Posts by Thunder

    Einzig ein Benutzername ist bei t-online und arcor bis auf den Providernamen identisch

    Bei Verwendung von verschiedenen Eingangsservern dürfte das gar keine Rolle spielen.


    Hast Du per Hand in der prefs.js manipuliert? Gab es frühere Fehlversuche, die Müll hinterlassen haben könnten, der jetzt stören könnte (obwohl er dies nicht machen sollte)?

    Ich versteh das nicht, was da beim Herunterladen passiert.

    Da passiert beim Herunterladen gar nichts. Der "Fehler" liegt an Outlook, welches bei manchen Benutzern schon seit Jahren die nicht-standardisierte Technik verwendet, von der sogar Microsoft selbst im Grunde (per Einstellung) abrät. Viele Programme und Services der Webmail-Konten unterstützen diese Technik von Outlook. Thunderbird macht es weiterhin leider standardmäßig nicht. Dafür gibt es aber das erwähnte Add-on, welches halt leider für jede neue Version wieder angepasst werden muss. Wenn ich nicht irre, wird aber tatsächlich endlich mal an einer integrierten Unterstützung gearbeitet - wenn auch langsam.

    Hast Du Veränderungen (in der Vergangenheit) vorgenommen? CSS, Themes, spezielle Einstellungen in Windows für die Anzeige. Da kann inzwischen einiges Einfluss haben (was es zum Teil ja auch soll).


    Light / Dark / Standard bringt Thunderbird in den Add-ons → Themes selbst mit. Dort könnten auch noch weitere Themes installiert sein. Wichtig ist es (aufgrund von Fehlern) mal auf Dark → Light → Standard zu schalten. Schau wie es danach aussieht.

    Was so ein kleines Add-on ausmacht zeigt sich mir hier mal wieder ganz dramatisch.

    Das gilt im Positiven wie im Negativen. Das Add-on hat mich vermutlich rund 10 Stunden Arbeitszeit bei der Entwicklung meiner eigenen Add-ons gekostet, bis ich herausgefunden hatte, auf welchem Wege das Add-on alle möglichen anderen Add-ons ins Verderben gerissen hat (was inzwischen korrigiert wurde). Und dies ist keine Kritik an dem Add-on als solches, aber es zeigt, wozu Add-ons in der Lage sind: Sie können nämlich andere Add-ons und den kompletten Thunderbird beeinflussen, ohne dass man sich der wahren Ursache bewusst ist. Und mit deshalb gibt es große Umbrüche bei Thunderbird, um dies für die Zukunft besser zu machen.

    Die userChrome.css muss im Profil im Ordner chrome mit einem Texteditor erstellt werden, bitte beachte beim Erstellen von Ordner und Datei bitte die von mir verwendete Schreibweise.


    Ins Profil kommst Du per Hilfe → Informationen zur Fehlerbehebung → Profilordner → Ordner öffnen.


    Außerdem muss im Konfigurationseditor ↓ die → toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets Pref auf true gestellt werden.

    Extras → Einstellungen → Allgemein und ganz unten Konfiguration bearbeiten...

    Das steht übrigens alles in dem Artikel: userChrome.css.

    könntest Du die Entwicklung des AddOns weiterführen?

    Könnte vielleicht schon. Und ja, es hat mir in den letzten Wochen auch in den Fingern "gejuckt", sodass ich ein paar Schritte schon gemacht habe. Letztlich bin ich aber schon frühzeitig über ein paar Dinge gestolpert, die ich gar nicht erwartet hatte. Und es gab auch Überlegungen, ob ich eine reduzierte Variante umsetzen könnte, was aber noch mehr Arbeit machen würde. Es bleibt so oder so das Problem, dass ich erstens den originalen Code bei meinen Anpassungen für Thunderbird 60 und 68 zwar ewig gelesen und angepasst habe, diesen aber nie zu 100 % verstanden habe. Das macht es mir unmöglich weitere "alte" Funktionen" zu entfernen, ohne etwas unvorhergesehenes kaputt zu machen. Außerdem bleibt die ganze Arbeit einfach irgendwann als Rohrkrepierer stecken, wenn die Experiment-APIs abgeschaltet werden.


    Wer auch immer also daran Interesse hat, der sollte direkt Code für Thunderbird selbst schreiben, um diesen als Patch über BugZilla als Enhancement zur Verfügung zu stellen. Der Code könnte auch eine entsprechende voll integrierte MailExtension-API sein, die man für das Handling von Attachments in Zukunft hat.

    Wenn man "normal" löscht, hat man doch eigentlich über den Papierkorb die Chance die Mail zurück zu holen. Ist das nicht ausreichend?


    Wer natürlich Umschalt + Entf drückt, hat keine Chance auf ein Zurückholen der Mails. Da stolpere ich manchmal drüber :saint:.

    Okay, Deinen Frust hast Du geäußert. Aber scheinbar ist das Programm immer noch so gut, dass Du keine bessere Alternative hast.


    Welche Funktionen fehlen Dir denn, die es früher in Thunderbird gab?


    Zum Thema der Optik gibt es bereits genügend Themen im Forum, mit Workarounds. Für die Änderungen gibt es auf jeden Fall gute Gründe, auch wenn die wie immer nicht jedem gefallen oder einleuchten.