Header-Informationen bei EML-Datei nach Drag and Drop

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.7.1 (und früher)
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Prof, Fedora 25
    * Kontenart (POP / IMAP): POP3 und IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): eigene
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Sophos / keine (Fedora)
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): OS
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): ./.


    Ich habe folgendes Problem:


    Wenn ich in Thunderbird eine E-Mail per Drag and Drop als EML-Datei auf dem Rechner speichere (Windows) bzw. sie in ein anderes E-Mail-Konto ziehe (beide), wird in der EML im Header (Nachrichtenquelltext der aufgerufenen EML) die folgende Information hinzugefügt:


    Code
    1. From - Wed Apr 02 15:55:26 2014

    …wobei das nicht die Zeit der Erstellung der Datei ist. Ich meine, das würde aus einer RFC-Spezifikation für EML herrühren.


    Lege ich die selbe E-Mail per Speichern unter-Dialog ab, erscheint diese Zeile nicht am Anfang der Datei. Gibt es eine Möglichkeit, das Einfügen besagter Zeile bei der Drag-and-Drop-Geschichte zu unterbinden?


    …Beispiel für eine EML-Datei



    // Edit: 2017-02-14


    Ich habe noch ein bisschen weiter geforscht. Diese Informationen Informationen nennt man wohl X-Mozilla-Status - vielleicht weiß ja jemand, wie man diesen manipulieren oder unterdrücken kann?!


    //



    Vielen Dank fürs Lesen bis hierher.



    Grüße
    Sven

    Einmal editiert, zuletzt von sse ()