Posts by franc

    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: 8.1 (64)
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Postfix+Dovecot


    Hallo


    gibt es einen Trick oder Add-On, um für ein bestimmtes Add-On einen Direktzugriff in der Werkzeugleiste zu erstellen, also einen Icon?
    Ich habe das Add-On "Manually sort folders", das verwende ich gerne um die Ordnerreihenfolge der abonnierten Newsgroups zu ändern, aber das muss ich jedes Mal mühsam im Menü Extras / Add-Ons / raussuchen, das würde ich gerne abkürzen.
    Gibt da was?


    Danke


    franc

    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 - 64 Bits
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener Server mit Postfix und Dovecot


    Hallo


    mein Kunde will von Outlook 2013 zu Thunderbird zurück ziehen. Beide Programme sind auf seinem PC installiert.
    Sein E-Mail-Konto ist IMAP.
    Leider hat er schon viele Mails lokal ins Archiv gespeichert, also in eine archive.pst Datei.
    Kann ich diese (und nur diese) in Thunderbird in ein eigenen Ordner importieren oder muss ich das über das IMAP Konto machen?
    Ich will nur die archive.pst importieren, die anderen Ordner sind ja auf IMAP und auf Thunderbird schon vorhanden.


    Danke


    franc

    Gelöst!
    Das war ein hausgemachtes Problem (mal wieder)!!!


    Ich hatte an dem Morgen, seit dem nichts mehr kommt, einem Kunden über das Dateisystem (im Terminal) ein Mail gesucht und zum Betrachten als root in mein eigenes Postfach geschoben, dabei vergessen den Benutzer und Gruppe zu ändern, die waren also noch root statt vmail:vmail.
    An diesem Mail hat sich Thunderbird verschluckt, die anderen E-Mail Clients nicht.


    Ich würde das als fehlende Fehlerbehandlung von Thunderbird und somit als Bug bezeichnen.
    Aber klar, dass das hier niemand wissen kann.


    Nachdem ich das Mail mit chown vmail:vmail wieder benutzbar gemacht hatte und TB neu Mail checken ließ, kamen alle neueren Mails herein geflattert.
    Uff.


    EDIT: Mapenzi: Danke, ich habe deine Antwort erst nach meinem Post gesehen. Repariert hatte ich schon, aber das hätte natürlich alles nichts geholfen, weil das Problem auf Serverseite lag.
    Ich hatte es erst bemerkt, als ich per Webmail geprüft hatte, ob das Verschieben der Mails (in Apple Mail) in das Archiv (damit es weniger Mails im Posteingang sind) doch nicht funktioniert hatte. Dort habe ich dann ein Mail ohne Eigenschaften entdeckt, eben das Mail das root gehörte, da fiel es mir wieder ein und die Sache war kler.

    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: 8.1 (64-Bit) und Mac 10.10.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener Mailserver mit Postfix 2.9.6-1~12.04 und Dovecot 2.0.19-0ubuntu auf Ubuntu 12.04 LTS


    Hallo


    seit jestern nach 7:03 Uhr habe ich ein sonderbares Problem: neue Mails meines eigenen Mailservers werden nicht mehr in der Posteingangsliste gezeigt!
    Ich kriege noch eine Benachrichtigung, wenn ein Mail eintrifft, aber das Mail wird nicht gezeigt, weder im Posteingang des Kontos, noch in meinem virtuellen Ordner mit mehreren Posteingangsordnern.


    Ich dachte zuerst an einen Filter, aber das ist alles aus.


    In meinem Webmail klappt alles und wird alles angezeigt, ebenso auf meinem MacBuch mit OS 10.10.1 (Apple Mail) oder meinem Telefon (mit k9mail).


    Andere Mails von anderen Konten (GMX, gmail etc.) werden noch problemlos angezeigt, aber keine neue mehr von meinem eigenen Server.


    Was kann das sein?


    Auch ohne Add-Ons besteht das Problem.
    Am 29.01.2015 um 7:03 ist das letzte Mail in der Liste.


    Kann es sein, dass ich zu viele Mails in der Liste habe (nämlich 16616) und TB da streikt? Ich habe daher ein paar Mails in einen anderen Ordner verschoben, aber das geht gar nicht! Die Mails werden nicht verschoben! Nach einer Weile sind sie wieder da und im anderen Ordner erscheinen sie nie!


    Muss ich das Konto komplett neu einrichten und alle Mails abfragen?
    Das wäre etwas langwierig.


    Oder gibt es eine andere Möglichkeit, das Posteingangsfach zu reparieren?


    Danke


    franc


    EDIT: ich habe jetzt festgestellt, dass das selbe Phänomen auch auf dem Mac (OS 10.10.1) Thunderbird (31.4.0) vorhanden ist, auch hier fehlen die Mails nach 29.01.2015 7:03

    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: W8.1 64 Ent.
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): privat


    Hallo


    gibt es eine Möglichkeit in der globalen Suche über die Suchzeile in der Toolbar (oder durch Drücken von STRG+K, also nicht über Bearbeiten / Suchen ...) einen Suchbegriff ganz exakt suchen zu lassen?
    Ich gebe dort eine E-Mail-Adresse ein, z.B: info@online.de dann erhalte ich Ergebnisse die info und online enthalten, das ist natürlich uferlos.
    Kann man mit Anführungszeichen die Suche da nicht zwingen nur einen ganz exakten Suchbegriff zu suchen, wie das so oft ja möglich ist bei solchen Suchen?


    Es wurde ja ähnlich schon mal hier gefragt, aber ohne Auflösung der eigentlichen Frage.


    Danke


    franc

    Nun bin ich bei W8.1 und wir alle bei TB 31 gelandet und das uralte, längst nicht mehr gepflegte Folderpane Tools 0.61 funktioniert nicht mehr und wirft Fehler, die angeblich auf einen uralten Code hinweisen.


    Ich war schon knapp davor, die user_pref zu editieren, aber dann habe ich entdeckt, dass das weit bessere und noch in aktiver Entwicklung befindliche "Manually Sort Folders 1.1" diese eine Funktion, die ich bei diesem Folderpane Tools nur nutzte längst hat!
    Nämlich den Lokale Ordner ganz oben anzuzeigen, nachdem ein neues Konto dazukommt.
    Man muss einfach nur auf dem ersten Tab, Mitte rechts den Standardordner auf Lokale Ordner setzen und nach Neustart ist der oben an erster Stelle in der Kontenliste.


    Siehe den unnötig (hätte auch von mir sein können) erstellten Änderungswunsch auf github:


    https://github.com/protz/Manually-Sort-Folders/issues/30


    EDIT: übrigens ist Folderpane derart buggy, dass es trotz Deinstallation noch Reste in der prefs.js hinterlässt, die immer wieder beim Start zu Skriptfehlermeldungen führten:


    und die ich händisch dann gelöscht habe:

    Code
    user_pref("folderpane.firstUse", false);
    user_pref("folderpane.overrideStartup", true);
    user_pref("folderpane.startupFolder", "mailbox://nobody@Local%20Folders/Posteingang%20franc");

    Thunderbird-Version: 31.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 8.1 mit 64 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    S/MIME oder PGP: GnuPG Enigmail


    Hallo


    gibt es irgendwo einen Button, den man sich auf die Mail Verfassen Toolbar ziehen könnte, damit ich schnell, also ohne mehrmals rumklicken zu müssen, für ein aktuelles Mail die Verschlüsselung aktivieren oder deaktivieren kann?
    Früher war das mal über das DropDown von OpenPGP relativ schnell möglich, nämlich da konnte man die Häkchen setzen für "Nachricht unterschreiben (STRG+UMSCHALT+S)" und "Nachricht verschlüsseln (STRG+UMSCHALT+E)"
    Das finde ich jetzt nur noch in der zweiten Ebene.
    Hintergrund: ich habe ein paar Empfänger, für die habe ich einen öffentlichen Schlüssel hinterlegt, will aber nicht jedes Mal verschlüsseln. Das würde ich gerne etwas geschmeidiger und auch besser sichtbar aktivieren oder deaktivieren.


    Gibt das?


    Danke


    franc


    EDIT: dann frage ich mich noch, wo man einstellen kann, dass ein gesendetes und verschlüsseltes Mail auch mit dem eigenen öffentlichen Schlüssel verschlüsselt wird, damit man dieses selbst verfasste Mail später auch noch lesen kann?
    So wie das bei mir anscheinend eingestellt ist, brauche ich den privaten Schlüssel des Empfängers, den ich normalerweise natürlich nicht habe, wenn ich mein eigenes selbst geschriebenes Mail noch mal lesen will. Ich erinnere mich aber, dass man das auch mit eigenem Schlüssel zudem verschlüsseln konnte, so dass man es danach auch noch öffnen kann.
    Oder geht das nicht mehr?

    Quote from "TmoWizard"

    Wenn es sich nur um den IRC handelt..

    Nein, auch Google Talks und vor allem Facebock (Jabber).
    ChatZilla hab ich im Firefox schon, aber schön ist im TB halt, dass alles beinander ist. Allerdings eben sehr primitiv noch.


    Ich komm auch nicht an dieses Fenster ran mit irgendwas, es hat kaum Eigenschaften (gerade mal den Fenstertitel) und mit dem DOM Inpsector kann ich es nicht greifen. Es gehört gar nicht richtig dazu zum TB.
    Als ob dieser Chat-Tab mal kurz von einem lustigen Entwickler aus einer Laune heraus schnell hingepfuscht worden war und dann gleich wieder vergessen wurde.

    Mittlerweile mit Thunderbird 31.1.0 (und Windows 8.1 64-Bit) ist das Chat-Fenster immer noch genauso primitiv-spartanisch wie damals.
    Da wird wohl nicht weiter entwickelt.


    Aber gibt es denn kein Add-On das da ein bisschen rumdoktert an dieser Krücke von Chat-Fenster?
    Weiß denn da hier gar niemand was dazu?
    Verwendet das hier niemand?

    Thunderbird-Version: egal
    Betriebssystem + Version: egal


    Seit Juli schon wurde der kostenlose Arcor Newsserver vom Netz genommen!
    Ich habe es eben erst gemerkt, als es beim Öffnen der Newsgroups Fehler hagelte.
    Auf Arcor ist zu lesen:


    Quote

    Liebe Newsgroup Nutzer,
    zum 15.07.2014 haben wir den Dienst "Arcor-Newsgroups" eingestellt. Betroffen sind die "Arcor Premium News" und die "Arcor News", die zu diesem Zeitpunkt, wie vorab angekündigt, geschlossen wurden. Vorhandene Inhalte konnten nur bis zum 14.07.2014 abgerufen und bei Bedarf gesichert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns, dass Sie unseren Dienst genutzt haben.
    Ihr Newsgroup Team


    Schade, aber toll war der arcor-Blödian sowieso nie, er hatte eine unheimlich kurze Speicherzeit, nur wenige Wochen alte Artikel wurden schon gelöscht von diesen Geizlingen.


    Ich habe dann etwas gesucht und open news network gefunden, auch kostenlos, viel längere Vorhaltezeit und schnell.
    Man muss sich (kostenlos) mit E-Mail (keine Wegwerf-E-Mail) anmelden, kriegt ein Passwort zugeschickt und meldet sich mit der E-Mail (und dem Passwort) an.
    Die Server heißen z.B. news.albasani.net u.a., die kann man auf der Serverstatusseite von open news network nachlesen.
    Bisher super Dienst.


    franc

    Super danke danke!


    Genau das Add-On hat mir das wohl zerwürfelt, ich hab die Einträge, die obwohl Add-On deaktiviert immer noch vorhanden, also in der about:config rausgeworfen und jetzt geht wieder ganz normal.


    Danke!

    Thunderbird-Version: 31
    Betriebssystem + Version: Mac OS X 10.6.8
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, eigener Server


    Hallo


    ich finde nicht, wo ich einstellen kann, was beim Antworten genau geschrieben wird, von wem und wann das zu beantwortende Mail ist, also etwa:


    Quote

    Am 29.07.14 um 21:07 schrieb example@abc.de:
    ...


    Kann ich das irgendwo einstellen, was da genau steht?
    Bei meinem MacBook geht das ganz normal, also Datum Uhrzeit Absender, bei meim PC aber steht nur:


    Quote

    schrieb ...


    da ist wohl was verkorkt.
    Kann man das festlegen? Add-On?


    Danke


    franc

    Quote from "rum"

    ... wähle dafür einfach einen lokalen Ordner, dann hast du einen Stresspunkt weniger.

    Nein, ich will den Entwurf schon online haben, aber nicht minütlich gesichert, wenn das gelegentlich so lange dauert (auch nicht immer!). Falls ich das Mail nicht fertig schreibe, hilft es mir mehr, wenn ich den Entwurf online speichere und dann vom Laptop aus weiter schreiben kann.
    Sonst könnte ich ja nur noch von diesem Rechner daran weiter schreiben.


    Das Feature online (IMAP) speichern ist schon sehr nützlich!


    Ich habe aber das automatische Speichern-Intervall von 1 Minute auf 30 Minuten erhöht.


    Danke für den Tipp!

    Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: W8.1 64 Ente
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener Server (Postfix/Dovecot)


    Hallo


    habe das Problem, dass ich beim Verfassen von Mails, sobald diese in den Ordner "Entwurf" kopiert werden, immer wieder eine ziemlich nervende Wartezeit habe, bis der Entwurf hochgeladen ist.
    TB reagiert da gar nicht mehr.
    In der Statuszeile des Mail-Verfassen-Fensters steht nur: "Nachricht in Ordner Entwurf kopieren".
    Ich weiß aber nicht warum das so lange dauert, ca. 15 Sekunden oft, ganz ohne Anhang.


    Kann ich die Intervalle, in denen die Entwürfe gespeichert werden irgendwo einstellen?
    Meinetwegen muss das gar nicht gemacht werden, der Rechner stürzt ja nicht in der Zwischenzeit ab, dass ich alle 2 Minuten eine Sicherung bräuchte.


    franc