme...man will ja nicht täglich alle McDonalds kennen lernen).


    Ist dieser ungewöhnliche Wunsch irgendwie elegant machbar?


    LG
    Fanni


    Ergänzung:
    Ich bin T-Online-Kunde.
    Dort erhalte ich meine Mails auch auf dem Smartphone und in Thunderbird und kann sie da löschen. Das Original verbleibt aber bei T-Online auf dem Server.
    Wenn ich hier also Mails vom Smartphone+in Thunderbird löschen kann ich diese trotzdem online bei T-Online einsehen.
    Allerdings weiss ich nicht (habs noch nicht ausprobiert) wie das da mit gesendeten Mails vom Phone ist.
    Aber diese Variante finde ich praktisch und brachte mich auf meine oben gestellte Frage - wobei mir klar ist, dass ich ja "Zugang" zum Telekomserver habe, was bei meiner Frage nicht der Fall ist.

  • Hallo Fanni,


    am einfachsten wäre es, wenn Dir die Kollegen in der Firma Dein E-Mail-Konto als IMAP-Konto einrichten würden. Am bestens fragst Du also zunächst einmal in der Firma nach.


    Schau bitte in die Doku, was der Unterschied zwischen IMAP und POP ist.


    An einer Stelle musst Du allerdings aufpassen. Bei IMAP verbleiben die E-Mails stets auf dem Server, bis Du sie löscht. Die Mailprogramme stellen Dir nur dar, was sie auf dem Server sehen.
    Wenn Du eine E-Mail vom Smartphone aus auf dem Server löscht oder in einen Ordner verschiebst, ist sie auch auf anderen Clienst gelöscht oder verschoben. Das ist das normalerweise gewünschte Verhalten. Alle Endgräte sehen das gleiche Bild.
    Wenn Du das nicht möchtest, musst Du den Mailcient auf dem Smartphone so einstellen, dass er die E-Mails auf dem Server nicht löscht. Außerdem kannst Du Dir mit dem TB natürlich jede E-Mail in einen lokalen Ordner auf den PC kopieren.


    Gruß


    Susanne

  • Hm - danke.
    Eine Einrichtung als IMAP geht nicht.


    Darum fragte ich ja auch nach der Möglichkeit einer Synchronisierung zwischen Smartphone und PC


    Gruß
    Fanni

  • Es gibt eine Krückenlösung. In den Kontoeinstellungen lässt sich der TB so konfigurieren, dass er auch bei einem POP-Konto die E-Mails nach dem Abruf nicht löscht. Das ist vom POP-Protokoll so nicht geplant. Es kann funktionieren, muss aber nicht. Es hängt davon ab, ob der Mailserver das zulässt.


    Das Mailprogramm auf dem Smartphone muss dann ebenfalls so eingestellt werden. Sonst ruft das ja die E-Mails ab und löscht sie auf dem Server. Ob das geht, musst Du in Deiner Mail-App nachschauen.


    Das alles gilt nur für den Posteingang. Eine beliebige Ordnerstruktur, wie sie bei IMAP möglich ist, kannst Du bei einem POP-Konto nicht auf dem Server erstellen.


    Eine Einrichtung als IMAP geht nicht.

    Das klingt übrigens eher nach, "Die Umstellung ist zu aufwendig." Die gängigen Mailserver können alle IMAP.