Beiträge von phberlin

    "mrb" schrieb:

    Ich meinte Postausgang und nicht den Eingang.


    Na, da hätte ich wohl mal etwas genauer lesen sollen, Verzeihung :)


    Freut mich, dass für einige das AddOn ein guter Tipp ist... Wenn ich noch etwas Unhöfliches wagen darf: Ich habe selbst noch eine offene Frage in einem anderen Thread, und es scheint sich doch eigentlich um eine simple Sache zu handeln (Abstände zwischen den Mailkonten in der Folderpane vergrößern). Leider gelingt mir das aber als CSS-Illiterat nicht, und leider weiß auch sonst bislang niemand Abhilfe -- oder vielleicht doch jemand von euch? ;)


    Grüße, Phberlin

    Hallo Angeloona,


    hhm, seltsam, möglicherweise hängt es mit dem Visa-Theme zusammen (ich habe ja das Standard-Ding). Allerdings könnte es auch einen anderen Grund haben: Bei mir ging es erst nicht, weil die einzufärbenden Ordner/Accounts offenbar weder ein @-Zeichen noch einen Punkt enthalten dürfen, während ein Bindestrich kein Problem ist. Ursprünglich hießen meine Konten einfach wie die E-Mail-Adresse, also z.B. meine_mail@provider1.de -- so hat es nicht funktioniert. Ich habe die Konten dann einfach "Provider1-Adresse", "Provider2-Adresse" usw. genannt, um im Beispiel zu bleiben (bei mir kein Problem, weil drei verschiedene E-Mail-Server).


    Ergo: Vielleicht solltest du mal testweise den einzufärbenden Ordner umbenennen in einen Namen, mit dem es definitiv geht (keine Leerzeichen, keine Sonderzeichen), und diesem (neu benamsten) Ordner in der userChrome eine entsprechende Eigenschaft zuweisen.


    Andere Idee: Wenn ich einzelne Ordner einfärben will, muss ich dennoch den Account angeben, also z.B.


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, account-Provider1-Adresse, name-Posteingang)
    2. {color: red !important;}


    Vielleicht könntest du also versuchen, zusätzlichen einen Account anzugeben; da du sagst, dass du nicht nach E-Mail-Accounts sortierst, nehme ich an, dass du den "Globalen Posteingang" (Local Folders) benützt. Der Account-Name ist immer dass, was ganz oben direkt über deinem Posteingang steht. Wenn du nur einen einzigen Posteingang hast, dann schreib eben das drüber, was über diesem steht. (Der sollte dann aber, siehe oben, kein @-Zeichen usw. enthalten).


    Vielleicht einen Versuch wert..


    Liebe Grüße,
    Phberlin

    "mrb" schrieb:

    mich würde aber mal dazu interessieren, wie du den Ordner "Postausgang" weiter benutzen kannst. Oder kann man damit die Ordner einzeln ausblenden?


    Hallo mrb,


    du kannst offenbar (steht auf der Mail Tweak-Seite) den globalen Posteingang ganz normal weiterbenutzen -- du siehst ihn halt nur nicht mehr, weil er ausgeblendet ist inklusive allen Unterordnern (Entwürfe, Gesendet usw.). Du kannst nur das komplette Globaler-Posteingang-Konto (also die sog. "Local Folders) auf einmal ausblenden, nicht Teile davon. Du kannst es aber bei Bedarf auch jederzeit wieder einblenden unter Ansicht > Local Folders (dieser Eintrag steht natürlich erst nach Installation von Mail Tweak und Aktivierung der entsprechenden Option zur Verfügung). Ich selbst nutze den Globalen Posteingang gar nicht (sonst wollte ich ihn ja auch nicht ausblenden).


    Wieso willst du denn den "Globalen Posteingang" weiter benutzen, die anderen Ordner davon aber nicht? Ich zumindest habe eben meine drei E-Mail-Konten mit jeweils eigenem Posteingang, Gesendet-Ordner usw., so dass der Globale Eingang komplett unbenutzt und leer ist.


    Grüße, Phberlin

    Hallo zusammen,


    nachdem ich meine verschiedenen Ordner im Posteingang farbig unterschieden habe, würde ich gerne noch einen vertikalen Abstand von einigen Pixeln zwischen den einzelnen Konten einfügen -- d.h., dass zwischen dem blauen und dem braunen, dem braunen und dem grünen Block usw. jeweils "ein bisschen Platz" nach unten ist (siehe Screenshot des Status quo unten).


    Das muss sich doch in der userChrome.css machen lassen? Ich bekomme es einfach nicht hin... Eine (erfolglose) Idee war beispielsweise


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, account-meinAccountname)
    2. {margin-bottom: 15px !important;}


    (Der Code ist angelehnt an die Beispiele für die Ordner-Einfärbung, ermöglicht durch das AddOn Mail Tweak.)


    Leider passiert auf diese Weise so ziemlich genau gar nichts :-(


    Weiß jemand Rat? Das wäre wirklich super :D
    Liebe Grüße, Phberlin


    Der Screenshot:
    [IMG:http://aycu14.webshots.com/image/40253/2001331323113393377_rs.jpg]

    "Angeloona" schrieb:

    möchte gerne meine folder, Ordner, gerne in einer anderen Farbe haben.


    Hallo Angeloona,


    welche Ordner meinst du denn? Falls du die im FolderPane (also die Konten-Übersicht) meinst, das geht durchaus (siehe Screenshot unten); ich habe es mir eben selbst zusammengefummelt.


    Du brauchst dazu:
    1. Die Erweiterung Mail Tweak. Installieren, und dann in den MailTweak-Optionen ein Häkchen setzen bei "Folder Icons".
    2. Entsprechende Formatierungen in deiner (ggf. erst anzulegenden) userChrome.css. Beispiele speziell zu den farbigen Ordnern gibts hier.


    Vielleicht hilft dir das weiter?


    Grüße, Phberlin


    [IMG:http://aycu14.webshots.com/image/40253/2001331323113393377_rs.jpg]

    Hoppla, jetzt habe ich doch noch selbst die Lösung gefunden :eek:


    Es gibt eine (englischsprachige) Erweiterung namens Mail Tweak, die unter anderem die Option "Hide local folders account in the folder pane" bietet -- also genau das, was ich wollte. Funktioniert sehr gut, kollidiert mit keinem meiner zahlreichen anderen AddOns und alles ist so, wie's sein soll :P (Die Local Folders, also der Globale Posteingang, werden hierbei nicht gelöscht -- sie werden lediglich "versteckt" und können nach Installation des AddOns und Aktivierung der entsprechenden Option unter "Ansicht > Local Folders" jederzeit wieder ein- und genauso wieder ausgeblendet werden.)


    Grüße, Phberlin


    PS. Auf das Ding gestoßen bin ich, indem ich die vollkommen naheliegende, von mir natürlich erst vorhin in Betracht gezogene Möglichkeit wahrgenommen habe, auch mal auf englisch zu googlen statt nur auf deutsch :wall:

    Hallo Wolf,


    "graba" schrieb:

    willkommen im Thunderbird-Forum!


    vielen Dank :-)


    "graba" schrieb:

    Du könntest ja mal ein 2. Profil anlegen und die ominöse Anleitung daran austesten.


    Ich finde diese Anleitung nicht einmal mehr (die habe ich irgendwo ergoogelt); im Kern ging es aber darum, in der prefs.js Einträge zu löschen, die mit "local folders" enthalten (oder so ähnlich). Wie gesagt, es kam mir nicht sehr seriös und vor allem nicht so vor wie von jemandem, der überhaupt weiß, was das bedeutet, das er da empfiehlt...


    Demnach handelt es sich bei meiner Frage also entweder um etwas, das außer mir noch kein Mensch unter der Sonne in diesem Forum gefragt hat bzw. wollte, oder aber es leben einfach alle damit so, wie es ist?


    Liebe Grüße, Phberlin

    Hallo zusammen,


    vermutlich ist diese Frage schon eine Milliarde Mal gestellt worden -- leider bin ich offenbar aber zu beknackt, die Suchfunktion richtig zu verwenden, denn ich finde keine geeignete Antwort... Für einen Hinweis auf einen bereits existierenden Thread wäre ich insofern ebenso dankbar wie für einen Tipp zur Lösung :bussi:


    Sachverhalt: Ich verwende Thunderbird 2.0.0.9 mit mehreren E-Mail-Adressen. Diese habe alle lokale Posteingänge, -ausgänge usw. Den Globalen Posteingang nutze ich daher überhaupt nicht.


    Meine Frage: Ist es möglich -- ohne dass TB dadurch Schaden nimmt --, den Globalen Posteingang inkl. allem, was mit dranhängt (Globaler Postausgang, Entwürfe usw.) auszublenden oder zu löschen, so dass lediglich meine lokalen Konten angezeigt werden?


    Im Internet habe ich z.B. eine "Anleitung" dazu gesehen (~ einfach mal munter in der pref.js drauflos-löschen), aber das scheint mir alles etwas halbseiden und unsicher, da auf der Seite selbst zu lesen ist, dass sie eigentlich keine Ahnung haben, ob das jetzt auf lange Sicht schaden anrichtet oder nicht :rolleyes:


    Für jede Info wäre ich sehr dankbar :)
    Phberlin