Filterregeln ** Warnung - Der Ordner "XY" konnte nicht gefunden werden... .

    • Thunderbird-Version: 52.7.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Version 1803 (Build 17134.48)
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Googlemail
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Bitdefender Total Security 2018
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bitdefender Total Security 2018


    Hallo Forengemeinde!


    ... bin neu in dieser Runde .... ein Hallo in die Runde! ;-)


    Ich habe mir vor kurzem einen neuen Laptop zugelegt, wo ich u. A. natürlich auch Thunderbird installierte und die alten Einstellungen (Konten, Regeln usw.) vom alten Rechner übernahm. Das Ganze funktionierte auch soweit - nur von Zeit zu Zeit bekomme ich beim Start von TB die Meldung "Warnung - Der Ordner "XY" konnte nicht gefunden werden... .". Wenn ich den Ordner im Baum suche, ist er vorhanden. (Teilweise habe ich auch Unterordner.) Gehe ich in die Filterregeln, wurde bei der entsprechenen Regel das Häkle entfernt - ich kann es ganz normal wieder setzen, jedoch muss ich ab und an auch den Ordner in der Regel neu auswählen. Im Anschluss gibt es erst einmal kein Problem mehr - bis u. U. zum nächsten Start.


    Kann mir jemand etwas dazu sagen?



    Gruß Denis

  • Hallo!


    Ich glaube den "Fehler" gefunden zu haben :/ ... ich muss es erst noch austesten, aber ich gehe davon aus, dass es nun passt.


    Ich habe jetzt nacheinander die Regeln durchgesehen ... bei manchen Regeln steht dann halt kein Ordner drin, sondern "Ordner auswählen". Ich habe halt wahnsinnig viele Regeln und mir war es bisher nicht aufgefallen.


    ***Asche auf mein Haupt und "Kopfschüttel" ***


    Ich denke die "Fehler" erscheinen nur dann, wenn ich halt mal wieder eine Mail im Postfach habe, die zu einer Regel zugeordnet ist. Es wird beim Übertragen einfach die Ordner nicht übernommen haben, bzw. je nachdem hat sich der Pfad evtl. geändert?!


    Sei es drum - ich gehe davon aus, dass es nun geht.


    Eventuell geht es ja mal wieder jemandem wie mir. :wall:



    Gruß

    Denis