Standard-Textkodierung für gesendete Mails wird ignoriert

  • Ich verwende seit Langem Thunderbird unter OpenSuse Linux, inzwischen Version 52.8.0. Als Textkodierung benutze ich ISO-8859-15 und meine gesendeten Mails waren bisher auch immer korrekt gekennzeichnet:

    Code
    1. Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-15; format=flowed

    Seit einem der letzten Updates steht dort aber:

    Code
    1. Content-Type: text/plain; charset=windows-1252; format=flowed

    Die Einstellung der Textkodierung unter Ansicht -> Formatierung -> Erweitert wird ignoriert. Ich habe dort für ausgehende und eingehende Nachrichten "Westlich (ISO-8859-1)" eingestellt, aber die Mails werden trotzdem mit charset=windows-1252 gekennzeichnet. Weiß jemand, von was das abhängt? Wie bringe ich Thunderbird wieder dazu, meine Systemkodierung ISO-8859-15 oder wenigstens ISO-8859-1 zu verwenden?

  • Hallo,


    unter Windows 7 mit TB 52.8.0 gibt es in

    Extras - Einstellungen - Ansicht - Formatierung - Erweitert - Textkodierungen

    keine Einstellung 'Westlich ISO-8859-15'.


    Ist dies unter OpenSuse möglich?


    Gruß

    Herbert