Posts by himi

    Quote from "allblue"


    Das Thunderbird-Symbol in der Taskleiste heißt, dass das Programm Thunderbird gestartet wurde und das Fenster minimiert wurde.


    Wenn das Symbol hingegen rechts unten im Systray zu sehen ist, wurde Thunderbird mit Hilfe einer Erweiterung dorthin minimiert.


    Das Ganze hat nichts mit online/offline oder Verbindungsaufbau zu tun. Ob Thunderbird von selbst Mails abholt, hängt von den Einstellungen jedes E-Mailkontos ab.


    Hallo allblue,


    Taskleiste und Tray weiß ich zu unterscheiden, aber das Verbindungsfenster (das was von jeder DFÜ usw. Verbindung geöffnet wird) befindet sich mit dem erwähnten Icon in der Taskleiste.
    Deswegen meine Vermutung das es auch vom TB gestartet wurde. TB ist dazu noch extra in der Taskleiste, aber das ist ja auch normal.


    Bleibt aber immernoch das Problem mit dem Delay.


    Hoffe das hilft ein wenig,
    himi

    Quote from "DerCrabbe"


    Das ganze hat nur einen Haken; wenn die Internetverbindung erst zustande kommt, nach dem der TB bereits sein Versuch gestart hat, gibt es eine Fehlermeldung. :roll:
    Man müßte den Start vom TB also nur verzögern und schon sollte es klappen.


    Gruß


    Ich schätze mal das ist genau mein Problem, hatte sowas ebenfalls vermutet (aber vermutet ist ja nicht wissen. :) )


    Es droht zwar ein wenig offtopic zu geraten, aber wie lege ich ein Delay beim starten von Anwendungen fest?


    Edit: rum 11:37
    Das Tool hat ein eigenes Verbindungsfenster und wählt sich wirklich nach TB ein. TB hat ein eigenes Verbindungsfenster. Daher stellte ich ja auch erst die Frage warum sich TB selbst einwählt (was sich ja mittlerweile fast geklärt hat)


    Nochmal Danke, himi

    Danke, schön hier zu sein! :)


    Hmm, vielleicht habe ich das nicht komplett erklärt.


    Wie gesagt nach dem booten startet sich das Verbindungstool (so wie die ganzen anderen Starteinträge auch, inklusive TB) und mehr oder weniger gleichzeitig kommt von TB (man sieht es zweifelsfrei am selben Icon vor der Beschreibung des Verbindungsfensters in der Taskleiste - blauer Vogel mit Brief).
    Und das werte ich so, das TB versucht extra eine Verbindung herzustellen.


    Ist natürlich sehr mystisch, wenn du mich jetzt darin aufklärst das TB das eigentlich gar nicht kann. :shock: Ich bin verwirrt. Ist das vielleicht die Evolution des TB? :wink:


    Bei der Option (Erweitert-Offline&Speicherplatz) "immer online arbeiten" sollte er somit die Verbindung voraussetzten?


    Das werde ich gleich mal testen, mal schauen ob er sich immer noch so verhält.


    Danke erstmal, himi

    Hallo zusammen,


    mein Problem gestaltet sich folgendermaßen:


    Ich lasse meine Internetverbindung durch ein kleines Tool direkt nach dem booten herstellen. Thunderbird jedoch versucht jedoch bei egal welcher gewählten Option (Erweitert-Offline&Speicherplatz) sich selbst einzuwählen.


    Ich möchte jedoch das Thunderbird die vom Tool gewählte Verbindung erkennt und dann auch Mails holt (was er beim bisherigen Verhalten nicht macht, sondern beim Schließen des Verbindungsfensters einfach nur meldet das er keine Verbindung herstellen konnte).


    Das ist zwar kein wirklich schlimmes Problem, weil man ja den Verbindungsversuch von Thunderbird auch wegklicken kann (anschließend das erste mal selbst Mails holt), aber schön ist´s nicht.


    Für Tipps, Lösungen bin ich dankbar. :thumbleft:


    MfG, himi