Thunderbird Hauptfenster klaut Fensterfocus

  • Hallo liebes Forum,


    ich wollte Fragen, ob jemand schon mal folgendes Phänomen hatte. Und zwar "klaut" sich das Hauptfenster von Thunderbird in einem kurzen Zeitinterval von ein paar Sekunden regelmässig den Focus. In der Praxis wirkt sich das so aus, dass wenn ich eine E-Mail verfasse (ich schreibe neue E-Mails im separaten Fenster, nicht im Tab) oder wenn ich von Lightning ein Termin-Fenster offen habe, sich das Hauptfenster den Focus holt und sich somit in den Vordergrund setzt. Das Schreiben ist somit so gut wie gar nicht mehr möglich, da dies in einem gefühlten Interval von 5 bis höchstens 10 Sekunden passiert.


    - Diese Eigenschaft habe ich erst nach einem Windows-Update von 8.1 auf 10.
    - Seit dem Windows-Update wurde Thunderbird nicht veraendert (keine neuen Erweiterung etc).
    - Vor dem Windows-Update gab es diese Eigenschaft nicht.


    Ich habe bereits versucht:
    - Thunderbird mit deaktivierten Addons gestartet
    - Zum Test auch einen "neuen" portablen Thunderbird ausprobiert
    - den Virenscanner deaktiviert
    => Alles ohne Erfolg


    Interessant ist allerdings auch, dass der Mozilla Firefox das selbe Phänomen aufweist, wenn man mehrere Browserfenster offen hat - dann klauen die Fenster sich abwechselnd den Fensterfocus. Dies sind die einzigen Programme unter Windows, bei denen bei mir dieses Eigenschaft auftritt.


    Nun bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt ein Thema für dieses Forum ist, da es zwar einerseits nur Mozilla Thunderbird/Firefox betrifft, oder eher was fuer Bill Gates ist, da es andererseits mit Win10 zu tun haben koennte.
    Von daher wollte ich einfach mal in die Runde fragen, ob jemand vergleichbares feststellen konnte.


    Viele Gruesse



    * Programm + Version: Thunderbird 38.4.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    * Kontenart: POP
    * Postfachanbieter: Eigene Domain bei 1&1
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast Antivierus
    * Firewall: Extern (iptables)