Mail auf verschlüsselt umstellen fehlgeschlagen - Unterkonten nicht mehr abrufbar

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro V. 1803
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows


    Das Problem fing damit an, dass Strato mir folgende Mail schickte:


    Ich habe dann wie oben vorgschlagen in jedem meiner Konten unter "Server Einstellungen" die "Verbindungssicherheit" auf "SSL/TLS" umgestellt.

    Laut des Links wären eigentlich keine weiteren Umstellungen notwendig.

    Allerdings kann ich jetzt gar keine Mails mehr auf meine Unterkonten empfangen (nur noch auf das Hauptkonto "post@xyz.de"), sondern bekomme für jedes der Unterkonten (z.B. "Vorname@xyz.de") die Fehlermeldung:

    "Verbindung mir Server post.strato.de fehlgeschlagen; die Verbindung wurde verweigert."


    Nach Anfrage bei Strato kam die Mitteilung, dass serverseitig kein Problem vorläge.


    Einen Tag vorher monierte Thunderbird schon: "Der angegebene Ordner xyz ist zum Abspeichern von Nachrichten nicht geeignet. Bitte wählen Sie einen anderen Ordner."

    Warum diese Fehlermeldung erschien? Keine Ahnung, bisher hatte immer alls super geklappt.

    Ich habe dann andere Ordner außerhalb des Dateipfades der Einstellungen von Thunderbird gewählt, dann kam die Fehlermeldung nicht mehr.


    Hängt das eine mit dem anderen zusammen oder handelt es sich hier um 2 Probleme?