Posts by altborschtel

    Hallo mrb,


    ja: 1. avast! 4.7 Home Edition (läuft im Hintergrund mit und scannt auch mails beim Runterladen. Habe genau deswegen und wg. Problemen mit Vers. 7 Antir ersetzt) 2. Spyware Terminator Vers. 1.8.5. 986 ohne Mailscanner (nicht enthalten), mit Echtzeitschutz ( Internetüberwachung: Schutz BHOs, Werkzeugleisten, WinSock, IE - letzterer eingeschaltet, weil IE manchmal benutzt werden muß). Bisher gab es keine Konflikte, auch in Foren etc. habe ich nichts dergleichen gefunden. SpyTerm weist ausdrücklich auf Kompatibilität mit anderen Schutzprogrammen hin. Eine firewall nutze ich nicht, die interne von XP ist deaktiviert. Mit anderen webbasierten accounts (pia arcor, web.de) gibt es weder Probleme beim Abfragen noch beim Senden!? Bin daher ratlos!javascript:emoticon(':shock:')
    Shock

    Hallo mrb,


    herzlichen Dank. Die Auth.-Haken waren bei beiden Konten gesetzt. Habe die Serverbezeichnungen geändert und versucht, von beiden Konten unter TB (1.5.0.10) eine mail an ein "Nicht-google-Konto" zu verschicken, erhielt jedoch wieder die alte Fehlermeldung; desgleichen nach Einstellung auf SSL wie vom Cowboy aus Bottrop (Danke!) vermerkt. An der Bezeichnung kann es m.E. nicht liegen, da der Abruf ja funktioniert (eben im Hintergrund durch TB 5 neue gemeldet), das Konto also existiert.
    Zu "g-/googlemail": Ich bin kein Jurist und der Name geht mir so ziemlich am Popo vorbei, denke jedoch, daß es in einem Hilfeforum unangebracht ist, eine Problemanfrage einfach mit "falsch" abzuschmettern, wenn sie nicht falsch ist! Ich habe meine 2 accounts seinerzeit auf Einladung erhalten und die Server- u.a.-Bezeichnungen waren halt so. Im deutschsprachigen Raum wurde das dann geändert; unter http://www.google.com -->"more" wird heute noch logischerweise auf "gmail" verlinkt (Bei Anklicken landet man dann jedoch -wg. IP oder Voreinstellungen? Mal so was gelesen - auf der "deutschen googlemail-Seite" mit den von Dir auch beschriebenen Einstellungen).
    Die Einstellungen habe ich jedoch so vorgenommen s.o. Noch eine Idee? Danke!

    Hallo mrb,


    habe das gleiche Problem wie seterra: Bei meinen 2 gmail-accounts bekomme ich jeweils die Fehlermeldung "...konnte nicht mit smpt.gmail.com verbinden...entweder ausgefallen oder falsch konfiguriert. Bitte überprüfen Sie Ihre Konteneinstellungen..." Die Meldung erscheint sowohl mit 587/TLS wie auch mit 465/SSL!? Die Abfrage funktioniert, für einen Rat wäre ich dankbar!


    allblue: Der Server heißt bei einem gmail-account! smpt.gmail.com; nach einem Rechtsstreit mußte in D die Bezeichnung "gmail" in "googlemail" geändert werden, was im übrigen durch die gesamte Presse ging. Die alten accounts konnten jedoch beibehalten werden - soviel zur Aussage "Falsch"!

    @ crabbe,


    Danke, das muß einem ja erst mal gesagt werden - und dem Empfänger auch :shock: dadamit der dann auch damit umgehen und die Angaben übernehmen kann :wink: ! Auf meiner realen Karte stehen die normalen Angaben wie Adr., Tel. etc., deshalb die Irritation.
    Um das zu vermeiden werde ich wohl in Zukunft mit Signaturen arbeiten!

    Hallo,


    habe das gleiche Problem wie g0477, Verfaßt am: Fr 12.08.2005 18:59,Titel: Antworten mit Zitat:
    "Ich habe auch das Problem, dass die Daten der Visitenkarte nicht im Mail erscheinen, obwohl ich die Daten eingegeben habe.Woran kann das liegen?"
    Das wurde leider nicht beantwortet & ich habe auch im Forum nichts dazu gefunden? "Anhängen" ist beim Konto aktiviert und wird auch gemacht, allerdings werden nur "Anzeigename" und Mailadresse angezeigt - wo liegt das Problem?


    Danke!

    Edit:
    @ allblue & @Solaris


    Habe gerade noch etwas herumprobiert und mir eine site mit embedded adress Rechtsklick--> Seite speichern unter auf den dektop gepackt (*.aspx.htm), diese als Anhang von 2. account an mich gesendet und abgerufen. Die Seite wurde sofort im mail-Fenster dargestellt, nach Markieren+Rechtsklick auf Adresse kam eine Warnung (von URL Link), daß die URL von einer externen Anwendung geöffnet werden müsse-->nach Bestätigung öffnete sich aber (wie gewünscht :lol:) mein TB-Fenster. Habe aber nun noch in FF WebmailCompose [de] 0.6.5 installiert und kann so zumindest aus FF Markierung direkt "[Mailaccount] Nachricht an die gewählte Adresse senden", hurra! Mal schauen, ob es auch bei Grafiken funktioniert.
    Also @ alle: URL Link funktioniert auch mit Text-Mailadressen!

    allblue,


    ja eben leider nicht. Sie hat ja in meinem Zitat aus mailto... auch http://www... gemacht. Ich möchte halt gern, wenn ich z.B. einen Anhang mit einem Text-mailtolink oder einer Adresse (nicht link!) im Text empfange, das markieren und anmailen kann! Aber so etwas scheint es nicht zu geben? Habe bei erweiterungen.de, addons mozilla und extensionmirror gesucht, aber Null. Möglicherweise verwende ich das falsche Suchwort, deshalb meine Frage?

    Hallo,

    ich suche eine Ereiterung für TB wie obige für FF, mit der man eine Text-Emailadresse "anklicken" kann?? Habe noch nichts gefunden (bin möglicherweise zu blöd), kann mir aber nicht vorstellen, daß es so eine /Extension für TB nicht geben sollte bzw. man das nicht einstellen kann?
    Habt Ihr einen Tip?


    Danke!