Posts by Blondas

    Hallo Arran,


    > heute
    > morgen sind über 900 Spams gekommen, und nur gerade 4 richtige
    Mails.


    So viele Spams? Im Durchschnitt bekomme ich taeglich 24 Spams.
    Haettest Du eine Idee, wieso Du so viele und ich so wenige Spams
    erhalte?


    Nicht, dass ich darueber ungluecklich bin.


    Freundliche Gruesse


    Blondas

    Hallo Kilian,


    Du haettest einmal web.de in deren Anfangsphase kennenlernen sollen.


    Als ich meinen ersten web.de-Account erstellte, musste ich tagelang
    auf die Bestaetigung warten, die mir per Briefpost zugesandt wurde.
    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber moeglicherweise sogar per
    Einschreiben und Rueckschein.


    Dadurch wollte web.de pruefen, ob meine Anschrift nicht gefaked ist.


    Freundliche Gruesse


    Blondas

    Hallo Kilian,


    Dir ist aber bekannt, wie ein Benutzername bei einem GMX-Account zu
    lauten hat?


    Waehrend beim web.de-Account mit der Adresse janesmith at web dot de
    der Benutzername janesmith zu lauten hat,
    muss beim GMX-Account der Benutzername entweder "janesmith at
    gmx dot de" lauten oder die Kunden-Nummer (Zum Beispiel: 1234567).


    Noch einmal anders ausgedrueckt:


    Der Benutzername bei web.de ist der Namensteil der E-Mail-Adresse vor
    dem @


    und bei GMX ist es die volle, gueltige, E-Mail-Adresse (oder die
    Kunden-Nummer).

    Hallo Kilian,


    > Verweigert er das, weil ich 2 Konten mit dem gleichen
    > Benutzernamen beim Provider angelegt habe?


    Wie das?


    Du hast doch zwei web.de-Konti. Fuer jedes web.de-Konto hast Du bei
    GMX ein Konto eingerichtet, auf das von web.de weitergeleitet wird.


    Die beiden GMX-Konti muessten, nach menschlichem Ermessen, erstens
    unterschiedliche "Kunden-Nummern" und - unterschiedliche E-Mail-
    Adressen haben. Meines Wissens geht es anders nicht.


    Wieso hast Du dann - angeblich - zweimal den selben Benutzer-Namen.
    Das kann eigentlich nicht sein.

    Hallo tedesco,


    > Bei Dr. web findet man die Hilfe
    > dazu


    Habe ich gelesen. Die Beschreibung fand ich gut; nur mit einer Sache
    wuerde ich nicht ganz gluecklich werden.


    Laut Beschreibung sollte in der Datei mit den Personenangaben, Vor-
    und Zunamen, ohne Leerraum, in einem Wort geschrieben werden.


    Als Beispiel:


    Anstelle von


    Max Muster


    sollte man


    MaxMuster


    schreiben. Nun habe ich die Sache nicht ausprobiert, aber, wird dann
    nicht auch in der personalisierten E-Mail, zum Beispiel,


    Lieber MaxMuster,


    anstelle von


    Lieber Max,


    eingetragen? Falls ja, faende ich das nicht so richtig ideal.


    Leider muss ich zugeben, dass mir das Programm Vallen e-Mailer nur
    vom Namen her bekannt war. Getestet habe ich es nicht, denn dafuer
    habe ich keinen Bedarf.


    Fuer Faelle, wie bei Dir, nutze ich lieber ein U.S.-amerikanisches
    Programm, fuer das ich damals 150,00 U.S.-Dollar bezahlt habe. Dieses
    Programm bietet nicht nur die Verwendung von ASCII-Dateien bis hin zu
    Datenbanken, sondern beinhaltet auch eine eigene Script-Sprache, die
    es zulaesst, "echte" personalisierte E-Mails zu erstellen und zu
    versenden.

    Hallo blazehawk,


    > Bei meiner Uni-Mailadresse hab ich jedoch das Problem, dass mir
    > eMails sehr oft (eigentlich immer) doppelt angezeigt werden


    Hmm...


    So ganz verstehe ich das nicht. Wenn Du also eine neue E-Mail
    erhaeltst, sieht es fuer Dich so aus, als waere die selbe E-Mail
    gleich zweimal vorhanden?


    Darf ich fragen, ob Du alle eingegangenen E-Mail im Ordner INBOX
    (Posteingang) auf dem IMAP-Server archivierst? Falls ja, versuche
    doch bitte einmal, die E-Mails in andere, noetigenfalls neu erstellte
    Ordner zu verschieben.


    Auch bei einem IMAP-Account wuerde ich dazu raten, den Ordner INBOX
    leer zu halten. Damit meine ich, archivierungswuerdige E-Mails in
    andere Ordner zu verschieben und alle anderen E-Mails zu loeschen.

    Hallo allblue,


    > Die Musik nicht per mail verschicken, sondern in Webspace hochladen
    > und lediglich den Link schicken (den man gerne als Lesezeichen im
    > Browser speichern kann). So ist die Mail auch fix da


    Ich stimme Dir voll inhaltlich zu.


    In einigen Faellen ist es beim Webspace sogar moeglich, einen extra,
    passwortgeschuetzten Ordner zu erstellen. Dadurch kann nur der
    Empfaenger einer Datei und sonst niemand anders auf die Datei
    zugreifen.

    Hallo mumig,


    > ich habe für meine 2 Konten 2 SMTP definiert. Beide haben denselben
    > Server und dasselbe Passwort.


    Tatsaechlich? Aus Deinen Angaben schliesse ich, dass es sich um
    einen Account mit zwei E-Mail-Adressen handelt. Also
    ein Postfach mit einer Haupt-Adresse und einem Alias.


    Habe ich das so richtig verstanden?


    Warum benutzt Du nicht die Moeglichkeit der Einrichtung weiterer
    Identitaeten fuer diesen einen Account?

    Hallo Gurch,


    jetzt bin ich aber einmal neugierig geworden:


    Wozu hast Du Podcast-Konti eingerichtet? Wozu ist das gut?


    Meines Wissens verwaltet Thunderbird doch gar keine Podcast-Konti.


    In meiner Ausfuehrung des Programmes Thunderbird lassen sich


    • E-Mail-Konti
    • RSS-Konti
    • Google-Mail-Konti
    • Newsgroups-Konti


    einrichten, aber keine Podcast-Konti. Ich finde keinen Hinweis
    darauf. Uebersehe ich da etwa etwas?

    Hallo Gurch,


    > Wenn ich den "richtigen Pfad" eingebe


    Hoffentlich verstehe ich Dich nicht falsch.


    Du solltest den Pfad nicht ueber die Tastatur eingeben, sondern ueber
    den Schalter


    Verzeichnis waehlen...


    auswaehlen und bestimmen.


    Wie bist Du nur auf die Idee gekommen, den urspruenglich bei der
    Installation erstellten Ordner "local folders" abzuaendern?

    Hallo Gurch,


    bitte erinnere Dich an Deine Screenshots.


    Rechts neben dem Pfad "Deines" lokalen folders befindet sich der
    Schalter


    Verzeichnis waehlen...


    Ueber diesen Schalter sollte es Dir moeglich sein, den richtigen Pfad
    zum richtigen "lokalen folder" einzustellen.

    Hallo Gurch,


    dieser Pfad muesste auf Deinem Rechner auch so oder so aehnlich,
    schon vorhanden sein. Der "lokale Folder" (Zu Deutsch: Der lokale
    Ordner) wird, beim Installieren des Programmes Thunderbird,
    automatisch angelegt.


    Verfolge doch bitte einmal auf Deinem Rechner im Windows Explorer die
    Pfad-Angaben.


    Oder hast Du etwa diesen Ordner einmal auf Deinem Rechner geloescht?

    Hallo Gurch,


    danke fuer die Zurverfuegungstellung Deiner Screenshots.


    Auf die Gefahr hin, dass ich in meinen Ausfuehrungen von den Experten
    hier verbessert werde:


    Du brauchst nicht wirklich den "lokalen folder" zu loeschen, sondern,
    aus meiner Sicht, nur den richtigen Pfad wieder auszuwaehlen.


    Unter Windows XP liegt der "lokale folder" auf meinen Rechner in
    folgendem Pfad:


    C:\Dokumente und Einstellungen\<Anwender>\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\o7wb6pee.default\Mail\Local Folders

    Hallo Gurch,


    die Bild-Datei-Hoster wie


    Imageshack


    oder


    Photobucket


    oder


    bilder-hosting


    akzeptieren nun einmal nur Bild-Dateien im JPG-Format, oder, besser
    noch, im PNG-Format.


    Sinnvoll zum Fertigen von Screenshots ist auch die Nutzung spezieller
    Screenhot-Programm, die es sowohl kostenpflichtig als auch kostenfrei
    gibt. Als ein Beispiel fuer ein kostenfreies Programm in deutscher
    Sprache moechte ich hier das Programm


    Hardcopy


    benennen.