GMail Ordner "Alle Nachrichten" zu groß

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMail
    * Eingesetzte Antivirensoftware: von Windows 10
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine


    Hallo!


    Ich habe versucht, in den letzten Tagen das Postfach meiner Frau bei GMail aufzuräumen, da sie an die Kontigentgrenze von 15 GB bei Google gestoßen war.
    Dabei ergibt sich das Problem, dass der Ordner "Alle Nachrichten", der zwischen Thunderbird und GMail synchronisiert wird, zu groß wird. Er ist jetzt auf der lokalen Festplatte, auch nach komprimieren, 4 GB groß, was ja offenbar eine Grenze bei Thunderbird ist.


    Gibt es Lösungsvorschläge?


    Ideen von mir:


    - Doch noch mehr Mails löschen (findet meine Frau nicht gut, sie greift von mehreren Rechnern auf die GMail zu und schätzt die Möglichkeit, alte Mails mit der Suchfunktion dort zu finden).


    - Anhänge abtrennen (Könnte man diese nach Google drive so abtrennen, dass statt des Anhangs ein Link auf die Datei in Google Drive erzeugt wird? Da die Lösung alleine mit GMail-Unterstützung arbeiten würde, bin ich dann hier im falschen Forum, oder?)


    - Kann man Thunderbird dazu bringen, die in GMail mit Labels versehenen Nachrichten in den entsprechenden Thunderbirdordnern physisch zu speichern und unter "Alle Nachrichten" nur einen Verweis abzuspeichern? Wenn ich das richtig verstanden habe, geht Thunderbird standardmäßig ja anders herum vor: Physisches Speichern in "Alle Nachrichten", Verweis im Ordner, der dem Label entspricht.


    Herzlichen Dank
    Christian Koch

    Einmal editiert, zuletzt von chilobo ()