Posts by shorty84

    Das ist Dedicated Server von enem Bekannten wo die Mails liegen,also kein richtiger Provider wie 1&1 oder sonstwer :(


    Er hat mir einen Auszug aus der,wie er sagte,
    /etc/courier/imapd geschickt:


    ##NAME: MAXPERIP:0
    #
    # Maximum number of connections to accept from the same IP address


    MAXPERIP=20


    Das hat er gestern mal auf 50 gesetzt und den imap dienst neu gestartet,aber auch ohne erfolg.

    Hey, danke für den Hinweis.


    Ich habe insg. 7 IMAP Konten zum gleichen Server im TB.
    Bei jedem habe ich die max. Anzahl an Verbindungen auf 2 gestellt.
    Das macht,wenn ich TB nutze,,max. 14 Verbindungen.
    Lt. meinem Provider darf ich 20 pro IP-Adresse machen.


    TB selbst habe ich über den config-Eintrag


    mail.imap.max_cached_connections auch auf 20 gestellt.


    Trotzdem: Jedesmal wenn ich TB starte, kommt mittlerweile schon die
    Fehlermeldung:(

    Hallo zusammen,


    ich habe Thunderbird 1.5.0.10 im Einsatz und bearbeite damit einige IMAP-Konten beim gleichen Provider (gleicher Mailserver).


    Ich habe die Konten vor ein paar Tagen von POP3 auf IMAP umgestellt. Seither bekomme ich die Fehlermeldung, dass die Maximale Anzahl von Verbindungen zu diesem Server überschritten ist.


    Ich habe in den Konteneinstellungen alles wie im Standard belassen.


    Das Problem tritt auf, sobald ich mehrere Aktionen machen. z.B. Mails abrufen, in Ordner navigieren. Email verschieben.... Nach 3-4 Schritten ist vorbei, und ich kann nicht mehr arbeiten.


    Das Problem trat bereits auf, als ich nur ein KOnto auf IMAP umgestellt habe.
    Hat jemand eine Idee, was ich tun kann ?


    Danke