Mails nach Thunderbird importieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.7.0
    * Betriebssystem + Version: windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): pop3.web.de
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de
    * Eingesetzte Antiviren-Software: mcafee, avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Liebe Foren-Mitglieder,


    die Geschichte meines Problems:
    1. Wir haben einen neuen PC, und ich wollte vom alten die Thunderbird-Mails auf den neuen übertragen.
    2. Nachdem ich den Profilordner hinüberkopiert hatte, waren alle Mails vorhanden, ABER Thunderbird verlangte jedes Mal beim Start oder Abrufen die Eingabe des Passworts.
    3. Ich las im Forum über Bearbeitung der Konfiguration, änderte sie wie angegeben von "false" zu "true", aber das nützte nichts.
    4. Ich deinstallierte Thunderbird, aber bei der Neuinstallation übernahm er immer das alte, fehlerhafte Profil.
    5. Ich deinstallierte das Programm und löschte das Profil. Nach der Neuinstallation legte Thunderbird kein neues Profil an, sondern 'beschwerte' sich, es sei kein Profil vorhanden, und ließ sich nicht öffnen.
    6. Darauf habe ich den Rechner auf den Lieferzustand zurückgesetzt, Thunderbird installiert und nur den Ordner "mails" in das neue Profil kopiert. Ergebnis: Die Ordner sind da, ABER SIE SIND LEER.
    7. Die Funktion "Importieren" unter "Extras" bietet mir die Typen Eudora, Outlook und Outlook Express an, aber nicht Thunderbird.


    Meine Bitte um Hilfe:
    Wie kann ich aus dem alten Profil die alten Mails in die Ordner (oder beides zusammen) in das Thunderbird auf dem neuen Rechner übertragen, ohne dabei die o.g. fehlerhaften Profilteile zu übernehmen?


    Danke für Eure Hilfe!!


    Beste Grüße


    Federfrau

  • Moin,


    du hast vielleicht https://www.thunderbird-mail.d…con/43-profile-verwalten/ gelesen, wenn nicht, unbedingt nachholen.
    Dein Versuch unter Punkt 2 klingt ja nicht so schlecht. Was ist daran auszusetzen, wenn das Passwort abgefragt wird? War das Passwort früher gespeichert (mit oder ohne Master-Passwort)?


    Das mit der Konfiguration habe ich nicht verstanden - es gibt hunderte Einträge mit "true" oder "false".


    Deinstallation tastet das Profil nicht an, das ist so gewollt.
    Und löschen muß man das Profil vollständig (einschließlich der Datei profiles.ini), sonst beschwert sich TB wie gehabt über ein nicht vorhandenes Profil.


    Zitat von feder.frau

    Darauf habe ich den Rechner auf den Lieferzustand zurückgesetzt, Thunderbird installiert und nur den Ordner "mails" in das neue Profil kopiert. Ergebnis: Die Ordner sind da, ABER SIE SIND LEER.

    Wenn der Ordner wirklich mails heißt und nicht Mail, ist es der falsche.



    Wie gesagt, Kopieren des vollständigen Profilordners (alles unterhalb Thunderbird) oder Neuanlegen des Profiles und Hineinkopieren der Mails (Ordner "Mail" mit allen Unterordnern und Dateien) mitsollte beides funktionieren.


    Gruß, muzel

  • Guten Abend, muzel,


    danke für Deine Antwort. Mit vielem komme ich leider nicht mit...


    Ich habe in Deinen Link zum Profilordner hineingeschaut. Das ist für so einen schlichtgestrickten User wie mich zu kompliziert.


    Es ist sehr nervig, wenn man jedes Mal beim Starten oder Abrufen das Passwort eingeben muß. Früher war es ohne Masterpasswort gespeichert so wie jetzt (ohne Mails) auch wieder.


    Wie der Begriff hieß, nachdem man in der Konfiguration suchen muß, weiß ich leider nicht mehr. Momentan finde ich weder den Forum-Artikel, in dem ich davon las, noch den Konfigurationszugang. Es ging darum, daß man die Einstellung, das Passwort nicht zu speichern, in der Konfiguration ändern kann. Aber es nutzte ja eh nichts.


    Wo ist der Ordner profiles.ini?


    Ja, der Ordner heißt Mail.


    Vielleicht kannst Du mir noch anliegende Fragen beantworten:
    - Wie exportiere ich Mails aus Thunderbird? Wenn ich Mails oder Ordner markiere und auf Exportieren gehe, passiert nix!
    - Wenn ich die Mails nicht ins Outlook-Format exportieren kann, gibt es dann ein Programm ähnlich dem SysTool PST Converter, mit dem ich Thunderbird-Mails in PDFs umwandeln kann?
    - Wenn ich den Ordner Mail in ein Thunderbird hineinkopiere, muß dann bei den Konteneinstellungen das Konto, mit dem diese Mails geschickt und empfangen wurden, angelegt sein? Ich habe nämlich den Versuch auf einem anderen Thunderbird gemacht, und es passierte wieder einmal nix...


    Besten Dank und einen schönen Abend!


    Federfrau

  • Hab leider wenig Zeit, daher kurz...


    Es gibt die ImportExportTools von Paolo Kaosmos, einfach mal googlen. die Suchmaschine deines Vertrauens befragen.
    profiles.ini ist eine Datei, kein Ordner, ausführlich beschrieben unter dem Link weiter oben zu Profilen.


    Wenn du deine Mails in ein neues Profil kopieren willst (wir reden jetzt von Kopieren, nicht Ex- und Importieren) , sollte dort das Konto in genau gleicher Art und Weise angelegt sein (POP, nicht IMAP!). Im Ordner Mail sollte es dann einen Ordner pop.web.de (oder ähnlich) geben. Da hinein kopierst du den Inhalt des "alten" Ordners pop.web.de. Falls die Ordner genau gleich heißen, kannst du natürlich auch den Ordner selbst kopieren.


    - m.

  • Danke für Deine Hilfe trotz knapper Zeit!!!


    Mit dem ImportExportTool hat jetzt alles geklappt, und ich bin froh!!!


    Eine gute Zeit für Dich!


    Beste Grüße


    Federfrau