Beiträge von ChaosRacer

    Das add-on hat die Leiste mit den Formatierungs-Icons plattgedrückt, fast bis Anschlag. So doppelt breites Cinemascope.

    nexor :


    Guten Abend,


    das kann ich hier nicht reproduzieren da ich ein Windows-System habe. Die Screenshots in dem oberen Post von mir habe ich selbst gemacht damit man sehen kann daß die beiden Addons zusammen und kombiniert laufen bzw. funktionieren. Ggf. liegt dann eine Inkompatibilität mit dem genutzten Betriebssystem vor.


    Ich teste Addons immer erst in meinem Testprofil, bevor ich diese in mein Hauptprofil integriere. Wäre ggf. ein hilfreicher Tipp wenn man Bedenken hat etwas zu zerschiessen ;) da hatte ich oben ja schon mal drauf hingewiesen ;)

    Tapo :


    Hallo,


    meines Wissens nach ist es mit CSS nicht möglich eine schwarze oder weiße Grafik "einzufärben". Alternativ habe ich einfach mal folgendes probiert:


    Der erste Code ersetzt das "Schliessen-Icon" in eine eigene Grafik. Vorraussetzung die Grafik ist schon von Anfang an bunt. Ist dies nicht so, dann kann der Farbfilter nicht eingesetzt werden.


    Der 2.te Code ersetzt - in meinem Fall - das "Junk-Symbol. Es gelten die gleichen Voraussetzungen.


    Zur Info: https://blog.kulturbanause.de/2015/03/css-filter-effekte/


    Noch einfacher wäre es natürlich direkt 2 andere Grafiken in der entsprechenden Farbe einzubinden. Dann würde man die Farbfilter nicht benötigen. Der Code gehört in die userChrome.css und funktioniert in meinem Testprofil mit Thunderbird 52.9.1 ohne ersichtliche Probleme.

    Color Text Compose Buttonsist aber immer noch abgeblendet

    Wenn Du das Addon über den Addon-Manager im Thunderbird herausgesucht hast, dann stimmt das. Das ist bei mir auch so. Ich gehe aber viel eher davon aus, daß das Addon deswegen ausgegraut ist, weil es nur bis Thunderbird Version 45 als offiziell kompatibel gekennzeichnet ist und deswegen so nicht direkt installiert werden kann.


    Dann lade Dir das Addon per Browser herunter und installiere es einmal in ein Testprofil. Ich nehme dafür immer eine portable Version von Thunderbird zum testen. Dann kannst Du sehen ob es funktioniert. Bei mir unter Windows funktioniert das Addon fehlerfrei obwohl es nur bis Version 45 kompatibel sein soll. Es geht meines Wissens meist nur darum, daß ein Entwickler das Addon ggf. nicht mehr pflegt, trotzdem laufen sehr viele ältere Addons nach wie vor ohne Probleme im Thunderbird.

    Blackhole :


    falls es noch gebraucht wird und interessant ist, es gibt 2 Addons, welche den Funktionsumfang des Editors in Thunderbird im Bereich HTML-Mail erweitern.


    Das Erste wäre es das Addon "Stationery" (https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/stationery/), mit welchem man vorgefertigte HTML-Layouts erstellen und einfügen kann und eine Möglichkeit anbietet, den Quelltext der Mail direkt zu bearbeiten.


    Wenn man nun noch das Zweite Addon dazu installiert welches sich "Color Text Compose Buttons" (https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/color-text-compose-buttons/) nennt, dann hat man schon einen Recht komfortablen Editor für HTML-Mails.


    Ob die damit verfassten Mails auch so beim Adressaten ankommen wie man diese erstellt hat, muß man testen und ausprobieren. Das kann man nicht garantieren.

    Die Addons am besten immer mit einem Webbrowser z.B. Firefox herunterladen und manuell installieren über den Addon-Manager. Damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht. Beide Addons laufen in meinem Testprofil mit Thunderbird 52.9.1 problemlos.

    Drachen :


    ja das stimmt. Das geht nur beim Verfassen von HTML-Mails.


    nexor :


    wenn man das Addon über den Addon-Manager von Thunderbird herunterladen möchte, dann ist es ausgegraut. Einfach den Link in einem Webbrowser z.B. mit Firefox anklicken. Dann wird der direkte Download-Link angeboten und das Addon kann damit heruntergeladen werden. Anschliessend im Thunderbird in den Erweiterungsmanager gehen und dort oben rechts auf das Zahnrad klicken. Dann wird "Addon aus Datei installieren" angeboten. Drauf klicken und die Datei entsprechend einfügen, dann sollte die Installation problemlos funktionieren.


    Anbei der direkte Downloadlink zur .xpi-Datei falls es nicht gehen sollte: Color Text Compose Buttons

    Mapenzi :


    Zitat
    ChaosRacer schrieb:
    Würdest Du ggf. ein paar Änderungs- bzw. Ideenwünsche weiter vermitteln wenn ich Dir was per PN zusende?


    Mapenzi schrieb:

    No problem!

    ich werde mich in den nächsten Tagen per PN melden. Momentan bin ich privat und beruflich etwas eingespannt. Bitte etwas Geduld.


    Zitat

    Mapenzi schrieb:

    Inzwischen hat mir Michel Renon geantwortet.

    Ok, vielen Dank für das schnelle Feedback. Das hat ja keine Eile. Finde es super daß der Entwickler daran arbeiten möchte und den Vorschlag auch als gut erachtet hat. :thumbsup: Vielen Dank fürs weiter geben.

    nexor :


    Guten Abend,


    die Farbauswahl ist doch Standardmäßig direkt neben den Formatierungssymbolen zu finden siehe 1.ten Screenshot. Einfach auf die Farbe klicken, dann öffnet sich das Fenster mit der Farbauswahl.


    Alternativ gibt es noch ein Addon, bei welchem man 5 verschiedene Farben voreinstellen kann. Ausserdem bietet das Addon noch weitere Formatierungsoptionen. Zu sehen im 2.ten Screenshot.


    Color Text Compose Buttons

    https://addons.mozilla.org/en-…lor-text-compose-buttons/


    Läßt sich bei mir im Testprofil mit Thunderbird Version 52.9.1 problemlos installieren und verwenden.

    generalsync :


    ok, das hatte ich mir schon fast gedacht. Ich habe auch keinen vernünftigen Ansatz gefunden und bin schon davon ausgegangen, daß eine solche Änderung vermutlich nur mit Javascript oder ähnlichem gehen würde. Schade aber ich hätte ja auch falsch liegen können. Man kann ja nicht alles wissen ;)

    Danke auch für die Tipps. Ein Addon schreiben würde ich gerne und verschiedene Ideen hätte ich auch, muß da allerdings passen, da mein aktueller Wissensstand dafür nicht ausreicht um sowas alleine bewerkstelligen zu können.


    Mapenzi :


    wäre auch meine nächste Idee gewesen den Entwickler mal zu kontaktieren. Vielen Dank daß Du die Anfrage übernommen hast. MRC Compose hatte sich in der Vergangenheit wegen dem Options-Button immer mit dem leider nicht mehr gepflegten Addon "Display Contact Photo" nicht vertragen, da das Kontaktfoto genau dort angezeigt wurde, wo die Options-Schaltfläche eingeblendet wurde. Ansonsten finde ich es halt etwas unschön gelöst. Schöner wäre es wenn der Button in der Symbolleiste wäre. Da würde der meiner Meinung nach mehr Sinn machen.


    Hast Du Kontakt zu mehreren Entwicklern? Würdest Du ggf. ein paar Änderungs- bzw. Ideenwünsche weiter vermitteln wenn ich Dir was per PN zusende? Ich habe hier im Forum gelsen, daß Du unter anderem auch mit dem Entwickler von CardBook in Kontakt stehst. :)

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.0

    Guten Abend zusammen,


    mich würde interessieren, ob es möglich wäre die Options-Schaltfläche des Addons "MRC Compose", welche direkt neben dem Feld für den eMail-Empfänger sichtbar ist, in die Verfassen-Symbolleiste oben zu verschieben, wo z.B. Senden, Anhang usw. steht. Ich finde keine passende Möglichkeit das zu bewerkstelligen. Kann da jemand weiterhelfen?

    Hallo zusammen,


    ich denke ich habe jetzt eine ganz praktikable Lösung gefunden. Mein fertiger Code falls jemand daran Interesse hat:



    Was ich noch ändern mußte, waren die ID-Angaben für die Fotovergrößerung, weil sonst im "Bearbeiten-Dialog" das Foto genauso groß angezeigt wird wie in der Kontaktvorschau. Ausserdem habe ich noch ein wenig "Schönheitskur" betrieben :) mir gefällt es nun.


    Vielen Dank für die Unterstützung. Fertig bin ich allerdings noch nicht. ;)

    Mapenzi :

    vielen Dank für den Code. Ich hatte sowieso schon darüber nachgedacht alle Kontaktfotos auf ein bestimmtes Maß entsprechend einzupflegen. Da passt diese Art der Fotogrößenänderung ganz gut. Ich hatte mit width und height auch schon experimentiert allerdings bin ich selber nicht auf die Idee gekommen es mal mit min-width oder min-height auszuprobieren. Ich werde es mal testen und schauen ob es für mich ausreichend ist und mich nochmal melden. Vorab erst einmal vielen Dank :thumbsup:

    Hallo zusammen,


    ich habe inzwischen herausgefunden, daß die Größe des Foto's in einer Javascript-Datei vermutlich fest eingearbeitet worden ist. Ich vermute daß es dann nicht möglich sein wird die Fotogröße per CSS zu verändern oder liege ich da falsch?

    Zitat

    Man kann das CSS direkt mit/in den Entwickler-Tools bearbeiten

    Thunder :


    oha, da hab ich wohl geschlafen. Gibt es die Entwicklerwerkzeuge schon länger in Thunderbird?


    Ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen. Die Entwicklerwerkzeuge sind tatsächlich so wie von Dir beschrieben auch in der Version 52.8.0 vorhanden. Vielen Dank für den hilfreichen Tip :thumbsup:

    Zitat

    Bei mir wirkt sie nur in der klassischen Ansicht von CardBook, nicht in der 3-Spalten-Ansicht.

    Mapenzi :


    In der 3-Spalten-Ansicht werden die Punkte eMail, Telefon usw. auch nicht neben dem Foto dargestellt. Stattdessen ist dort einfach eine leere vbox. Diese wird aber mit dem Code von Thunder vollständig ausgeblendet auch ohne Inhalte. Es gibt unterschiedliche ID's für die klassische Ansicht und für die 3-Spalten-Ansicht (als kurzes Beispiel: in der 3-Spalten-Ansicht heißt die ID für die eMail "emailmodernGroupbox" und in der klassischen Ansicht "emailclassicalGroupbox")


    Ausblenden wollte ich die vbox mit der ID "emailclassicalGroupbox" da ich dachte daß ich somit die Fotogröße verändern kann und diese vbox dies in der 3-Spalten-Ansicht verhindern würde.

    Zitat

    mir wird das zu kompliziert,

    Mapenzi :


    kann ich nachvollziehen. Ich tue mich da auch etwas schwer die richtigen Elemente zu finden.


    Zitat

    Zeig mir in der Struktur mal wo das Foto "sitzt"

    Thunder :


    anbei ein Screenshot der entsprechenden Struktur. Gibt es eigentlich auch einen komfortableren Weg Änderungen in der userChrome sichtbar zu machen ohne Thunderbird immer wieder zu schliessen und neu zu öffnen?

    Zitat

    Ich habe mal ein bisschen mit dem CSS gespielt. Vielleicht hilft Dir diese Regel:

    Thunder :


    vielen Dank dafür, das hilft insofern weiter, daß die Box jetzt auch tatsächlich komplett ausgeblendet wird. Allerdings kann ich trotzdem leider nicht die Breite des Foto's beeinflussen wie ich es gehofft und vermutet habe. Die vbox hat dann vermutlich doch keinen Einfluß auf die Fotogröße oder ich sehe gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht...

    Zitat

    Man könnte den Cardbook-Autor mal fragen, ob er ein paar mehr IDs für bestimmte Boxen vergeben könnte. Dann könnte man diese auch besser ansprechen.

    Thunder :


    Hallo Thunder, da gebe ich Dir vollkommen Recht und das wäre mein nächster Schritt, sofern es keine andere Alternative dafür gibt. Ich würde auch gerne die enzelnen Felder in der Kontaktkarte in der Reihenfolge ändern z.B. Organisation an die Position setzen wo Adressen steht. Den Firmenname so getrennt von der Firmenadresse dargestellt zu haben mißfällt mir etwas. Auch da kann ich natürlich mit dem Autor Kontakt aufnehmen aber wäre es innerhalb dieser Kontaktkarte möglich die Positionen zu verändern? Wie z.B. mit -moz-box-ordinal-group?

    Mapenzi :


    Hallo Mapenzi, vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe es fast befürchtet, daß man diese nicht direkt ansprechen kann. Im Ursprung geht es darum, daß ich die Größe des Foto's gerne ändern möchte. Ich nutze CardBook in der 3-Spalten-Ansicht. Da die Kontaktdaten in dieser Ansicht anders dargestellt werden (die Felder sind leer bzw. werden unterhalb angezeigt), wollte ich die ganze vbox ausblenden um Platz für ein größeres Foto schaffen zu können. Ich vermute, daß es daran liegt, daß ich wegen der vbox das Foto in der Größe nicht ändern kann per CSS. Ich habe auch schon versucht einfach die entsprechenden Einträge auszublenden, allerdings bleibt die vbox bestehen. Ggf. hättest Du einen anderen Lösungsansatz für mich um das Foto vergrößern zu können?

    • Thunderbird-Version: 52.8.0


    Hallo zusammen,


    ich würde gerne wissen ob und wie es möglich wäre die folgende vbox weloche im Screenshot eingekreist ist per userChrome anzusprechen? Ich finde allerdings keinerlei Anhaltspunkte, wie ich diese per CSS ansprechen kann, ohne das z.B. andere vbox-Elemente mit angesprochen werden. Ich möchte das Addon CardBook optisch etwas an meine Bedürfnisse anpassen allerdings dürfte das auch eine generelle Frage sein.


    Kann mir da jemand weiterhelfen?