Posts by clasi

    Also irgendwie scheine ich was grundlegendes zu übersehen :(


    WinXP:
    In TB existieren 2 Benutzer. Die Mails und Ordner befinden sich auf einer FAT32 Partition (Laufwerk G:\Mail) Hier bestehen 2 Unterverzeichnisse (BenutzerA und B) in denen es jeweils eine pref.js gibt. Die profile.ini liegt in G:\Mail. und verweist auf die Unterverzeichnisse.


    SuseLinux:
    Auch hier 2 Benutzer. Auch hier 2 Unterverzeichnisse unter /home/Name/.thunderbird. in den jeweiligen pref.js (in den beiden Unterverzeichnissen) verweisen alle auf das FAT32-Laufwerk. Die profile.ini liegt hier in /.thunderbird und verweist auf die beiden Unterverzeichnisse hier.


    Wo ist mein Denkfehler ??? ](*,) ](*,)

    Hallo von einem Neuling hier im Forum :)


    Ja, ich habe die Suche schon benutzt :D Hab auch schon einiges gefunden, aber leider für mein Problem bisher noch nicht.


    Ich habe TB jetzt auf WinXP und Linus laufen, so daß ich alle Ordner und Mails in beiden Systemen sehen kann (auf FAT32-Partition).
    Wenn ich jetzt allerdings die neuen Mails abrufe, sehe ich sie nur in dem System, in dem ich TB gestartet habe :( Rufe ich meine Mails in WIN ab, erscheinen sie nich unter Linux und umgekehrt.


    Wo habe ich was übersehen :?:


    Viele Grüße
    Dittmar