Empfang einer verschlüsselten E-Mail zeigt leeren Inhalt an

    • Thunderbird-Version: 60.6.1 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 64-Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): selbstgehostet (Dovecot/Postfix)
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Windows 10 Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Extern


    Ich verwende seit längerem TheBat 8.x (aktuell 8.8.2) und kommuniziere mit Thunderbird-Usern. Einige der Mail werden mit S/MIME verschlüsselt. Das funktionierte bis vor einigen Wochen/Monaten noch einwandfrei in dieser Kombination. Mit einer neuen Thunderbird-Version (Anfang 2019) haben meine Mailpartner das Problem, dass sie plötzlich keinen Mailbody mehr angezeigt bekommen, wenn ich mit TheBat eine Mail verschlüsselt per S/MIME verschicke. Andere Mailprogramme, wie z.B. Outlook 2016 haben keine Probleme die Mail zu entschlüsseln und anzuzeigen.


    Ich selber hatte bis vor ein paar Minuten noch Thunderbird 45 installiert gehabt. Dort habe ich in meinem "Gesendet"-Ordner die Mail im Klartext in der Entschlüsselten Form angezeigt bekommen. Danach habe ich Thunderbird 60.6.1 installiert und seitdem ist die Mail im Thunderbird leer, wenn ich im "Gesendet" Ordner nachschaue...


    Ich habe die Mail danach nochmal mit dem Thunderbird weggeschickt und habe die Quelltexte verglichen:


    Mail versendet mit TheBat 8.8.2:



    So sieht die Mail aus, verschickt mit Thunderbird 45:


    Meine Frage ist, handelt es sich hier um einen Bug in einem Mailprogramm (Thunderbird oder TheBat)? Tendenziell würde ich momentan auf Thunderbird schließen, da es mit Thunderbird 45 auf jeden Fall noch funktioniert hat und auch Outlook 2016 kein Problem damit hat.


    Gruß

    Thorsten

  • Thunder

    Approved the thread.