Beiträge von gemestu

    Danke Drachen, es wäre auch zu schön gewesen!


    Danke mrb, der Button "Ablegen" ist nicht bei den Vorschlägen vorhanden.

    Ich habe "Ablegen" in das Vorschlagsfeld gezogen, TB geschlossen und wieder geöffnet, dann "Ablegen" wieder in die Symbolleiste gezogen.

    Leider ohne Erfolg.

    Der nächste Schritt wird sein, das Roaming-Profil zu sichern, TB zu deinstallieren und neu zu installieren.

    Dann muß ich die Mailkonten in das neu erstellte Profil schieben und die lokalen Ordner auch.

    In welchen Dateien sind die Einstellungen abgespeichert?

    Na mal sehen!


    Gruß

    Gerd

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.2.
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 64bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1&1, web, u.a.
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky Total Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Seit kurzem kann ich keine E-Mails mehr über den "Ablegen"-Button ablegen.

    Es passiert überhaupt nichts.


    Auf dem Rechner meiner Frau funktioniert es, deshalb habe ich mir das komplette Programm von ihrem Rechner

    C:\Programm Files(X86)\Mozilla Thunderbird

    herübergespielt (vorher meins gelöscht)

    Leider keine Besserung.

    Userkonto\Appdata\Local\Profil ebenso kopiert - keine Besserung

    Nun müsste noch das Appdata\Roaming\ ersetzt werden.

    Aber welche Datei(en)

    Ich habe das komplette Profil von meiner Frau eingespielt - "ablegen" ist vorhanden!!


    Kann mir jemand helfen??:wall:

    Danke, liebe Freunde!


    Heute in zweistündiger TeamViewer-Sitzung haben wir das Problem lösen können.
    Auch Neuinstallation und alles mögliche war erfolglos.
    Ein zwischenzeitlicher Avira-Scan ergab 14 Trojaner, die in die Quarantäne verschoben worden sind - trotzdem noch Fehlverhalten.
    Mit Tune-Up Utilities habe ich dann im Autostart einen ziemlichen Murks gefunden:
    NAEBG im Autostart!
    Ist auch mit googlen nicht zu finden!
    Ich hab dann den Autostart davon und von einem weiteren unbekannten PGM befreit
    Unter den Anwendungsdaten gab es eine Menge neue Unterordner mit recht phantasievollen Namen seit dem 3.7.12.
    Die haben wir in ein Hilfsarchiv verschoben und den Rechner dann neu gestartet.
    Nach dem Neustart war es endlich möglich, Thunderbird zum Leben zu erwecken.
    Ich habe mit Hilfe des Profilmanagers ein neues Profil angelegt, die gesicherten Inhalte dort hinein kopiert und beim Start des Donnervogels war der gesamte Mailbetrieb wieder möglich.


    rum- Dir besonderen Dank für Dein Verständns und Deine Hilfestellung.
    Gerd

    Die lookout App hilft, windat.eml lesen zu können


    "Starte TB mal mit dem Profilmanager und erstelle ein neues Profil, lege nur ein Konto an und teste."


    Werde ich mir mal ansehen und ich komme frühestens erst am Montag dazu, mich weiter damit zu beschäftigen.
    (Profilmanager ist im Moment für mich relativ neu!)


    Danke und Gruß
    Gerd

    Hallo rum,


    danke für die schnelle Antwort.
    zuerst "gelber Kasten": TB 13 neu installiert, 3 Konten POP3, XP-SP3


    Vor der Neuinstallation lt. Hinweisen im SAFE-Mode gestartet hat ebenfalls die Fehlermeldung gebracht.
    Dann habe ich das Profil erstmal gesichert (12345...default), bevor irgendwas von den Mails zerschossen wird.
    Das Programmverzeichnis war nach windowseigenem Deinstaller bis auf lookout-app völlig geleert.
    Neuinstallation hat nichts gebracht.


    In der registry habe ich noch nicht nachgesehen.
    (Es ist zwar mit dem Teamviewer wunderbar, aber schon recht beschwerlich.)


    am 3.7. ist auf eine bankähnliche Seite gelinkt worden, bei einem Experten wurde an dem Tag ein kompletter Virenscan durchgeführt.
    Das genaue Ergebnis davon ist mir nicht bekannt. Der Experte hat das einen Tag vor seinem Jahresurlaub gemacht, so daß ich ihn nicht fragen kann.


    Gruß
    Gerd

    Hallo Experten!
    Gestern habe ich meinem Cousin helfen wollen, das Thunderbird-Problem zu lösen.
    Trotz Deinstallation und Neuinstallation ist es mir nicht gelungen, den Schaden zu beheben.
    Es wird immer wieder das Kästchen mit der Absturz-Meldung geöffnet.
    Der Klick auf "Details" führt zu keinem Ergebnis.
    Das Problem trat am 3.7. erstmals auf, da gab es auch an diesem Tage auf dem Rechner ein Umlenkungsproblem zu falschen Seiten.


    Ist möglicherweise ein Trojaner da, der Thunderbird nicht starten lässt?


    Hoffentlich kann mir jemand helfen!! :wall:


    Gruß
    Gerd

    Probleme bei Anlagen - Alle ...
    Seit dem Update auf 2.0.0.18 sind nach Klick mit der rechten Maustaste auf die Anlage(n)
    Alle speichern
    Alle abtrennen
    Alle löschen
    nur noch grau unterlegt und lassen sich nicht mehr auswählen.
    Was kann ich tun?
    (Betrifft alle Rechner im Haushalt)


    Dank und Grüße
    gemestu

    Hallo Leute,


    Ich möchte gern meine Mails, wenn ich sie gelesen habe, in Ordnern ablegen.
    Das klappte immer ganz gut mit Klick auf den Button "Ablegen".
    Seit kurzem ist er aber verschwunden und jedesmal, wenn ich ihn über
    Ansicht-Symbolleisten-Anpassen wieder ins Menü geholt habe, verschwindet er schon beim nächsten Mal.(':cry:')
    Crying or Very sad
    Welche andere Möglichkeit gibt es noch, diesen Button dauerhaft im Menü zu behalten?


    Dank im Voraus für Eure Unterstützung
    gemestu