Nach Update "Zwischenbildschirm" nach Start

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.3.1
    • Betriebssystem + Version: Win7
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): im Moment unbekannt


    Hallo!
    Seit dem Update auf 60.3.1 erscheint beim Starten von Thunderbird
    für einen Moment ein Bildschirm mit der Überschrift "Thunderbird E-Mails - Lokale Ordner",
    bevor automatisch auf die mir bekannte Oberfläche mit den gemeinsamen Ordnern meiner zwei Mailadressen weitergeleitet wird.
    Wie kann ich die beschriebene "Zwischenanzeige" abschalten?
    Vielen Dank schon mal für Antworten!
    Grüße Helmut

  • Hallo hier im Forum!


    Klorix666 berichtet auch von dieser Beobachtung:

    Beim Start poppt immer erst kurz "Lokale Ordner" auf .


    Ich konnte das Phänomen genauso noch auf zwei anderen Rechnern beobachten,
    auch nach dem Update auf 60.3.1, ein Rechner mit Win10, einer mit Win7.

    Inzwischen ist 60.3.2 die aktuelle Version auf meinem Rechner.
    Aber "Lokale Ordner" wird weiterhin kurz angezeigt, bevor der Bildschirm mit den Ordnern Posteingang usw. folgt.


    Viele Grüße
    Helmut

  • Ja, seit der Aktualisierung auf Version 60.3.0, poppt beim Start immer erst kurz der "Lokale Ordner" auf, bevor ich zum Posteingang weiter geleitet werde. Sowohl in der 32bit als auch in der 64bit Version.