Nach Update 60.x (08.10.2018) funktioniert Verfassen, Antworten bzw. Antworten an alle nicht mehr

    Habe seit dem 8.10. (also nach dem letzten update) ein Problem beim Verfassen, Antworten bzw. Antworten an alle bei einigen E-Mail Adressen.

    Vorweg: Bis auf das update wurde nichts im Gesamtsystem geändert.


    Das Problem stellt sich wie folgt dar:

    Ich nutze den Profilmanager um Private und Dienstliche E-Mails in separaten Profilen zu verwalten.

    In beiden Profilen gibt es seit dem 08.10. eine E-Mail Adresse (es gibt mehrere E-Mail Adressen pro Profil), mit der ich keine E-Mail mehr verfassen kann (alles andere funktioniert - abrufen, lesen etc.), d.h.:

    • neue E-Mail verfassen
    • Antworten an Absender oder alle im Verteiler

    >> funktoniert nicht. Komischerweise das "Weiterleiten" schon.


    Wie äußert sich das Problem?

    • das Verfassen-/Antwortenfenster öffnet sich, kann aber nicht editiert werden >> keine Eintragungen möglich
    • wenn ich Antworte (wo ja meist ein Betreff hinterlegt ist), ist dieser zwar in der Kopfzeile sichtbar, dahinter steht jedoch (Kein Betreff)

    Was habe ich bereits an Lösungsversuchen unternommen:

    • das Internet nach Lösungen / Antworten durchsucht und Ansätze geprüft
    • im abgesicherten Modus gestartet
    • Neuinstallation
    • Profil umbenannt

    >> keine Lösung!


    Das gefühlt einzige, was ich noch nicht gemacht habe, ist ein neues Profil anzulegen mit allem was dazu gehört. Da weigere ich mich noch (Aufwand).



    Systemangaben:


    • Thunderbird-Version: 60.2.1 (32-Bit) >> habe jedoch einen 64 bit PC
    • Betriebssystem + Version: Windows10 Pro Version 1803 vom 28.05.2018
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): eigene Adressen gehostet über hosteurope und 1und1 (je eine E-Mail pro Hostingdienst betroffen)
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast Premier
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avast Premier
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Telekom speedport Hybrid Router

    Für einen Lösungsansatz / Vorschläge wäre ich dankbar.


    Viele Grüße

    Steffen