Posts by S_O

    Gibts dafür schon eine Lösung? Auch bei Thunderbird 3 hab ich noch nichts gefunden.
    Es macht doch überhaupt keinen Sinn email-adressen case-sensitive zu behandeln obwohl sie es nicht sind.
    Wenn ich eine mail an "max_mustermann@abc.xyz" in meinem Adressbuch schreibe, der antwortet mit der adresse "Max_Mustermann@abc.xyz", ich antworte darauf wieder, schon habe ich einen weiteren Eintrag im Adressbuch mit "Max_Mustermann@abc.xyz". Besonders toll wird es erst wenn leute zwei oder mehr rechner haben und unterschiedliche groß/kleinschreibungen für ihre email-adresse verwenden, dann kann man nichts mehr gegen die automatische vermüllung tun.


    Viele Grüße
    Stefan

    Hallo,
    ich habe noch ein paar Probleme mit Thunderbird 3 Beta 4 die ich mal auflisten wollte:

    • Ich habe mehrere Konten (2x POP und 3x IMAP), bei allen soll Thunderbird beim Start neue Mails laden. Das klappt an sich auch, aber wirklich fertig wird er nie. Da stehen teilweise völlig sinnfreie Dinge in der Statusleiste wie "6 von 3 neuen Nachrichten werden heruntergeladen" (oder so ähnlich), auch häufig steht da "1. von 2 Nachrichten werden indexiert (0 % fertiggestellt)". Das steht da auch nach 2 Stunden noch, es passiert nichts, der Statusbalken rechts bleibt immer fast ganz am Anfang, der Kreisel oben rechts dreht sich.
      Auf die Stopp drücken hat keinen Einfluss
    • Ich kann Thunderbird nicht beenden, das Fesnter schließt sich wenn man auf das "x" klickt, dann geht aber wenige Sekunden später ein neues auf. Dies muss man sofort wieder schließen bevor er anfängt irgendwas zu machen, sonst passiert das gleiche wieder. Hängt möglicherweise mit dem ersten Problem zusammen, das er irgendwas abschließen will, was aber nicht klappt.
    • Die Suche zeigt falsche Empfänger an: Er zeigt in dieser neuen Suche als Empfänger immer den Namen von einem Konto an, nicht den tatsächlichen Empfänger der Email


    Ist das von irgendwem reproduzierbar?
    Viele Grüße
    Stefan

    Quote from "allblue"

    Waren denn in TB2 Passwörter gespeichert?

    Ja, aber nicht für alle Konten.

    Quote from "allblue"

    Tipp: Ich würde mal- bei geschlossenem Thunderbird - im Profilordner die Datei "signons.sqlite" umbenennen. Sollte danach neu angelegt werden.

    Die Datei gibt es nicht. Es gibt eine 74719938.s in der die ganzen Passwörter stehen (nicht als Klartext), das ist aber eine normale Textdatei und keine sqlite-Datei. Die scheint eigentlich signons.txt zu heißen, den sie ist in about:config unter signon.SignonFileName angegeben, wenn ich das zurücksetze ist das signons.txt.

    Hallo,
    ich habe Thunderbird 3b4 installiert um es zu testen, dabei habe ich folgendes Problem:
    Ich kann keine Mails Empfangen oder senden, es kommt immer:

    Code
    1. Fehler beim Empfangen des Passwortes.

    oder

    Code
    1. Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    2. Fehler beim Senden der Nachricht: Passwort für mail.xyz.tld ist nicht verfügbar. Die Nachricht wurde nicht gesendet.


    Unter gespeicherte Passwörter wird nichts angezeigt und es gibt die Überschrift "Website" für die linke Spalte, das passt irgendwie nicht.


    Das Problem ist, ich bekommen kein Dialog um ein Passwort einzugeben, was mache ich falsch oder ist das ein Fehler in der aktuellen beta? Das Profil habe ich komplett von Thunderbird 2 übernommen, ich habe auch schon probiert ein neues Konto anzulegen da ist es das gleiche: Kein Dialog zur Passworteingabe.
    Vielen Dank,
    Stefan

    Der Link hat doch keinen Einfluss darauf ob sich ein Browser-Fenster öffnet. Das ist eine nut-text mail. Das Fenster öffnet sich auch wenn man mit links drauf klickt, die Funktion "Link-Ziel speichern unter" geht nicht.
    Und da es ein Bild ist öffnet es Firefox direkt und man es dann über Seite speichern unter abspeichern. Da wäre die Funktion direkt in Thunderbird besser.

    Hallo,
    ich habe ein tolles (vermutlich unlösbares) Problem in Thunderbird (version 2.0.0.14):
    Wenn ich in einer Mail ein Link habe, der Benutzername/Passwort (WWW-Authenticate: Basic realm="irgendwas") geschützt ist und ich dann "Link-Ziel speichern unter" mache, was passiert wohl? Nun, erwartet hätte ich einen Name/Passwort Dialog. Doch der kam nicht. Es kam auch keine Fehlermeldung. Ich schaue nach, er hat sogar die Datei abgespeichert. Ich habe mich schon gewundert und gedacht er hätte vielleicht Firefox zum Download benutzt wo Benutzer/Passwort abgespeichert ist, doch als ich dann den Inhalt der Datei gesehen habe, wusste ich nicht ob ich lachen oder heulen sollte:


    Nun der Apache hat Recht mit "... your browser doesn't understand how to supply the credentials required." Kann man das Thunderbird irgendwie beibringen, vielleicht mit einer Erweiterung? Sonst irgendwelche Vorschläge? Hat das bis jetzt niemand bemerkt? Ich kann mir nicht vorstellen das eine so grobe Lücke (die vermutlich nicht schwierig zu beheben ist) wissentlich in Thunderbird gelassen wurde. Schade das es aufgrund der Release-Politik von Mozilla nur Sicherheitsupdates gibt und kein Thunderbird 2.0.1 in der sowas hätte behoben werden können.


    Viele Grüße,
    S_O

    Von hier: http://synchingthunder.sourceforge.net/install.htm, ich hab bloß die hälfte überlesen, das ich die dateien kopieren muss.
    Diese Installer gehen für Java AMD64 meistens nicht (ich hab noch keinen gefunden).


    Wenn ich das jetzt richtig erkenne muss ich jetzt beide Mailboxen öffnen und kann die dann syncronisieren. Problem: ich kann anscheind keine Netzwerkordner öffnen.


    Quote

    Bingo
    Nun bin ich aber neugierig, wohnst du auch in Langwedel?

    Nein, nicht ganz. Aber nur ein paar Kilometer weit weg, in Baden.

    Ich hab nun Synching Thunder runtergeladen, leider will es nicht starten:

    Quote

    Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: net/ivanovic/synchingthunder/SynchingThunderUI


    Ich hab es mit der angegebenen Parametern gestartet:
    java net.ivanovic.synchingthunder.SynchingThunderUI -Xmx256M
    Was ist daran falsch? Ich benutze Java 1.5 update 6 AMD64.


    Quote

    Das muß sich erst noch zeigen, es gibt schließlich nicht nur ein Langwedel in Deutschland.


    Ich hab zwei gefunden, wenns in NDS liegt ist die Welt klein.

    Quote

    Du kannst dir sogar die Forensuche ersparen, in der Rubrik "Migration / Import / Backups anlegen & wiederherstellen" findest du schon auf der ersten Seite zwei Beiträge zum Thema.


    Bin nun auf mboximport gestoßen, aber das scheint auch nicht syncronisieren zu können, sondern nur kopieren. Gibts da noch was anderes?


    Ich habe Version A und B. Die sollen miteinander verglichen werden, und raus kommt Version C für beide, die alles aus A und B enthält.


    Quote

    Wohnort: Langwedel

    Die Welt ist klein.


    Viele Grüße,
    S_O

    Ich hab die Beschreibungen beider Erweiterungen gelesen, wie es scheint syncronisieren die aber nicht, sondern kopieren nur von einem Thunderbird zum andern. Wenn ich also beim einen die Adressen
    a
    b
    c
    und beim anderen Thunderbird
    a
    b
    d
    habe, werde ich danach auf beiden a,b,c oder a,b,d haben, nie aber a,b,c,d.
    Was besseres gibt es aber (noch) nicht? Ist sowas den geplant für 2.0/3.0?


    Ich habe schon bevor ich diesen Thread gestartet habe gesucht zum Thema Mails syncronisieren, aber ohne Erfolg. Ich habe zwar Threads dazu gefunden, in den statt aber nur das es derzeit nicht einfach geht. Das war aber schon fast ein Jahr her. Daran hat sich aber wohl noch nichts geändert?

    Hallo,
    ich habe Thunderbird sowohl auf meinem normalem PC als auch meinem Notebook. Ich habe sowohl IMAP als auch POP3-Konten.
    Während die IMAP sehr praktisch sind, da alle empfangenen/gesendeten etc. Mails immer überall verfügbar sind, ist das bei POP3 alles etwas schlecht. Ich kann zwar Thunderbird so einstellen, das die Mails auf den Server verbleiben, das hilft mir aber bei den gesendeten Mails nicht weiter.
    Gibts es eine Möglichkeit:
    -Die Mails zweier Konten
    -Das Adressbuch
    über das Netzwerk zu syncronisieren, so dass Mails und Adressen immer in beide Richtungen ausgetauscht werden und am Ende beide Thunderbirds die gleichen Adressen/Mails haben?
    Das ganze sollte auch über mehrere Betriebsysteme funktionieren, Ich hab Thunderbird auf Debian, x64 Thunderbird auf WinXP x64 und original-Thunderbird auf XP 32-Bit. (und wegen dieser sch*** Lizenzregelung hat jedes Thunderbird auch noch ein anderes Logo).


    Viele Grüße,
    S_O