Aus Excel 2016 Email verschicken mit ThunderbirdPortable

  • Liebe Community,


    ich bin neu in diesem Forum und hoffe keine Fehler zu machen.


    Seit Monaten benutzen Kollegen/innen mit ihren unterschiedlichsten Windows-, Excel- und ThunderbirdPortableversionen (letztes liegt auf einem Server) ein Makro zum Versenden von Emails, dass ich einst ähnlich in einem der vielen Foren entdeckt hatte mit Erfolg.


    Private Sub Send_Email_by_Thunderbird()


    Dim strThunderPfad As String
    Dim strAn As String
    Dim strBetr As String
    Dim strAnrede As String
    Dim strText As String
    Dim strGruß As String
    Dim strBody As String
    Dim strShell As String

    strThunderPfad = "L:\ThunderbirdPortable\ThunderbirdPortable.exe" (z.B.)
    strAn = Range("Email").Text 'mit Semikolon trennen
    strBetr = ""
    strAnrede = "Sehr geehrte Damen und Herren"
    strText = "xxxxxxxxxxxxx"
    strGruß = "Mit freundlichen Grüßen"
    strBody = vbNewLine & strAnrede & vbNewLine & vbNewLine & strText & vbNewLine & vbNewLine & strGruß & vbNewLine & Application.UserName & vbNewLine
    strShell = strThunderPfad & " -compose " & _
    """" & "to=" & strAn & _
    ",subject=" & strBetr & _
    ",body=" & strBody & """"


    Call Shell(strShell, vbNormalFocus)


    End Sub


    Der Pfad zu ThunderbirdPortable.exe wird bei einem ersten Schritt in der Registry hinterlegt und zum Versenden wieder abgefragt, da er sich von Anwender zu Anwender unterscheidet.

    Nun werden nach und nach auf allen Rechnern Windows 10 und Office 2019(16) installiert, womit mein Problem beginnt.

    Plötzlich erscheint beim Aufruf von Shell(strShell, vbNormalFocus) folgender Hinweis:



    im Task-Manager ist tatsächlich eine 2. Instanz zu finden (Thunderbird ist die von Hand und ThunderbirdPortable die über VBA gestartete):



    Und tatsächlich, wenn ich Thunderbird zuvor schließe wird die Email anstandslos erzeugt.

    Ich habe ThunderbirdPortable_60.7.0 bis ThunderbirdPortable_60.8.0 getestet.

    Versuchsweise habe ich Thunderbird fest auf meinem Rechner installiert (ist von der IT aber nicht gewünscht), das Programm jedoch nicht als Standardprogramm festgelegt. Und siehe da, die Fehlermeldung unterbleibt.


    Kann sich jemand einen Reim darauf machen? Bei microsoft habe ich diese Frage schon gestellt, bekomme aber leider keine Reaktion.


    Viele Grüße





  • Thunder

    Approved the thread.