Posts by Camou

    Thunderbird Version 2.0.0.17 (20080914)


    Das Thema ist zwar schon relativ alt, aber man findet es sofort auf der ersten Position, wenn man in Google nach Thunderbird Posteingang leer sucht.


    Auch bei mir war der Posteingang plötzlich leer (nach einem Update des Kalenders auf Lightning 0.9 build2008091719). Geholfen hat bei mir Rechtsklick auf den Ordner Posteingang > Eigenschaften und dort dann den Button Index wiederherstellen im Tab Allgemein.

    Hallo!


    Quote from "mrb"

    Mache einen Telnetbefehl nach dieser Anleitung:
    http://www.thunderbird-mail.de…6hptmst70uihfak95g87erbl5
    Poste die Antwort des Servers.


    Vielen, vielen Dank! Jetzt weiß ich zumindest, wo ich suchen muß. Fehlermeldung ist die folgende:

    Code
    -ERR concurrent connections limit in avast exeeded (pass:0; processes:)
    Verbindung zu Host verloren.

    Dann ist doch der Virenscanner avast! der Übeltäter...



    Quote


    Dann sollte in Extras, Einstellungen, Datenschutz, Antivirus ein Haken stehen.


    Da ist der Haken, danke. Das Problem ist ja auch tatsächlich ein anderes.

    Hallo, ich nochmal...


    Ok, ich nehme vorerst alles zurück und behaupte das Gegenteil. :-) Grundsätzlich. :confused: Ich wollte eine der Mail-Adressen unbedingt abrufen (ebay) und habe schnell Outlook Express angeworfen. Da passiert das selbe. Verbindung und dann geht nichts mehr. Jetzt muß ich doch noch mal ernsthaft suchen... :pale:

    Hallo, vielen Dank schonmal für deine Antwort...



    Antivirus-Programm ist avast!


    C:\Programme\Mozilla Thunderbird und C:\Dokumente und Einstellungen\Camou\Anwendungsdaten\Thunderbird sind auf der Ausschlußliste und werden nicht gescannt.


    Einkommende Mails werden gescannt (so viel ich weiß ist das kein Problem). War aber schon seit Monaten keine infizierte Mail mehr.


    Den Profilordner sichere ich natürlich nicht! ;-) War ja klar... :-)


    Keine weitere Reaktion stimmt dann übrigens nicht ganz. Irgendwann erscheint dann "Zeitüberschreitung der Verbindung mit dem Server pop.host.tld" (host.tld jetzt als Platzhalter, ich hab da schon den richtigen eingetragen).

    Seit dem 23.05. kann ich weder Mails abrufen noch versenden. Diverse Mailprovider (gmx, web.de und meine eigene Adresse @camou.net (Host allinkl.com)). Kein Update der Fritz-Box, keine zusätzliche Firewall, beim Virenscanner nur neue Virenregeln runtergeladen; kein Programmupdate. Keine Veränderungen an den Add-Ons bei Thunderbird, der jetzt monatelang so lief.


    Meldung in Tb beim Abrufen von Mails (z.B.): camou[ä]host.tld: Verbunden mit pop.gmx.net


    Und genau da bleibt er dann hängen und es geht absolut nichts mehr. Keine weitere Reaktion.

    Quote from "anhanghasser"


    Vielleicht erklärt mir das nochmal jemand warum das nicht besser gelöst wird!


    Hallo Anhanghasser,


    "erklären" kann ich dir das nicht, ich kann dir nur sagen, daß es nicht geht und daß es kein Problem von Thunderbird ist.


    Dein Beispiel mit dem Postboten stimmt auch nicht ganz. Wenn er dir das Päckchen mit der Bombe bringt und an der Tür klingelt, machst du die Tür auf und die Bombe ist in "deinem Bereich". Was du möchtest ist, daß dir der Postbote von der Post aus anruft und dir erklärt, von wem das Päckchen kommt, was es wiegt und wie der Inhalt heißt und du ihm dann sagst, ob er es dir bringen soll oder nicht.


    Wenn das Päckchen nicht in deine Wohnung soll, mußt du dir ein Postfach einrichten lassen. Dort kannst du hingehen und entscheiden, ob du das Päckchen in deine Wohnung mitnimmst. So etwas hast du aber schon: Deine Webmail bei (z.B.) web.de


    Viele Grüße
    Thorsten

    Warum kann man denn Thunderbird nicht einfach verbieten, während des Abrufs einer eMail-Adresse etwas anderes zu machen? Falls nicht default-mäßig weil es irgendjemand vielleicht doch gerne so hätte, dann doch bitte wenigstens über eine Option. Seit Wochen quäle ich mich mit diesem und noch einem weiteren Problem.


    Eigentlich sollte mir Thunderbird (2.0.0.4) das Leben im Vergleich zu OE ja erleichtern, leider tut er eher das Gegenteil.

    Leider gibt es nur Beiträge von Leuten die auch dieses Problem haben... Eine Lösung habe ich aber leider in keinem dieser Beiträge gefunden. Zwar Ansätze, was man probieren kann, jedoch haben die alle keine Auswirkung auf das Problem.


    Nach wie vor wird regelmäßig und bei allen Konten die Option "Alle XX Minuten auf neue Nachrichten prüfen" deaktiviert und zudem kommt der Hinweis mit dem bearbeiteten Ordner.


    Wenn es Thunderbird nicht auf die Reihe bekommt, meine Mail-Adressen einfach nacheinander mit einer minimalen Pause dazwischen abzurufen wird es das wohl mit meinem kleinen Ausflug weg von OE gewesen sein.

    Weiß ich leider nicht. Ich stelle jetzt einfach mal Headerdaten rein. Vielleicht fällt jemandem was auf, der sich richtig damit auskennt...



    Dann kommen die HTML-Daten mit dem Text. zwischen <html> und </html> und danach dann:

    Code
    --b1_c2d2f7b4efecc7711a353abdffe04500464675d7a39856.93218345
    Content-Type: application/octet-stream; name="ich_wiege_gar_nicht_viel.jpg"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-Disposition: attachment; filename="ich_wiege_gar_nicht_viel.jpg"


    Dann Daten, dann die Einleitung zum nächsten Attachment

    Code
    --b1_c2d2f7b4efecc7711a353abdffe04500464675d7a39856.93218345
    Content-Type: application/octet-stream; name="Werbung_Uhr.jpg"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-Disposition: attachment; filename="Werbung_Uhr.jpg"


    Und ganz am Ende der Mail noch

    Code
    --b1_c2d2f7b4efecc7711a353abdffe04500464675d7a39856.93218345--


    Meiner Meinung nach liegt das Problem an Content-Type: application/octet-stream. Da sollte eigentlich stehen Content-Type: image/jpeg. Oder?

    Quote from "allblue"

    Welche Codierung steht im Quelltext/Header der Mail?


    Genau, geh doch mal auf die gesendete Mail, drücke Strg+U und kopiere uns mal den Header. Einmal wenn du ausgewählt hattest als "UTF-8" senden und einmal bei "Trotzdem senden". Kannst ja die eMail-Adressen und Message-ID rauslöschen.

    Quote from "mrb"

    Im Betreff erkenne ich in deinem Snap am Anfang merkwürdige Zeichen, welche sind das oder ist das nur undeutlich?


    (kein Betreff)


    Bild anklicken, dann kann man's in Originalgröße sehen... ;-)

    Hallo gosch2912,


    enthält der Name deiner Freundin eventuell Umlaute? Wenn ja, dann aendere die doch mal.


    (Nur eine Idee, ich kenn mich mit Thunderbird auch noch nicht so aus...)


    Viele Grüße
    Thorsten



    PS: Achtung! Der Virenscanner ist bei dem gezeigten Rechner deaktiviert...

    Hallo!


    Ähnlich (oder vermutlich gleich) wie bei renato777 erscheint bei mir ständig diese Fehlermeldung "Dieser Ordner wird bearbeitet. Bitte warten Sie..."


    * Mein Virenscanner scannt die Mbox-Dateien nicht.
    * Ich habe mehrere eMail-Konten, die ich in einen globalen Posteingang leite.
    * Ich möchte die eMail-Konten automatisch alle X Minuten abrufen lassen.


    Auch diese Einstellung "Alle X Minuten auf neue Nachrichten prüfen" in den Konteneinstellungen wird immer wieder deaktiviert. Hängt das ebenfalls mit dieser Fehlermeldung zusammen?


    Viele Grüße
    Thorsten

    Vielen Dank! Ja, hat geholfen. Ich hatte zwar zuerst Probleme, da es da keine user.js bei mir gab, aber ich habe die Datei einfach selbst angelegt. Habe die pref.js zuerst kopiert, umbenannt in user.js und dann alles nach den Kommentarfeldern gelöscht und nur die Zeile aus der FAQ eingegeben. Hätte aber sicher auch ohne kopieren und umbenennen funktioniert.


    Hab's gleich getestet, funktioniert problemlos "Antwort: Betreff" wird jetzt zu "Re: Betreff" umgewandelt.

    Ich schreibe regelmäßig eMails mit jemandem, der leider keinen Einfluß auf die Konfiguration des Mailclienten nehmen kann. Dort werden Antworten auf Mails dummerweise im Betreff mit einem "Antwort:" eingeleitet.


    Bei längeren Mailwechseln ergibt sich so immer dieses "Re: Antwort: Re: Antwort: Re: Antwort: ..."


    Gibt es irgendeine Erweiterung, mit der ich aus dem Betreff das Wort "Antwort:" automatisch löschen lassen könnte? Am besten so, daß dann auch keine mehrfachen "Re:" erscheinen.

    Ich geb jetzt zwar eine Antwort, aber sicherlich nicht sie von dir gewünschte. Ich nutze Thunderbird 2.0.0.0 und habe das Problem nicht. Das Briefchen kommt bei einer neuen Mail und verschwindet sobald ich die Mail im Vorschaufenster ansehe und sie auf gelesen umspringt. (Die Mail liegt im normalen Posteingang, nicht in einem anderen Ordner und wenn ich Thunderbird maximiere bin ich schon in diesem Ordner. Es ist also auch kein Wechsel des Ordners nötig.)


    Zudem nutze ich Thunderbird erst seit ein paar Tagen und kenne mich kaum damit aus, um jetzt weitere Vermutungen aufzustellen oder einen Lösungsansatz aufzuzeigen...