Posts by drnoodle

    Thunderbird-Version: 11.0.1
    Betriebssystem + Version: Mac OSX 10.6.8
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo zusammen,
    ich hab das ganz Forum schon durchstöbert, leider habe ich nichts gefunden. Ich möchte mein GMX Konto in TB einfach nur löschen,
    doch leider ist die Auswahl "Konto entfernen" deaktiviert. Wie kann ich das Konto trotzdem entfernen?


    Danke und viele Grüße

    Hallo Forum :)


    Auf unserem miniMac haben wir von einem Emailkonto ein IMAP und parallel ein POP3 (zur lokalen Datensicherung).
    Pop3 alleine geht leider nicht, da noch andere Rechner per Imap auf das gleiche Konto zugreifen.


    Das Problem:
    Wenn ich per IMAP Mails vom Server lösche, dann holt sich das POP3 Konto diese gelöschten Mails trotzdem.
    Habe schon verschiedene Einstellungen versucht. Beim Löschen einer Nachricht Sofort entfernen / in den Papierkorb + Papierkorb geleert. Er ruft diese gelöschte Mail trotzdem ab.


    Woran kann das liegen?

    TB 3.1.6 (jedoch auch schon auf vielen älteren Versionen)
    MacOSX 10.5.8

    Mit IMAP habe ich auch keine Probleme, ich hole diese aber auch als POP auf meinem HomePC ab. Und da kommt alles imer wieder neu. Ich hab aber die mal neu eingerichtet, ich glaube es hat sich über die Jahre sehr viel Müll angehäuft. Vielleicht gehts jetzt.

    Hallo Leute,


    ich habe schon das Forum durchsucht, bin teilweise auch fündig geworden, jedoch ist meine Thunderbird Nutzung anders, als bei vielen Anderen. Grade dreht TB durch, es holt jeden Abend ALLE Mails nach und nach vom Server ab. Ich lösche diese dann wieder und komprimiere den Ordner, ein paar Tage später das gleiche Spiel.


    Ich habe 4 "Rechner", auf denen ich TB nutze:

    Rechner 1:
    Haupt-PC mit Win7 64bit, TB 3.0.5 - 4x Imap 1und1, 1x GMX POP und 1x Hotmail POP.
    Von den 4x IMAP hole ich noch 2x als POP3 alle Mails, damit ich sie verwalten kann.


    Rechner 2: MacPro OSX 10.5.8 - TB 3.0.5 - 4x IMAP 1und 1, 1x GMX POP


    Rechner 3: Netbook WinXP Prof SP3 - TB 3.0.5 - 2x IMAP 1und 1, 1x GMX POP


    Rechner 4: Asus MiniPC WinXP Prof SP3 - TB 3.0.5 - 2x IMAP 1und 1, 1x GMX POP


    Als ich das Netbook neu eingerichtet habe mit IMAP, wurden beim Hauptrechner direkt wieder alle Mails geholt. Als würde die 'flag' entfernt, sodass er die Mails nicht mehr kennt. Das passiert nun oft. Ich habe auch ein schönes Chaos in dem App Ordner, den müsste ich wohl mal ausmisten. Ich weiss aber nicht was ich löschen darf?

    Hallo,


    erneut ein ähnliches Problem:


    wir haben über Monate Emailadressen gesammelt und einen Newsletter verschickt. Ein Mitarbeiter ist ausversehn auf die DELETE Taste im Adressbuch gekommen und hat den Adressordner gelöscht. Alles weg.


    Nun haben wir diese Adressen noch in den gesendeten Emails, leider geht das mit AdressContext nicht, da das Addon nur die 'verborgene Empfänger' Email speichern will. Die sind alle auf BCC gesetzt und könnten notfalls manuell rauskopiert werden.


    Gibt es da vielleicht ein Addon, was das kann?



    TB 2.0

    Ich habe 3 Imap Konten und diese werden in TB 3 nun aufgeteilt nach Posteingang, Entwürfe, Gesendet, Papierkorb usw.
    Ich benötige diese jedoch wie in TB2 jeweils einzeln und zusammen. Ich habe diverse Unterordner und verschieben, das ist nicht gut gelöst.


    Kann ich das irgendwie umstellen?


    Version: TB3 für Intel-Mac

    Hi Forum,


    gibt es eine Möglichkeit Emailadressen die als 'CC' gesetzt wurden, in das Adressbuch zu übernehmen? Evtl. auch eine TB Erweiterung 'alle übernehmen'?


    Ich muss sonst hunderte von Emails alle manuell auswählen, einzeln kopieren und dann ins Adressbuch einfügen.


    Thx für die hilfe!

    Hatte das gleiche Problem, das kommt daher, das TB die Emails nicht komplett löscht, sondern weiterhin in der Inbox speichert. Lösche deine ganzen Emails, die du wirklich nicht mehr brauchst und dann rechter Mausklick auf den Ornder -> Komprimieren. Dann löscht er alles raus aus der Datei. Check mal vorher/nachher wieviel Festplattenspeicher du hast und danach hast ;)

    Wunderbar, vielen Dank @ Rum. Bin Kathas Link durchgegangen, habe das komprimieren einfach nicht richtig wahrgenommen.


    Noch eine Frage, die evtl einfach beantwortet werden kann:


    Ich habe sehr viele Ordner im TB "Mail" Verzeichnis, die da heissen: "pop.1und1-1.de" "pop.1und1-2.de", usw. geht bis 11. Habe aber garnicht soviele Email Konten mehr. Ich habe von allem ein Backup gemacht und auf dem Rechner nur noch den Ordner "Local Folders" dringelassen. TB hat dann nur die benötigten Ordner angelegt, funktioniert und keine Mail fehlt.


    Was mich jedoch wundert ist, dass in manchen von den Ordnern z.B.


    - "pop.1und1-3.de" eine sehr grosse inbox-Datei hat (über 100MB).
    - "pop.1und1-6.de" (1 GB).
    - "pop.1und1-8.de" (500 MB).
    - "pop.gmx.net" (691 MB).


    Alle anderen sind 2 KB gross, wie es wohl sein soll.

    Da scheinen ja Emails drin gespeichert zu sein, nur welche? Ich habe die Datei mal umbenannt und in einen Unterordner des "Local Folder" gelegt, dort wird sie aber nicht erkannt. (msf Daten hatte ich vorher gelöscht). Was bedeuten diese Dateien denn? Weiss das jemand? Thx for the support und einen guten Rutsch...

    Hallo Forum,


    ich habe ein seltsames Problem, meine "inbox"-Datei wird immer grösser. Besser gesagt, alle Dateien, wo Emails gespeichert werden, expandieren. Lösche ich Emails in TB aus einem Ordner, sind sie nur in diesem nicht mehr sichtbar. Wenn ich die *.MSF Dateien lösche und TB die Dateien neu liest, sind alle Emails wieder da - auch die ich gelöscht habe.


    Kurzum: keine Email wird gelöscht, nur unsichtbar. Nun habe ich riesengrosse Dateien auf meinem Rechner, wie bekomme ich die denn klein?