Automatische Antworten mit geänderter Betreffzeile

  • Zur Info vorab:

    • Thunderbird-Version: 52.6.0
    • Betriebssystem + Version: Windows7
    • Kontenart (POP / IMAP): beide in Benutzung, je nach Mailadresse.
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1&1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky PURE 3.0
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky PURE 3.0
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Netgear

    Folgendes: Es geht darum, dass ich eine ankommende Mail, in der eine Auftragsnummer im Mailtext (nicht im Betreff) steht, automatisch (!) beantworte - und zwar mit einem Text aus einem Template (das ich vorher definiert habe - das funktioniert auch) und der Auftragsnummer in der Betreffzeile der Antwortmail. Die Nummer soll dem Betreff der Mail des Absenders vorangestellt werden.


    Mit der klassischen Autoresponse-Möglichkeit über "Filter" kann ich anhand des Betreffs die jeweiligen Mails identifizieren, die automatische Beantwortung mit dem Template funktioniert auch. Aber ich schaffe es nicht, die Auftragsnummer automatisch in die Betreffzeile der Antwortmail zu hieven.


    Hinweis: Ich identifiziere die Auftragsnummer anhand eines regulären Ausdrucks, denn es handelt sich immer um einen fünfstelligen Code mit Ziffern und Buchstaben, der mit einer Ziffer beginnt. In SmartTemplate sieht so etwas dann so aus:

    Auftragsnummer %matchTextFromBody("[0-9][0-9a-zA-Z][0-9a-zA-Z][0-9a-zA-Z][0-9a-zA-Z]",0)%: %subject%


    Und da geht es schon los: So was wie die Identifizierung der Auftragsnummer kann ich bspw. mit SmartTemplate lösen. Aber das funktioniert nicht als automatische Antwort und auch nicht mit einer Ergänzung der Betreffzeile (!) um die Auftragsnummer. Oder ich habe noch nicht herausgefunden, wie das geht.


    Klingt komplex? Im Moment denke ich: Isses auch. Ich bekomme es jedenfalls nicht hin.

    Deshalb bin ich für jede Hilfe und jeden Hinweis dankbar!


    Vielleicht ist es ja ganz einfach, und ich bin nur noch nicht darauf gekommen.

  • Danke, Drehmoment, fürs Nachschauen.


    Ich habe mir das tatsächlich angetan, große Teile des Threads mal durchzulesen. Das scheint ja eine hoch philosophische und moralische Diskussion zu sein, ob man die Betreff-Zeile überhaupt ändern dürfen sollte. Dabei ist das (wenn man es nicht über einen Automatismus tut) doch sowieso schon möglich. Merkwürdig.


    Wie auch immer: Ich bin leider keinen Schritt weiter, kann aber nicht glauben, dass es für mein Problem keine Lösung gibt. Ich würde gerne darauf verzichten, serverseitig eine php-Lösung finden zu müssen. Es geht hier schließlich nicht um Philosophie, sondern um eine Anforderung eine Auftraggebers, der in der Betreff-Zeile der Antwort als Bestätigung einfach eine Auftragsnummer sehen will.


    Quousque tandem abutere, Thunderbird, patientia nostra?

    frei nach Cicero

  • Ich habe gerade erst gestern wegen eines anderen Beitrags nach solche Erweiterungen gesucht. Ich habe nur solche gefunden, mit denen man den Betreff einer vorhandenen Mail von Hand nachträglich ändern kann. Und da der RFE niemanden so richtig zu interessieren scheint, vermute ich mal, du wirst um eine eigene Programmierung nicht herum kommen.


    Du musst den Thunderbird deshalb nicht gleich verbannen, wie der Senat einst den Catilina. ;-)