Markiert als Spam obwohl Absender im Adressbuch ist

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.3.0 (Portable Version auf ext. HD)
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): imap
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): yahoo
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Standard von Microsoft
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Standard von Microsoft
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo
    Ich habe viele Kontakte im Adressbuch. Doch bei zweien Adressen markiert Thunderbird nach jedem Programmstart oder manuellem E-mail Abruf die Nachrichten von diesen beiden Absender als Junk. Klicken auf 'kein Junk' nützt nichts. Auch ausschalten des Junkfilters für das Konto nützt nichts. ?( Natürlich habe ich 'Nachrichten nicht automatisch als Junk kennzeichnen, wenn Absender in einem der foldenden Adressbücher ist' angeklickt. Nützt auch nichts... Ich bekomm es nicht hin, dass irgendwie eine Änderung eintritt. Immer ist die Junk-Kennzeichnung da...


    Was kann ich noch tun, dass Thunderbird diese Absender nicht mehr automatisch als Junk einstuft?


    Danke und Grüsse

  • Hallo


    Auch ausschalten des Junkfilters für das Konto nützt nichts.

    Wenn Du das Junk-Filter deaktiviert hast, dann wird er TB gewiss keine E-Mail als Junk markieren. Du hast IMAP. Also schau mal, ob das "Junken" und auch das Verschieben in den zugehörigen Ordner nicht schon bei Deinem Provider passiert ist.


    Gruß


    Susanne

  • Vielen Dank für deine Antwort...


    Ich bin bei yahoo. Heisst das, yahoo selber veranlasst Thunderbird, immer die Nachrichten des gleichen Absenders als Spam zu markieren? Aber warum nur diesen einen Absender und nicht noch andere? Versteh wer will... ?(
    Ich habe noch andere E-mail Konten bei gmx. Dort passiert dies nicht...


    Ist erledigt... Das Problem kommt wirklich von yahoo... Ich habe alle betreffende Mails zuerst als Spam und dann wieder als kein Spam markiert. Jetzt ist die Spamkennzeichnung in Thunderburd weg. Die Frage ist jetzt, ob neu eintreffende Mail von diesem Absender immer noch als Spam merkiert werden... Naja, wir werden sehen.


    Danke für die Hilfe...

    Einmal editiert, zuletzt von wishkey ()

  • Du kannst das leicht überprüfen, indem Du im TB in das Protokoll des Junkfilters schaust. Dort siehst Du, ob der TB die Mail verschoben hat oder nicht. Wenn das Filter deaktiviert ist, verschiebt er aber nichts. Das wäre sonst ein ziemlicher Bug und sollte aufgefallen sein. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass das bereits auf dem Server durch das Spamfilter bei yahoo passiert ist.


    Ich habe noch andere E-mail Konten bei gmx. Dort passiert dies nicht...

    Die haben ja auch ihre eigenen Spamfiter.

  • Klingt logisch... Danke, für die Erklärung und prompte Hilfestellung... Super Dienstleisung... volle Punktzahl ,-)