Posts by emmeline

    hallo wissende,


    ich arbeite mit einem lenovo thinkpad r500, win7.


    seit installation des tb5 vorgestern habe ich probleme mit dem trackpoint und dem touchpad. mit dem trackpoint in der einstellung von "normal" beim "blättern" wie mit dem touchpad konnte/kann ich weder zwischen den einzelnen ordnern in der linken menüleiste noch im rechten fenster innerhalb der emails noch im text der emails scrollen.


    ich habe dann für den ultranav ein update durchgeführt. keine änderung


    dann habe ich beim ultranav für den trackpoint die einstellungen "unterbrechungsfrei" statt "normal" probiert. nun kann ich mit dem trackpoint zwar wieder scrollen, jedoch hakt tb5 beim anklicken der emails und zeigt den inhalt nicht an. ich muss dann in der linken menüleiste etwas anklicken und dann wieder die gewünschte email im oberen fenster anklicken, um den inhalt der email angezeigt zu bekommen. auch wenn ich die email in einem tab öffne, wird der text dann beim anklicken nicht im unteren fenster angezeigt.


    für das touchpad habe ich alle varianten probiert, keine änderung. ich kann wie oben beschrieben nicht scrollen.


    trackpoint wie touchpad funktionierten bisher immer einwandfrei und funktionieren auch beim ff. gibt es eine lösung?


    danke für die hilfe und grüße - jacqueline

    :wall: Manchmal bin ich auch zu blöde! Sorry!


    Ich habe immer auf das "alle Konten"-Feld geklickt, um den Button auszuschalten und nicht auf die unteren Begriffe. Jetzt erst habe ich verstanden, dass sobald ich die anderen Begriffe anklicke, oben "in allen alle Konten suchen" ausgeschaltet wird.


    Ich hoffe, Du verzeihst. ;)


    Also, vielen herzlichen Dank - jacqueline

    Hallo "rum",


    danke für Deine Nachricht.


    Du meinst den Pfeil unter der Lupe? Den habe ich schon entdeckt. Hier ist bei mir "alle Konten" markiert und keine Option, diese Einstellung auf ein einzelnes Konto zu verändern.


    Die anderen Optionen sind in der Tat wie TB2, nur die nützen mir nichts. Ich habe in einem Konto viel Emailverkehr. Diese Emails will ich dann über ein Suchwort sammeln und verschieben bzw. löschen. Diese Funktion war früher über in dem angeklickten Konto über die Suche mit einem Stichwort aus Absender bzw. Betreff möglich. Und das geht jetzt nicht mehr! :(


    Kannst Du mir helfen?


    Viele Grüße - jacqueline

    hallo wissende,


    ich komme mit der neuen suchfunktion nicht zurecht. habe tb 3.0.2 auf win7.


    früher konnte ich unter dem allgemeinen suchfenster in dem account, in dem ich gerade war, ein suchwort eingeben und er hat mir alle diesbezüglichen emails angezeigt, die ich dann einfach weglöschen konnte. nun zeigt er mir _alle_ emails, auch die im local folder an! zwar kann ich dann im neuen tab auswählen, doch kann ich die dann aus der übersicht nicht löschen. und die funktion "in liste erstellen" funktioniert bei mir auch nicht.


    gibt es tipps bzw. ein addon, wie ich die alte suchfunktion per schlagwort für jedes account einzeln wieder haben kann?


    viele grüße und danke - jacqueline


    :cry: das ist auch nicht was ich suche! leider.


    es geht vielmehr darum, die emails, die ich bereits unter local folders nach kunden und nach projekten sortiert habe, pro projekt bzw. pro kunde so archivieren zu können, dass ich diesen ordner mit den unterordnern als ganzes brennen oder auf einem usb-stick/einer festplatte speichern kann - optimaler weise gemeinsam mit meinen anderen word-/xls-dateien!!! - und in max. 10 jahren = gesetzliche aufbewahrungsfrist, unabhängig von etwaigen versionsänderungen etc., wieder irgendwie lesen kann.


    und das suche nicht nur ich händeringend, sondern auch viele andere.


    meine stb. arbeitet mit mboximport, ist damit jedoch auch nur begrenzt zufrieden. hier lassen sich ihrer erfahrung nach nur eml dateien mit anhängen erstellen, bei den anderen formaten fallen die anhänge weg. und dann muss sie jeden unterordner einzeln exportieren. und dann muss sie die eml dateien wieder in ihr profil oder jedenfalls in ein mailprogramm einspeisen, sonst kann man die dateien nicht erkennen. :wall:


    ich verstehe nicht, dass es bei tb nicht schon längst eine einfache und logische archivierungsmöglichkeit gibt. die in tb3 angedachte erfüllt m. e. die anforderungen nicht! und: auch outlook kann nicht ordendtlich archivieren, sagt mein sysadmin, was bedeutet, dass damit tb vor allen anderen mailprogrammen einen unschlagbaren vorteil hätte!


    grüße - jacqueline

    hallo,


    ich bin keine entwicklerin, habe mich jedoch in diesen thread eingelesen, weil ich für meinen systemadmin zwei fragen habe:


    1. wann wird voraussichtlich tb 3 veröffentlicht?


    2. ich brauche dringend eine gute archivierung - bin selbständig ;). und zwar eine, die projektbezogen folder unter lokale ordner rausnehmen und archivieren kann. macht diese neue archivierungsfunktion das nun möglich (soweit ich den thread verstanden habe, nein) und wenn nein, welches plugin empfehlt ihr mir?


    vielen herzlichen dank für eure hilfe,


    jacqueline

    über der leiste in der emailübersicht gibt so ein zeichen mit einem kleinen pfeil, das man anklicken kann und das alle zur anzeige möglichen spalten zur auswahl stellt.


    so ist vorgegeben, dass man unter gesendet nur die empfänger sieht. ich habe mich damit beholfen, dass ich unter posteingang über eben dieses zeichen noch den empfänger angeklickt habe, was einen ziemlich guten überblick gibt.

    hi,


    du kannst unter lokale ordner eigene ordner anlegen unter rechte maustaste auf lokale ordner und dann neuer ordner. die ordner sortieren sich alphabetisch, was ziemlich nervig ist. ich habe da noch keine hilfe dafür gefunden, die das ändert. habe mich beholfen, in denen ich hauptordner angelegt habe, denen ich eine zahl vorangestellt habe z. b. 1_ordnername und die sachen so sortiere.


    zur anlage: du kannst die anzeige der anlage verkleinern, in dem du auf die linie gehst, die die anhang-anzeige vom emailtext trennt, und diese nach unten schiebst, dann verschwindet die anzeige. dass du einen anhang hast, kannst du ja in der ordnerübersicht sehen.


    und hast du schon mal unter ansicht - fensterlayout - versucht, die tb-darstellung zu verändern?


    grüße

    hallo mrt,


    ach, diese langen kryptischen zahlen-/buchstabengebilde habe ich nicht mit einkopiert, weil ich dachte, dass das was mit dem html-/textformat zu tun hat, in denen ich jeweils eine email sende. :redface:


    also glaube mir, bei den eben geposteten 3 codes sind im 2. und 3. die eingebundene grafik, dargestellt durch diesen zahlen-nummernblock nach z. b.


    --------------050201040603000501040605
    Content-Type: image/jpeg;
    name="xxx.jpg"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-ID: <part1.01030500.07090204@xxx.de>
    Content-Disposition: inline;
    filename="xxx.jpg"


    vorhanden.


    lg jacqueline

    hallo mrb,


    bitte entschuldige das doppelposting, aber aus meiner sicht hatte sich die problemlage geändert, weshalb ich dachte, das sei sinnvoll.


    Quote

    Die Grafik ist zusammen mit einem Text? Falls ja, der wird auch nicht angezeigt?


    nein, der text wurde ordnungsgemäß angezeigt, für das logo ein platzhalter. besonders strange war, dass das logo bei mir im verfassen-modus ordnungsgemäß angezeigt wurde, sobald jedoch die email abgesendet war der alternativtext anstatt der grafik angezeigt wurde, also auch kein platzhalter.


    Quote

    Die Trennzeichen für die Signatur also die beiden Minuszeichen und ein Leerzeichen direkt danach, sind vorhanden oder wurden sie gelöscht?


    die trennzeichen waren ordnungsgemäß da. signatur begann eine zeile darunter mit der grafik bzw. mit dem alternativtext bzw. mit dem platzhalter.


    Quote

    Wann genau verschwindet sie, schon im Versendefenster?


    die grafik verschwindet 3 x:
    1. beim/nach dem versenden, im versendefenster ist sie noch zu sehen. 2. wenn ich auf eine eingegangene email mit dem antworten-modus arbeite.
    3.wenn ich die signatur kopiere.


    Quote

    Welche Einstellung hast du unter Extras, Einstellungen, Verfassen, Allgemein, Sendeoptionen? Dort sind 4 Optionen.


    "fragen, wie gesendet werden soll" und ich gebe dann zu 99 % "als reinen text und html" an.


    Quote

    Alle deine Konten sind auf HTML gestellt?


    ja


    Quote

    Die HTML-Mail wurde von welchem Mailklienten erstellt?


    thunderbird im verfassen-modus. zum ersten mal. die vorherigen signaturen hatte ich immer über den alten mozilla-composer erstellt und das hat immer gefunzt.


    Quote

    Ein Ausschnitt des Quelltextes (strg+U) bis zum Beginn des kodierten Teils, wäre nicht schlecht. Privates unkenntlich machen.


    ich weiß nicht genau, was du mit "kodierten teil" meinst, ich habe mal alles reingepackt und persönliches ge-xxxt.



    From - Tue Apr 15 11:18:29 2008
    X-Mozilla-Status: 0001
    X-Mozilla-Status2: 00800000
    X-Mozilla-Keys:
    Message-ID: <xxx@xxx.de>
    Date: Tue, 15 Apr 2008 11:18:21 +0200
    From: xxx <xxx@xxx.de>
    User-Agent: Thunderbird 2.0.0.12 (Windows/20080213)
    MIME-Version: 1.0
    To: xxx <xxx@xxx.de>
    Subject: link
    Content-Type: multipart/alternative;
    boundary="------------090805000904070403040302"


    This is a multi-part message in MIME format.
    --------------090805000904070403040302
    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed
    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    http://www.xxx.de/xxx/


    --
    logo
    xxx xxx Straße x _ xxxxx xxx
    Telefon xxx _ Telefax xxx
    xxx@xxx.de _ http://www.xxx.de


    --------------090805000904070403040302
    Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-15
    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    </head>
    <body bgcolor="#ffffff" text="#666666">
    <a class="moz-txt-link-freetext" href="http://www.xxx.de/xxx/">http://www.xxx.de/xxx/</a><br>
    <br>
    <div class="moz-signature">-- <br>
    <title></title>


    <font face="Helvetica, Arial, sans-serif"><img alt="logo"
    src="file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/user/Eigene%20Dateien/1_xxx/vorlagen%20neu/xxx.jpg"
    moz-do-not-send="true" height="18" width="102"><br>
    </font><big><font style="font-weight: bold; font-family: sylfaen;"
    size="-1">xxx</font><font style="font-family: sylfaen;"
    size="-1"><big> xxx Straße
    x _ xxxxx xxx<br>
    Telefon xxx _ Telefax xxx<br>
    <a class="moz-txt-link-abbreviated"
    href="mailto:xxx@xxx.de">xxx@xxx.de</a>
    _ <a class="moz-txt-link-abbreviated"
    href="http://www.xxx.de">http://www.xxx.de</a></big></font></big><br>


    </div>
    </body>
    </html>


    zurzeit ist das problem gelöst! ich habe einen freund gebeten, eine html-datei für meine signatur zu erstellen, weil das all die zeit vorher auch funktioniert hat. er hat diese in dreamweaver erstellt, ich habe diese bei mir abgespeichert und eingefügt. ergebnis: alles in ordnung. hier der quelltext dazu:


    From - Tue Apr 15 12:41:05 2008
    X-Mozilla-Status: 0001
    X-Mozilla-Status2: 00800000
    X-Mozilla-Keys:
    Message-ID: <xxx@xxx.de>
    Date: Tue, 15 Apr 2008 12:41:04 +0200
    From: xxx <xxx@xxx.de>
    User-Agent: Thunderbird 2.0.0.12 (Windows/20080213)
    MIME-Version: 1.0
    To: xxx <xxx@xxx.de>
    Subject: test signatur 1
    Content-Type: multipart/alternative;
    boundary="------------090009010504020902050902"


    This is a multi-part message in MIME format.
    --------------090009010504020902050902
    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed
    Content-Transfer-Encoding: 8bit



    --


    Logo xxx
    xxx xxx Straße x _ xxxxx xxx
    Telefon xxx _ Telefax xxx
    xxx@xxx.de <mailto:xxx@xxx.de> _
    http://www.xxx.de <http://www.xxx.de/>



    --------------090009010504020902050902
    Content-Type: multipart/related;
    boundary="------------050201040603000501040605"



    --------------050201040603000501040605
    Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-15
    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    </head>
    <body bgcolor="#ffffff" text="#666666">
    <br>
    <div class="moz-signature">-- <br>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; ">
    <title>Untitled Document</title>


    <style type="text/css">
    <!--
    .style1 {
    font-size: 12px;
    font-family: Arial, Helvetica, sans-serif;
    }
    -->
    </style>
    <p><img src="cid:part1.01030500.07090204@xxx.de"
    alt="Logo xxx" height="19" width="110"><br>
    <span class="style1">xxx xxx Straße x _ xxxxx xxx<br>
    Telefon xxx _ Telefax xxx<br>
    <a href="mailto:xxx@xxx.de">xxx@xxx.de</a>
    _ <a href="http://www.xxx.de/">http://www.xxx.de</a></span></p>
    </div>
    </body>


    </html>


    --------------050201040603000501040605
    Content-Type: image/jpeg;
    name="xxx.jpg"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-ID: <part1.01030500.07090204@xxx.de>
    Content-Disposition: inline;
    filename="xxx.jpg"




    nun weiß ich, dass jetzt das logo nicht mehr eingebunden ist sondern von meiner homepage runtergezogen wird. also, ein anderes verfahren als früher. aber früher ging mit der signatur auch, deshalb zum schluss noch ein quellcode von einer alten email:


    From - Wed Mar 12 16:40:58 2008
    X-Mozilla-Status: 0001
    X-Mozilla-Status2: 00800000
    X-Mozilla-Keys:
    Message-ID: <xxx@xxx.de>
    Date: Wed, 12 Mar 2008 16:40:52 +0100
    From: xxx <xxx@xxx.de>
    User-Agent: Thunderbird 2.0.0.12 (Windows/20080213)
    MIME-Version: 1.0
    To: xxx <xxx@xxx.de>
    Subject: xxx
    Content-Type: multipart/alternative;
    boundary="------------020209080402060403020906"


    This is a multi-part message in MIME format.
    --------------020209080402060403020906
    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed
    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    xxx


    --
    Logo xxx
    xxx xxx Straße x _ xxxxx xxx
    Telefon xxx _ Telefax xxx
    xxx@xxx.de _ http://www.xxx.de


    --------------020209080402060403020906
    Content-Type: multipart/related;
    boundary="------------080408040609030307060803"



    --------------080408040609030307060803
    Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-15
    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    </head>
    <body bgcolor="#ffffff" text="#666666">
    <font face="Helvetica, Arial, sans-serif"> xxx
    <br>


    <br>
    </font>
    <div class="moz-signature">-- <br>
    <meta content="text/html; charset=ISO-8859-15" http-equiv="content-type">
    <title>signatur-xxx.html</title>
    <img src="cid:part1.03060004.06050809@xxx.de"
    alt="Logo xxx" style="width: 110px; height: 20px;"><br>
    <big><font style="font-weight: bold; font-family: sylfaen;" size="-1">xxx</font><font
    style="font-family: sylfaen;" size="-1"><big> xxx Straße
    x _ xxxxx xxx<br>
    Telefon xxx _ Telefax xxx<br>


    <a class="moz-txt-link-abbreviated" href="mailto:xxx@xxx.de">xxx@xxx.de</a> _ <a class="moz-txt-link-abbreviated" href="http://www.xxx.de">http://www.xxx.de</a></big></font></big>
    </div>
    </body>
    </html>


    --------------080408040609030307060803
    Content-Type: image/jpeg;
    name="xxx.jpg"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-ID: <part1.03060004.06050809@xxx.de>
    Content-Disposition: inline;
    filename="xx.jpg"


    ich hoffe, meine erläuterungen helfen, das problem einzukreisen für künftige fälle. vielleicht gibst du mir nochmals kurz rückmeldung, obwohl ich mir jetzt schon geholfen habe?


    auf jeden fall vielen herzlichen dank für deine - eure - mühe hier.


    schönen tag noch, jacqueline

    hallo wissende,


    nachdem sich mein problem verlagert hat, schreibe ich einen neuen thread, ich hoffe, das ist ok.


    dank der hilfe hier habe ich meine signatur in tb erstellt und erfolgreich die grafik eingebunden. diese wird angezeigt, sobald ich eine neue nachricht verfasse, ebenso, wenn ich in diesem "modus" zwischen den verschiedenen accounts hin- und herswitche.


    nicht angezeigt wird die grafik, wenn ich auf eine email antworte oder diese als entwurf abspeichere.


    nach hinweisen von wolf habe ich gecheckt:
    nachricht eingebunden ist jeweils angestellt
    html-nachricht ist auch eingestellt


    habe die neueste 2.0.0.12 version und mit meiner alten festplatte liefen die signaturen ganz wunderbar.
    bitte um hilfe. danke!
    Doppelposting! Bitte hier signatur erstellen mit eingebundener grafik weiterschreiben!
    Mod. graba

    hallo wolf,
    habe mich durchgewühlt. die anweisungen im 2. thread habe ich überprüft: eingebunden ist jeweils angestellt und ebenso auch html-nachricht.


    habe die neueste 2.0.0.12 version und mit meinen alten signaturen lief alles ganz wunderbar.


    die in die signatur eingebundene grafik ist da wenn ich eine email neu schreibe, verschwindet, wenn ich auf eine email antworte oder diese abgespeichert wird in entwürfe. auch wenn ich im offenen "email-verfassen-fenster" zwischen den konten hin- und hergehe, erscheint bei dem entsprechenden konto auch die grafik.


    was nun?

    hallo graba,


    weil das programm "signature" wie ein editor verfährt, d. h. keine grafische schrift zulässt und keine grafik einbinden kann. und ich möchte halt gerne mein logo als wiedererkennung in der signatur haben.


    danke für die links, guck ich mir gleich mal an....

    hallo wissende,


    ich habe meinen rechner neu aufgesetzt, alles neu installiert, arbeitsweisen verändert etc. pp. mein tb-profil habe ich erfolgreich eingebunden.


    nun funktionieren meine signaturen nicht mehr. der text der signature wird ordnungsgemäß angezeigt, jedoch das als verlinkte grafik eingebundene logo wird nicht mehr angezeigt. (jaaa, ich weiß, über das verfahren kann man streiten ;)... )


    ehemals habe ich die signatur mit dem alten mozilla composer erstellt, aber nun ist mozilla nicht mehr installiert. gibt es eine alternative? das add-on signature funktioniert nicht.


    danke!
    grüße von jacqueline

    hallo arran,


    erst einmal vielen dank für deine antwort. ja und nein kann ich da nur sagen.


    in der tat hätte ich gerne eine erweiterung, die das macht, was "tb autosave" macht, aber die den anhang dann nicht löscht. weißt du denn, was das "mbox import" macht? das kann ja auch in mbox exportieren. nur weiß ich nicht, was mbox sind. microsoft?


    zur verdeutlichung meines problems:
    ich habe mehrere abgeschlossene projekte in meinem lokalen ordner, die jeweils viele emails beinhalten und diese teilweise auch mit anhängen mit fetten daten. natürlich habe ich die anhänge wie du beschrieben hast gespeichert, dennoch kann ich nicht die emails so archivieren, dass der anhang gelöscht wird. das ist mir aus rechtlicher sicht - nachweispflicht über 10 jahre - zu unsicher.


    also suche ich eine möglichkeit, einzelne projektordner aus dem lokalen ordner zu extrahieren und auf meiner festplatte abzuspeichern.


    ich kann mir nicht vorstellen, dass das nicht geht. was machen all die leute, die noch viiieeeel mehr emails haben als ich, lassen die die alle im lokalen ordner? da verliert man doch die übersicht.


    ich hatte mal gehört, dass jemand monatlich einen neues profil angelegt hat und dann benötigte daten ggf. aus dem alten profil ins neue kopiert hat. aber das kann ja nicht der weisheit letzter schluss sein!


    auf erweiterungen.de war ich schon, hatte da aber leider nichts passendes gefunden. :O kannst du mir helfen?


    danke und grüße von jacqueline


    p.s. was ist denn der standardt-hilfeschrei nr. 13?

    hallo,


    ich habe relativ seit kurzem relativ viele Grafikdateiensuche in meinem Lokalen Ordner und suche nun eine Möglichkeit, meine Dateien archivieren. Ich meine damit, eine Möglichkeit außerhalb des Lokalen Ordners, so, dass ich nicht immer alle Dateien sichern muss, sondern die, die ich nicht mehr brauche, irgendwohin verschiebe, sie dort einmal sichere und sie dann da lagern.


    Ich habe schon bei erweiterungen.de gesucht, aber nichts gefunden. oder habe ich tomaten auf den augen?


    habt ihr eine idee, wie ich das anstellen kann?


    danke - jacqueline

    hi,


    ich muss mir ein zentrales adressbuch anlegen. zur auswahl steht entweder das adressbuch von tb oder/und eine excel-datei.


    ich habe nun verschiedenes mit dem adressbuch versucht: exportieren klappt gut, ich kann eine excel-datei öffnen und alle adressen sind drin. problem hier - wie auch schon von anderen angesprochen: tb sortiert nach eintragdatum. das ist :(


    1. kann man die sortierung ändern?
    2. wenn ich nun die exportierten daten in der xls-datei bearbeite und diese dann wieder importiere, was passiert dann mit meinen daten im adressbuch? was mit meinen div. listen?
    3. wenn sich meine daten in meinem adressbuch laufend ändern, wie kann ich dann die xls-datei mit dem adressbuch synchronisieren?


    danke für eure hilfe - jacqueline

    Hallo,


    seit dem letzten automatischen Update vor ein paar Tagen habe ich ein ganz sonderbares Phänomen beobachtet: In meinem Eingangsordner wird der Spam ganz normal wie sonst auch als Junk markiert, aber nicht alle dieser Emails kommen auch im Junk-Ordner an. Bisher hat mich das nicht weiter tangiert ;)
    Nun aber habe ich einen neuen Kundenkontakt, dessen Emails ebenfalls im Junk-Ordner landen. Und eben hat dieser mir zwei Emails geschickt - war beim Abruf zu sehen - von der nur eine im Eingangsordner ist. Die zweite aber nicht im Junk-Ordner. D. h. eine ist im Nirvana verschwunden. Und das kann ja nicht sein.
    Könnt Ihr mir helfen?
    Danke!