Ein Filter läuft nach Update auf Version 52 nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.1.1
    • Betriebssystem + Version: Win 10 / Win 7
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Gmail
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): interne Windows Firewall
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7390


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:



    Wahrscheinlich seit dem letzten Update auf Version 52 funktioniert ein normaler Filter an 2 PCs mit der aktuellen Thunderbird-Version nicht mehr (1x Win 10, 1x Win7). Auf einem weiteren PC (an dem ich getestet habe) mit Win 7 und Thunderbird Version 45.6.0 funktioniert gleicher Filter ohne Probleme.

    Filter: Siehe Screenshot ... ganz normaler Standard, nichts außergewöhnliches und der Filter funktionierte genauso vor kurzem noch, auch eine Neuanlage brachte keine Änderung.

    Auffällig ist die neue Anzeige "Beteiligte" (Screenshot 2) in Version 52, dort ist ein Pfeil mit dem Wort "Order" zusehen. "Beteiligte" ist in Version 45.6 noch nicht vorhanden und könnte eine mögliche Ursache darstellen. Hinweis: Die zu filternden Emails kommen als Kopie von unserem Onlineshop und tragen als Absender und Empfänger die gleiche Emailadresse, vielleicht ist da ein Problem / die Ursache für die komische Anzeige bei "Beteiligte"?

    Alle Bemühungen verliefen im Sand. Andere Filter funktionieren ohne Probleme.

    Ich wäre dankbar, wenn jemand den Fehler schon entdeckt hat / beheben konnte und mir helfen könnte.

    Gruß
    Maik


  • Problemlösung:


    Die Emails kommen formatiert.


    Unter


    Einstellungen > Ansich > Formatierung > Schriftarten und Farben - Button "erweitert"

    war nach dem Update für eingehende Nachrichten UTF-8 eingestellt.


    Auf Windows-1250 geändert und schon funtkionierte der Filter wieder.


    Darauf soll man kommen ....


    Gruß

    Maik