Netzwerk-Kalender - Nur einer aktivierbar (TINE 2 Community Edition)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.7
    * Lightning-Version: integriert in Thunderbird
    * Betriebssystem + Version: Win 10 Pro 64Bit / Ubuntu 16/ Android (CalDav/CardDav)
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Emsisoft IS auf Win10
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Emsisoft IS auf Win10


    Hallo zusammen.


    Ich habe mir bereits einige andere Beiträge mit ähnlichen Thema durchgelesen und vermute einmal das ich damit nicht all zu weit weg bin. Dennoch komme ich auf keine zufriedenstellende Lösung und hoffe das mir einer der alten Hasen den einen oder anderen neuen Ansatz geben können um das Problem zu lösen.


    Ich habe für mich die Community Edition von TINE 2 installiert um hier meine Mailkonten, Adressbücher und Kalender auf meinen Geräten zu synchronisieren.
    In diesen Aufbau habe ich aktuell 4 User (das bin immer ich aber mit unterschiedlichen Namen) erstellt mit 4 Passwörtern um Privat von Geschäftlich und Ehrenämtern/Vereinen sauber zu trennen.


    In jedem meiner Geräte die ich verwende (und hier auch unterschiedliche Betriebssysteme habe) klappt alles wunderbar. Ich kann Kalender und Adressbücher anlegen und werde bei jedem nach Username und Passwort gefragt. Genau diese Abfrage passiert nun im Thunderbird Lightning leider nicht.


    Das heißt der erste Kalender hat funktioniert. Die anderen aber lassen sich nicht aktivieren.
    Um mal kurz darzustellen wie das im TINE 2 aussieht. Hier kann man via rechtsklick auf seinen Kalender oder Adressbuch die jeweiligen CalDav/CardDav Daten anzeigen lassen (siehe Anhang).
    Wie man noch erkennt ist die Domain dazu immer die gleiche.


    Liegt das nun an daran das nur einmal ein Username und Passwort hinterlegt wird und dann aufgrund der immer gleichen DomainAdresse nicht mehr gefragt wird?


    Und wenn ja, wie bekomme ich TL dazu dies zu machen um alle meine Kalender sauber einzubinden?


    Danke für Zeit und Mühen


    MfG
    Fenris

  • ich bin just diese Tage auf das gleiche Problem gestoßen, als ich von Tine2.0 auf Baikal umgestiegen bin. Es ist scheinbar wirklich so, dass Thunderbird nur ein User/Passwort Paar je Domain speichert. Ich konnte das auch verfizieren, indem ich zuerst einen anderen Kalender eingebunden habe. Offenbar klappt immer nur der erste Kalender.
    Ich wäre also an einer grundsätzlichen Lösung auch sehr interessiert.
    Für die Variante mit Tine hätte ich eine Lösung, die sicher funktioniert. Gib einfach in Tine die Berechtigungen für die Kalender so ein, dass die zusätzlichen Kalender für den ersten Nutzer mit freigegeben werden. Dann kannst du im Thunderbird alle Kalender mit user/pw des ersten Nutzers verbinden.
    Ich hatte damit keine Probleme, mehrere Kalender zu verbinden.
    Viel Erfolg und ich würde mich üer eine kurze Meldung, obs geklappt hat freuen.
    Stefan

  • Hallo zusammen.


    @Susanne
    Das hatte ich schon zuvor probiert, aber leider ohne Erfolg.
    Dennoch Danke für den Hinweis.


    @Stefan
    Danke für den Tipp. Das habe ich nachträglich auch so umgesetzt was meine Kalender angeht. Und die der anderen User auch wieder gesammelt unter nur einem User, usw.
    Hat auf diesen Wege dann auch funktioniert. Zwar etwas umständlicher und diejenigen die immer noch Kalender getrennt haben wollen müssen nun leider damit Leben das wenn sie z.B. nur einen auf Gerät A einrichten wollen und einen anderen auf Gerät B, immer alle bekommen unter einem User. Aber damit konnte bisher wie geschrieben jeder Leben ;) Also lassen wir es nun auch so. Da es bisher auf allen Plattformen so funktioniert hat.


    MfG
    Fenris

  • Schön zu hören.
    Mir hat der Tipp von Susanne gut weitergeholfen, genau das hatte ich gesucht.


    Schönen Abend noch, Stefan