Trotz anwenden des Filters, oft keine Farbänderung beim Versand einer Mail

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.9.0 (32-Bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Microsoft Windows 10 Home + 10.0.19042 Build 19042
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Erst mal Hallo :)

    Zum Thema: Ich habe mir Filter erstellt, die dafür sorgen, dass Mails beim Empfang bzw. beim Senden, von/zu einer bestimmten Person, mit einem Schlagwort versehen und dann in einen Ordner verschoben werden, und sich dort farblich unterscheiden.

    Die ankommenden Mails und die, die ich versende, landen auch in diesem Ordner, das funktioniert schon mal. Zu 100% farblich verändert ist nur die ankommende Mail, ich denke, das hat bisher immer geklappt, bin mir aber nicht ganz sicher. Meine gesendeten Nachrichten dagegen, sind mal farblich verändert, mal nicht. Und ich habe keine Ahnung warum. Dachte erst, wenn ich zu lange zum Schreiben brauche, dass das irgendeinen Einfluss haben könnte. Aber auch bei diesem "Test" gings mal und mal nicht. Schaue ich mir aber das Filterprotokoll an, dann steht da alles so drin, wie es eben auch drin steht, wenn das Ganze klappt. Also zumindest im Filterprotokoll ist keine Abweichung erkennbar.

    Hat irgendjemand dazu eine Idee?

    Ich habe da mal paar Screenshots mit angefügt, vielleicht hilfts ja irgendwie.


  • graba

    Approved the thread.