Cardbook verliert alle Adressen

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1
    • Betriebssystem + Version:Win10 Pro 1803
      • Kontenart (POP / IMAP):POP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): mailbox
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: nein
    • Eingesetzte Antivirensoftware: G Data
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): G Data


    Hallo,

    ich habe nunmehr ein merkwürdiges Problem.

    Ich habe Cardbook und habe festgestellt, dass das CB leer ist.

    Also habe ich das normale Adressbuch genommen und habe mit dem bekannten Addon

    More Functions for Adress Book meine Bücher exportiert.

    Und zwar zweimal, im vcf und mab Format.

    mab hat schon mal gar nicht geklappt. Bei vcf passiert folgendes: Die Bücher werden über die Importfunktion

    gar nicht importiert.

    Die Synchronisationsmöglichkeit ist ausgegraut. Hier:

    [![Bild 7774ce87.jpg auf abload.de](https://abload.de/img/7774ce87.jpg)]

    Was sagen die Experten? Was kann ich tun, dass die Adressen nicht jedesmal beim Schliessen von TB verschwinden?


    Edit: Wenn alle Stricke reissen, müsste ich eben Card Book wieder runterschmeissen, weil ich glaube, dass sich zwei Adressbücher

    gegenseitig behindern!

    gez.
    Schukow, General

  • Ich habe gerade Card Book deinstalliert und eine Mail verfasst. Durch die TB eigenen Adressbücher wurde die Adresse problemlos

    übernommen. Dann: CB wieder installiert. Nichts wurde erkannt.

    gez.
    Schukow, General