Beiträge von Roelli

    Ah cool. Genau so mache ich's seit Jahren. (auf "A" zum archivieren klicken)

    Aber:
    Da mein Profil schon mehrere Gigabyte groß ist, wie geht man da vor um die Sache zu verschlanken?
    Laut Finanzamt soll man ja jedes Jahr sämtlichen email Verkehr auf einen nicht änderbaren Datenträger speichern.

    Kann ich irgendwie ein Jahr komplett so speichern, dass man es mit Thunderbird auch in ein paar Jahren wieder aufrufen kann?
    Muss ich dann das Profil kopieren, alle Archive außer 2016 löschen, und die Thunderbird Version als Setup Datei mit auf die CD kopieren?
    (damit ich's wieder öffnen kann später)


    Und was passiert mit Nachrichten von 1016 die ich verschoeben habe? Werden die dann auch in der Suche nicht mehr gefunden?
    Oder kommt da ein Hinweis "Ordner 1016 fehlt" oder so? Dann wär's geil. Aber wenn einfach nix gefunden wird... is doof.

    Danke,
    Roelli.


    Ja, "Conversations" add in habe ich . Hatte ich aber testweise deaktiviert. (nur nicht komplett gelöscht oder so)

    ""global-messages-db.sqlite" hatte ich zig mal gelöscht mit/ohne neustart. Ging nix.

    Schade das Conversations ein Add on ist... müsste meiner Meinung nach direkt in Thunderbird drin sein.
    Ich glaube "apple mail" hat das auch standardmäßig drin. Ich hab keine Ahnung wie man sonst den Überblick behalten kann.


    Allerdings habe ich auch ein ca. 5GB großes Profil mit emails der letzten Jahre. (brauche ich für den Überblick)
    Gibt's eigentlich eine Funktion wo man "ältere email, älter als 2015" irgendwie absplitten kann?
    Emails nach Datum sortieren könnte gehen, aber dann kann ich immer nur 1000 emails oder so auf einmal markieren und löschen, sonst schmiert Thunderbird ab.

    Danke,

    Roelli.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.2.1 32Bit
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky Internet Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): pfsense


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Die Suchfunktion funktioniert plötzlich nicht mehr.
    Ich habe "global-messages-db.sqlite" mal gelöscht > hat nicht geholfen
    Ich habe "Erweiterte Konfiguration" Globale Suche und Nachrichtenindizierung aktivieren ausgeschaltet/neustrat/eingeschaltet/neustart > hat nicht geholfen
    Ich habe "*.msf Datei Reaparieren" angeklickt - hat nicht geholfen
    Ich habe 2 Erweiterungen testweise deakttiviert > hat nicht geholfen

    Jemand eine Idee wie ich die Suchfunktion wieder an's laufen bekomme?


    Danke!

    Roelli.

    Hallo.


    Gibt es eine Möglichkeit bzw. ein Addon mit dem ich die Fehlermeldung verschicken kann wenn eine email nicht zugestellt werden konnte?


    Danke!


    Roelli.








    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 64Bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato

    Nabend!


    Ich hab's nach Monaten mal geschafft meinen Posteingang bis auf 4 mails aufzuräumen. :eek: :)
    Hab mir jetzt vorgenommen vor'm PC ausmachen den Posteingang auch IMMER leer zu machen... :rolleyes::mrgreen:


    ABER:
    Wo tue ich die wichtigen emails hin? Also emails die wichtig sind, die man aber nicht sofort abarbeiten kann. Wenn ich sie in einen Ordner schiebe, dann habe ich Angst das ich da nie wieder reinschaue und alles vergesse. :pale:


    Wie macht Ihr das so??


    Danke!


    Roelli.




    Thunderbird-Version: 17.0.6
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): STRATO

    Hallo.


    In der Hilfe steht gut beschrieben wie man emails archiviert, allerdings nicht wie die allgemeine Vorgehensweise ist.


    Folgendes:
    Wenn ich Thunderbird auf mehreren Rechnern benutzen will inkl. der archivierten emails, dann kann ich ja einen Ordner im IMAP Postfach benutzen. Der wird aber automatisch zu voll. (fast 2GB).
    Gibt es eine Funktion wie ich archivierte mails im IMAP Postfach automatisch in einen lokalen Ordner speichern kann? D.h. auf allen Rechnern wird immer im IMAP Ordner gespeichert, aber wenn ich am "Hauptrechner" bin dann werden emails die älter als z.B. 3 Wochen sind vom IMAP Ordner heruntergeladen und lokal archiviert.


    Geht sowas? Oder wie macht Ihr das so?


    Danke!


    Roelli.



    Thunderbird-Version: (kann ich nicht nachgucken, er lädt gerade 3000 Nachrichten runter) ;-)
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato

    Bei "Reply all" bekommt der Absender trotzdem eine email, weil er ja auch an alle@domain.de schreibt und wenn man an diese Adresse schickt, dann bekommen ja wieder ALLE eine mail.


    rum : Ja... das würde mich sehr interessieren wie andere das machen. Es eilt nicht.
    Die einzige Alternative die mir noch einfällt: Alle bei facebook anmelden und eine geheime Gruppe bilden. Dort kann auch jeder auf alle Nachrichten antworten. (leider sind nicht alle Teilnehmer bei facebook angemeldet und einer will evtl. auch nicht [weil er Lehrer ist]) ;)


    Danke!

    Hallo.


    Naja, darum geht's mir nicht. Jeder SOLL sogar sehen wer was geschrieben hat. ;)


    Ich glaube ich brauche eine Diskussionsgruppe auf email-basis, quasi so wie google groups (nur in "funktionierend")


    Beispiel:
    Ich schreibe eine email an eine email Adresse alle@domain.de
    Emails die an alle@domain.de geschickt werden, werden automatisch an 5 Leute verschickt. (ich und 4 andere)
    Alle anderen sollen also meine email lesen können, aber ICH SELBST brauche diese mail natürlich nicht (ich weis ja was ich geschrieben habe)
    Und der nächste der antwortet soll automatisch seine Antwort an alle anderen schicken ohne das er seine eigene email wieder zugeschickt bekommt und auch nur auf antworten klicken muss.
    Bisher würde bei dem ersten der eine email beantwortet im Emailprogramm als Empfänger die alle@domain.de stehen UND die Absender-Emailadresse von dem der zuerst eine email geschickt hat. Wenn er nun auf Senden klickt, dann bekommt er selbst seine eigene Mail (sinnlos) und der erste, der die mail geschickt hat bekommt 2 mails. (1. weil er als Absender in der empfangenen mail steht und 2. weil auch er in der alle@domain.de Adresse drin steht)


    Ich will mich quasi auf einfachste Weise mit 4 anderen Leuten per email unterhalten, ohne jedesmal alle Empfängeradresse selber einsetzen zu müssen.


    Jemand eine Idee?


    Danke,
    Roelli.

    Jo, scheint so. :D


    Die Frage ist nur... wie bekomme ich das hin.
    Mit google habe ich's wie gesagt probiert und dachte eigentlich es sollte klappen weil google ja kein kleiner Laden ist. Aber da funktionierts nicht richtig weil selbst die emails der angemeldeten User als spam eingestuft werden. Scheinbar haben andere damit auch Probleme.


    Deswegen suchte ich nach einer Lösung. Eine Möglichkeit wäre... ALLE Anbieter auszuprobieren, solange bis einer funktioniert.


    Ich hatte gehoff mir das ersparen zu können, wenn mir jemand sagt das es einen Anbieter gibt der auch mal funktioniert. :cool:


    Danke,
    Roelli.

    Hallo.


    Ich bräuchte eine Art Diskussionsgruppe die aber auf allen Plattformen läuft. (iPhone, Android, webmail, Thunderbird, Outlook etc.)


    Ich will quasi eine email an 4 Leute gleichzeitig schicken, ich kann auch einen (dummy) Email Account anlegen und dort als Verteiler alle email Adressen eintragen, aber dann bekommt der Absender auch immer seine eigene Email zugeschickt. Das nervt.


    Ich habe es mit einer privaten Google Diskussionsgruppe ein paar Monate probiert, aber da landen die mails in dem Spamordner und es wird erst 24h später mitgeteilt das man dort man nachschauen soll. (das ist also noch schlechter)


    Gibt es da irgendeine Lösung auf die ich nicht komme?


    Danke!


    Roelli.





    Thunderbird-Version: verschiedene
    Betriebssystem + Version: verschiedene

    Edit von Mod. rum: ich habe das unnötige Fullqoute entfernt. Bitte nutze die Buttons Antworten oder Schnellantworten und zitiere nur das Notwendige, sonst wird der Thread sehr unübersichtlich. Danke!


    Und genau das will ich mir ersparen. ;)


    Sicher kann man das so machen, aber dabei gibts 2 Nachteile:
    1. man muss manuell suchen
    2. man muss ab sofort bei jeder neuen mail nach alten mails suchen


    Beispiel:
    Wenn ich ne Rechnung per Briefpost bekomme dann kann ich sie im Order abheften.
    Dann sehe ich die vorige Rechnung. Und ich kann direkt sehen ob bisher alle Rechnungen angekommen sind.


    Bei Thunderbird scheint mir das analog zur Papierform nicht zu gelingen, bzw. Es könnte doch automatisch passieren.
    Sobald eine email ankommt soll Thunderbird nachschauen ob ich von dieser mailadresse schon eine alte mail habe, wenn ja dann sollen alle gefundenen mails angezeigt werden.


    Es kann ja sein das ich dem Kunden schon was geschickt habe, dann will ich wissen was es war. Ich hab mal nach 2 Jahren was bei jemandem nachbestellt, das Angebot hatte ich noch... aber das Angebot galt nur unter bestimmten Vorraussetzungen... diese wurden in der mail beschrieben und sind dem Verkäufer zu seinem Nachteil abhanden gekommen.
    Und sowas würde dann ja dann vermieden werden.


    Gibts da keine Scriptsprache mit der man ein Filter automatisch nach bisherigen mails im archiv suchen lässt und bei Erfolg alle mails, auch uralte, dann anzeigt?


    Danke,
    Roelli.

    Stimmt. Mein Briefpostkasten ist leerer als mein email Postfach. Und ich ordne sogar die Briefe in Ordner bzw. Postfächer ab. ;)


    Ich hab es teilweise mal versucht in IMAP Ordner zu speichern. Irgendann ist dann der Speicherplatz natürlich voll, hab dann alles in lokale Ordner auf der Festplatte gespeichert.
    Dann kann ich aber nicht von anderen PCs drauf zugreifen und wenn die Festplatte kaputt ist, ist alles weg.


    Ich habe immernoch nicht verstanden wie ich das in Ordner einsortieren kann.


    Angenommen ich bekomme 10 Anfragen. Jemand will was kaufen. Wenn jemand sofort weis was er will ist das ja kein Problem.
    Aber wenn jemand noch ein paar emails hin und herschreibt und ich lege diese z.B. 5 emails dann in einen lokalen Ordner ab in "beantwortete emails" und er schreibt mir erneut eine email - aber erst ein paar Tage oder Wochen später. Dann weis er vielleicht nocht was er von mir wollte, aber ich weis es nicht mehr weil ICH ja zwischendurch noch 400 andere emails bekommen habe.


    Deswegen wäre es für mich sinnvoll wenn eine email JEDESMAL nach dem sie beantwortet wurde automatisch verschwindet. (denn sie Sache ist ja dann erledigt bis er sich meldet)
    Und sobald er mir wieder eine email schreibst soll der komplette Schriftverkehr wie eine Baumstruktur wieder im aktuellen Posteingang angezeigt werden.


    Mit dem addon 'conversations' kann ich immerhin den kompletten Schriftverkehr bestehend aus seinen und meinen emails lesen. Aber sobald ich diese emails archiviere dann sind die alten emails erstmal weg und müssen manuell gesucht werden.
    Bei den ganzen Addons die es gibt... gibts da kein's was das kann? (ich weis allerdings auch nich wie das heißt und wonach ich suchen müsste)


    Danke!


    Roelli.

    Hallo.


    Ich verliere langsam die Übersicht über emails. :nixweiss:
    Mit dem Add-on "conversations" kann ich zumindest den email-verkehr zusammenfassen.


    Mir fehlt folgende Funktion:
    Jemand schreibt mir eine email.
    Ich schreibe zurück.


    Nun sollen alle bisher geschrieben emails ausgeblendet werden BIS der Absender eine neue email schreibt. Dann soll der gesamte email-verkehr wieder eingeblendet werden.
    Geht sowas?


    Z.B. irgendjemand will irgendwas, ich antworte was es kostet... wenn er sich nicht mehr meldet dann hat sich die Sache ja erledigt und ich muss die email nicht so lange im Postfach haben bis ich sie
    manuell lösche.


    Danke!


    Roelli.







    Thunderbird-Version: 17.0.7
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato

    Zitat von "slengfe"

    welchen Strich meinst Du? Doch nicht etwa "-- ". Denn das wäre die Trennung zwischen Text und Signatur - da darfst Du nichts löschen, auch nicht das Leerzeichen am Ende.


    Nö, die beiden Striche meinte ich nicht...
    Ich meinte diese blaue vertikal verlaufende Linie die vom Thunderbird automatisch eingefügt wird wenn mann
    quoten will.
    Wenn diese Linie zu lang ist, also garkein Text mehr rechts daneben steht, dann will ich die irgendwie gerne löschen können. Aber dann ist öfters der Text auch nicht mehr als quote angezeigt. (kein Strich mehr zu sehen)
    Da kann ich nur immer mit String+Z alles rückgängig machen wenns schief gegangen ist.


    Allerdings... wenn ich mir selber eine email schicke worauf ich dann quote gibts komischerweise nie Probleme.


    Und bei HTML emails weis ich nicht wie ich die email die ich bekommen habe per Zeilenumbruch auf eine bestimmte breite umbrechen kann? (geht bei Reintext prima mit String+R)


    Roelli.

    Zitat von "slengfe"

    nein, entweder das Ei oder das Omelett - beides geht nicht.


    Okay, dann muss ich mal versuchen herauszufinden warum ich zu doof bin mit HTML Nachrichten zu quoten.
    Irgendwie habe ich immer Stress mit dem "HTML Strich" der vor dem ge-quoteten Text steht. Sobald ich da ein
    Leerzeichen löschen will oder platzsparenderweise diese doofe Linie kürzer machen will wird der komplette Text nicht mehr als quote markiert. :gruebel:


    Gibts da kein Heilmittel für? Oder eine Anleitung?


    Roelli.

    16.0.2
    Windows 7 32 Bit
    IMAP
    Strato


    Hallo.


    Ich beantworte/quote gerne emails in reintext (weil ich mit diesen HTML Quote-Balken irgendwie nicht klar komme). :redface:


    Aber ich würde auch sehr gerne eine Signatur mit einem JPEG Logo mitschicken.


    Sobald ich aber STRG + R beim Verfassen drücke um die mail in Reintext und mit Zeilenumbruch umzuwandeln verschwindet auch das Logo.


    Kann ich auch beides zusammen haben? Reintext UND das HTML Logo als Signatur mitschicken? :help:


    Danke!


    Roelli.

    Hallo.


    Ich benutze Thunderbird Version 2.0.0.16/Windows XP und einen IMAP Zugang bei Strato.
    Mir schicken verrückte Leute schonmal riesige Dateianhänge. Thunderbird braucht dann schonmal Minuten zum runterladen, schmiert auch schonmal ab.


    Kann man das irgendwie verbessern? Wie macht Ihr das?
    Kann ich nicht nur die Kopfzeilen herunterladen ohne das jedesmal wenn ich auf die mail klicke versucht wird die ganze Nachricht herunterzuladen?
    (unter Extras, Konten, Server-Einstellungen gibts nix zum Anklicken "nur Kopfzeilen runterladen")
    Und mit der Suche komme ich nur auf Probleme mit GMX oder das NUR Kopfzeilen aber nix anderes mehr runtergeladen wird.


    Hat jemand eine Idee wie das funktioniert?


    Danke!


    Roelli.