Beiträge von nikodemus

    Da ich in der AVG Free Version die Profilordner fürs Scannen nicht ausnehmen kann, muss ich also meinen Virenschutz ändern.


    Daher die einfache Frage:


    Welcher gute Virenschutz funktioniert "garantiert" mit Thunderbird, Mozilla - vielleicht auch ein Komplettpaket, dass über die reinen Viren hinausgeht.


    Hintergrund meiner Frage ist eben, dass ich mich erinnere mal mit dem teuer gekauften GData Probleme gehabt zu haben. Und Norton hat dann den Rechner ausgebremt und war nicht mehr loszuwerden. Was ist also eine gute Empfehlung?

    Hallo zusammen!


    ich habe verstanden, dass der Virschutz in meinem Fall AVG Free nicht die Profilordner von Thunderbird scannen darf (diverse Einträge hier).


    Leider habe ich noch nicht gefunden, wo man bei AVG die Einstellung vornehmen kann, dass die Profilordner nicht gescannt werden dürfen.


    Gibt es da Hinweise?


    Besten Dank und viele Grüsse!

    Herzlichen Dank für die konkreten Hinweise. Den Konflikt mit dem Virenschutz habe ich nicht gekannt.


    Die Frage ist noch wie mache ich es mit Firefox?


    Firefox ist deinstalliert aber die Neu-installation "spinnt" - der Bildlauf ist rechts nicht ok. Gibt es da auch einen Trick für eine "manuelle" Deinstallation? Herzliche grüsse.

    Nun


    - der jetztige Virenschutz ist AVG - vor den Problemen habe ich aber den Norten Entferner (Norton-Removal-Tool) drüber gefahren.


    - den Hinweis mit dem Profil verstehe ich immer noch nicht: Unter AVG habe ich einfach im Testcenter "Scan Computer" gemacht. Was hätte ich machen sollen?


    - Wo finde ich, wie ich Thunderbird und Firefox komplett deinstallieren kann? Unter DOkumentation habe ich das (Asche über mein Haupt) nicht gefunden


    - Ebenso keinen Hinweis, wie Emails von drei Monaten gelöscht werden


    - Ebenso, was kann ich jetzt tun, wenn Thunderbird nach dem Hochfahren keine Email zeigt sondern sofort crasht

    Vielen Dank für die Hinweise, auch wenn die Nachricht düster ist (but: never kill the messenger!).


    Aber ernsthaft: Wo gehört der Virenscanner denn hin? Und wo habe ich ihn falsch? Das habe ich einfach nicht verstanden.


    Die Dokumentation habe ich schon angeschaut. offensichtlich nicht genau genug.

    Guten Tag


    Es geht um schwere Thunderbird/Firefox Probleme unter XP. Im Netz habe ich keine Hinweise finden können - das macht mich ratlos.


    Heutige Probleme:


    Thunderbird hat im lokalen Posteingang die Emails von 3 Monaten gelöscht. Nach Neu-Installation kann kein Email mehr geöffnet werden. Es kommt sofort zum Program Crash.


    Bei Firefox "spinnen" die Cursor-Tasten. Die Page-Scroll Funktion via Tasten kann nicht mehr genutzt.


    Der Virenschutz (AVG) ist aktuell. Der Festplattenscan erbrachten nur den Hinweis auf eine im Dezember veränderter Kernel Datei. ntoskrnl.exe


    Beide Programme waren mit aktuellen Versionen installiert und liefen problemlos.


    Problemverlauf:



    1. Zunächst bemerkte, dass bei Firefox der Scroll nicht mehr richtig funktionierte. Das irritierte. Dann war es plötzlich so, dass 1/3 der Bildschirmfläche bei Firefox grau waren. Ich konnte das nicht "wegziehen" o.ä.


    2. Nach De-Installation und Neu-Installation des Firefox war die graue Fläche verschwunden, die Probleme mit dem Scroll tauchten wieder auf.


    3. Dann traten Probleme nach dem Öffnen von Thunderbird auf. Ich hatte in den Vortagen grosse Emails (Anhänge) gelöscht und zwei Ordner komprimiert. Nun wollte Thunderbird aufwändige "Kurzlisten" aufbauen - obwohl ich den Posteingangsordner nicht komprimiert hatte. Als das Abgeschlossen war, wurden über 100 Emails als nicht gelesen gemeldet. Die Emails der letzten drei Monate waren nicht mehr da. Ich konnte noch einige Emails lesen. Thunderbird stürzte ab. Nach Wiederhochfahren kann ich keine Emails mehr lesen.


    4. Nach De-Installation und Re-Installation bleiben die Probleme bestehen. Die Emails sind nach dem Hochfahren nicht mehr zu sehen. Kein Email kann geöffnet werden - das Programm meldet sofort Crasch



    Gleichzeitig mit diesen Problemen habe ich noch folgende Änderungen vorgenommen:


    1. Ich habe mehrfach einen CISCO VPN CLlient installiert und de-installiert. Ich hatte Probleme via eines anderen Netzes mich an einer Universität einzuloggen (das Programm sollte ohne Fehler gewesen sein).


    2. Irgendwann in dieser Zeit habe ich im Rahmen der "Festplattenpflege" mit Absolute Uninstaller einige alte Programme gelöscht. Ebenson habe ich noch einen Norton Virus Programm Entferner über die Festplatte gefahren, weil früher einmal Norton installiert war und irgendwie nicht sicher war, ob der restlos entfernt war. Weil Probleme mit dem Intel Proset Wireless auftraten, habe ich via XP-Systemwiederherstellung einen alten Prüfpunkt wiederhergestellt.


    3. Schliesslich habe ich eine neue Literaturverwaltung CITAVI installiert samt eines Addons für Firefox.


    Das ist die Sachlage, die ich möglichst genau versucht habe darzustelllen. Ich bin kein Profi und für Hinweise sehr dankbar.


    Die Grundfrage ist für mich jetzt: Ob ich den Rechner komplett neu aufsetzen soll.