Posts by mgraeme

    Ich nutze Mail Merge, Provider für Google Kalender, QuickFolders und Später senden, die ich jetzt erst einmal alle deaktiviert habe.


    Bei mir werden in "Manually sort folders" im linken Fenster die E-Mail-Konten nicht angezeigt, so dass es auch keine Möglichkeit gibt, sie neu zu sortieren.


    Hat jemand noch eine Idee, wo bei mir der Fehler liegen könnte? Bei MSFreak ist ja deutlich sichtbar, dass da ein E-Mail-Konto im Fenster steht.

    Seinerzeit hatte ich im Forum erklärt, dass ich den Entwickler kontaktieren will und das Ergebnis (s.o.) auch im Forum mitteile. Nur deshalb - Wort halten. Aber sorry, wenn so etwas keine Rolle spielt - einfach vergessen.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version 78.8.0 (32bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): Pop
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, web.de, ungarische Telekom
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton antivirus
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): von Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Vielleicht interessiert sich noch jemand dafür, was der Entwickler der App "manuelly sort folders" mir geschrieben hat. Die Alternative, die er auch nennt, kann ich nicht nachvollziehen.


    Nach sehr langem Warten habe ich jetzt eine ganz kurze Antwort von Jonathan Prozenko auf meine Frage erhalten wie ich sein Addon "manually sort folders" zum Funktionieren bringen kann. Er schreibt:

    The addon should update itself to the latest version, which supports Thunderbird 78. Alternatively, you can force Thunderbird to search for addons somewhere in the addons manager (usually under the little cogwheel).


    Thanks,


    Jonathan

    Ich habe es jetzt ausprobiert, einen neuen Ordner auf dem Desktop angelegt und zwei Anhänge einer E-Mail problemlos abgespeichert. Allerdings war nicht mehr auf Anhieb zu erkennen, dass es sich um pdf-Dateien handelte. Nachdem das aber klar war, konnte ich beide Dateien mit dem pdf-Reader öffnen.

    Also tatsächlich verhindert damit Windows 10 das Abspeichern von Anhängen direkt auf dem Desktop.


    Danke für die helfenden Hinweise.

    Dafür bedanke ich mich sehr. Ich glaube, nunmehr besser zu verstehen, aus welchen AV-Software von den verschiedensten Anbietern nicht gebraucht wird und der eigene Schutz von Windows 10 ausreicht. (alle Links gelesen oder angesehen, angehört)

    Vielen Dank! Gut zu wissen, dass das kein TB-Problem ist, das freut mich wirklich. Etwas traurig, dass Window uns so etwas beschert. Allerdings kann ich diese Funktion umgehen, indem ich jedes Dokument einzeln herunterlade - das funktioniert gottseidank noch.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6 32 bit
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 1903 (Build 18362.720
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): ungarische telekom
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton 360
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norton 360
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Ich erhalte beim Speichern der Anhänge einer E-Mail mit "alle speichern" die schwer verständliche Fehlermeldung "Desktop kein Objekt für Moniker". Was hat das zu bedeuten?

    Freilich kann ich die Anhänge einzeln abrufen und in den einzelnen Ordnern abspeichern, aber das ist ja umständlicher als "alle speichern". thunderbird-mail.de/attachment/12239/thunderbird-mail.de/attachment/12239/

    Vielen Dank für die Hinweise, ich habe davon auch etwas bemerkt und einen anderen Browser benutzt und dann festgestellt, dass dieses Addon zum TB 60.9.1 nicht kompatibel ist, lässt sich also nicht installieren. Darauf habe ich den Namen in die Addon-Suche vom TB eingegeben, das Suchergebnis war dann auch installierbar. Aber dennoch lässt sich "Blogs & Newsfeeds" nicht an die erste Stelle der Ordner verschieben. Schade, denn vor etlichen Jahren klappte das noch einwandfrei. Ich werde mal eine Nacht drüber schlafen und dann schauen, ob es vielleicht doch gelingt - sehr optimistisch bin ich nicht.

    Wer die Version aus #26 installiert, sollte danach das Teil nicht upDaten, da er sonst die Version 2.0.2 wieder installiert... Jonathan hat diese Version als 2.0.0beta1 gekennzeichnet... ggf. sollte es 3.0.0beta1 heißen...logisch das dann die "höhere" Version 2.0.2 als neuer angesehen wird und dann drüber aktualisiert wird, wenn man die Automatik nicht abstellt..

    Hallo Boersenfeger, das Ding ist nun mal drauf. Ich müsste es also wieder deinstallieren. Das neu zu installierende Addon dann im Angebot von TB suchen und installieren ohne es anschließend zu updaten? Richtig?

    Gruß mgraeme

    Hallo,

    ich nehme diesen Thread wieder auf, da ich eine Antwort vom Autor des Addons Jonathan Protzenko erhalten habe, aber dennoch den Ordner für Blogs & Newsfeeds nicht vor alle anderen setzen kann.


    Sobald ich mit dem Herunterladen des angegebenen Links beginne, meldet sich Firefox mit dem Hinweis, dass er die Installation verhindert. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, meine Absicht (s.o.) zu verwirklichen oder ist das Addon im Firefox nicht zu gebrauchen?


    mfg mgraeme


    Jonathan schrieb:


    Thanks for your patience; I've been maintaining this piece of software for 10+ years and my daily research work has proven much more fulfilling and stimulating than maintaining Thunderbird addons, hence the delay for this update.


    Nonetheless, you'll be happy to hear that I uploaded
    https://jonathan.protzenko.fr/…-folders-201909221547.xpi which should be compatible with Thunderbird 68. You can either download the file (make sure you don't try to install it in Firefox) then hit "Tools > Add-ons > (cog menu) > Install Addon from File" or wait for it to be approved on addons.thunderbird.net which should allow for an automatic update to proceed within three days.


    Best,


    Jonathan