Posts by Thunder

    Hallo,


    ich vermute, Du redest durchgehend von "löschen" und nicht von "lösen". Vielleicht ist ganz einfach der notwendige Papierkorb in Thunderbird verloren gegangen. Dann kann man keine Mails mehr löschen. Siehe hier: Papierkorb eines Mail-Kontos verschwunden


    Im Zweifelsfall solltest Du bitte deutlich detaillierter das Problem beschreiben. Was genau willst Du machen? Wie gehst Du dabei vor? Hast Du alternative Wege versucht? Was passiert dabei?

    Was mir übrigens im Zusammenhang mit den Updates meiner Add-ons auf ATN auffällt:


    Per Webbrowser werden mir auf ATN die Add-on-Versionen für den momentanen Thunderbird 60.* angezeigt. Die neueren Versionen findet man per Browser nur, wenn man sich alle Versionen des jeweiligen Add-ons anzeigen lässt.


    Wenn man aus Thunderbirds Add-on-Manager heraus nach den Add-ons sucht und dann quasi die ATN Seite aufmacht, bekommt man die jeweils passende Version des Add-ons angezeigt. Das heißt mit dem 60er Thunderbird bekommt man die passende ältere Version, und mit dem Thunderbird Beta bekommt man zur Zeit dann meine neuen Versionen angeboten/angezeigt (sobald diese auf ATN alle freigeschaltet sind).

    An dieser Stelle möchte ich noch ein paar Worte zum "AttachmentExtractor Continued" sagen:


    1.) Seit über 4 Monaten hat man meine erste Beta-Version auf ATN nicht freigeschaltet, sodass diese weiterhin nur "per Zufall" gefunden werden kann. Das ist nicht gerade motivierend...


    2.) Ihr werdet Geduld haben müssen, bis ich das Add-on weiter überarbeitet habe. Vermutlich werde ich nun doch noch über den Sommer versuchen das Ganze als "Legacy-Extension" weiter lauffähig zu halten und ein paar weitere Probleme damit zu beheben. Ich bin leider sehr hin und her gerissen in welchen Schritten ich an dem Teil arbeiten soll. Im Grunde müsste man das Tool komplett neu als WebExtension schreiben, was ich ganz sicher nicht machen kann und werde. Somit bleibt für mich eigentlich nur die Möglichkeit der teilweise verbesserten Legacy-Extension.


    Wie gesagt, es wird auch dafür den Sommer über dauern, bis etwas brauchbares heraus kommt.

    Inzwischen habe ich noch weitere meiner Add-ons überarbeitet, sodass diese mit der 67.0 Beta und hoffentlich dann auch 68.0 lauffähig sind.


    Das Add-on "Get/Send-Button" läuft allerdings momentan nicht in den aktuellen Comm-Central-Builds (was für den kommenden 68.0 keine Rolle spielen dürfte). Ich bin mir da momentan nicht sicher, ob der Fehler bei mir oder an Thunderbird liegt.

    Ich habe Allow HTML Temp jetzt mal für den kommenden Thunderbird 68 soweit überarbeitet. Vor allem der Einstellungen-Dialog hatte Änderungen nötig, um wieder zu funktionieren.


    Momentan läuft es mit dem 67.0 Beta 3 (das wird mit noch ein paar wenigen Änderungen der kommende 68er) und auch mit den aktuellen Comm-Central-Builds (68.0a1), die aber (also Vorsicht) gar nicht den kommenden 68er ergeben.

    Warum beim 52er da steht, dass dieser aktuell sei, kann ich mir nicht erklären. Aber Du selbst weißt, dass dies so nicht stimmt.


    Ich werde den Download des 52er bald auch von unserer Seite entfernen, da die Entwickler absolut dazu raten.

    Ich verschiebe dieses Thema (weil im Großen und Ganzen "Offtopic" in einen anderen Bereich und benenne es um.

    Vermutlich bin ich mit der Gesamtsituation unzufrieden und da man auch nie weiß welche Foren welche Daten speichern

    Dafür gibt es die Datenschutzerklärung, die man lesen kann und sollte. Außerdem kann man hier im System selbst auch alle gespeicherten personenbezogenen Daten als "JSON"-Datei herunterladen, wenn man sich damit näher beschäftigen möchte.


    Für den eigentlichen Support kann gerne ein neues Thema an passender Stelle im Forum wieder erstellt werden, damit man das Problem erörtern kann.

    Leider sieht man das linke untere Eck des Fensters nicht. Dort könnte man erkennen, ob Thunderbird in den Offline-Modus geschaltet wurde.


    Schau mal im Datei-Menü, ob man dort senden kann, und im dortigen Offline-Menüpunkt, ob der Haken bei Offline zu sehen ist.

    im Dropdown-Menü des "Ansicht"-Buttons die neu erstellte Ansicht (bei mir "Weitergeleitet") wählen

    Ahh, Danke für diese Anleitung, die durchaus hilfreich ist! Aber leider bekommt man damit ja nur die Liste der Mails, welche weitergeleitet wurden. Man sieht aber nicht die resultierenden Mails, die dann wirklich gesendet wurden und somit sieht man auch nicht, an wen diese gesendet wurden.

    Hallo!


    Theoretisch müsste man doch die entsprechende E-Mail unter "Gesendet" finden. Das Weiterleiten erzeugt ja letztlich eine neue E-Mail, die man selbst sendet, welche dann irgendwo (standardmäßig unter "Gesendet") gespeichert werden müsste. In dieser E-Mail kann man sehen wann und an wen dies gesendet wurde.

    Für ein Backup der Einstellungen und Daten braucht man das unter /roaming/. Dort liegen die wichtigen Sachen und letztlich das, was wir als Profil bzw. Profilordner bezeichnen. Als Hinweis nebenbei: In Zukunft werden leider verschiedene Einstellungen auch in der Windows-Registry bzw. im sogenannten "localStorage" geschrieben, die man dann nicht mehr so einfach sichern kann.


    Unter /local/ legt Thunderbird nur ein paar Cache-Dateien und Update-Dateien ab. Das kann man unbedenklich komplett löschen, was manchmal auch bei Update-Problemen (wenn der Update-Prozess selbst hängen bleibt) helfen kann.

    Das spricht absolut dafür, dass bereits bei Deinem Postfach-Anbieter die Mail als Spam/Junk einsortiert wurde. Wenn Du dies verhindern willst, musst Du über das Web-Portal Deines Postfach-Anbieters (bzw. bei beiden Anbietern) deren Spam-Erkennung dort deaktivieren. Ich würde dies aber nicht empfehlen. Es ist sinnvoll regelmäßig (auch) in den Spam-/Junk-Ordner in Thunderbird zu schauen, und dort die falsch positiven (also zu unrecht als Spam aussortierten) Mails heraus zu holen. am einfachsten geht dies, wenn man in Thunderbird manuell die Mails kurz (eben doch) als Junk markiert (bei markierter Mail einfach die Taste J drücken) und dann sofort wieder als "Kein Junk" markiert (Umschalt + J drücken). In dem Moment wird die Mail aus dem Junk-Ordner in den Posteingang verschoben. Nebenbei hat Thunderbirds eigener Junk-Filter dann gleich auch noch etwas gelernt.

    Hallo,


    bitte lesen: Zu Unrecht als Junk eingestufte Nachrichten

    Das ist die eine Hälfte der "Ursachen". Man darf nicht vergessen, dass schon beim Postfach-Anbieter (also GMX / Google) die Mails auf dem IMAP-Server vorsortiert werden. Also muss man auch dort (über deren Web-Login) entsprechende Einstellungen vornehmen bzw. letztlich akzeptieren, dass es immer auch "falsch positive" (also zu unrecht eingestufte) Junk-Mails gibt.