Posts by ebifi

    Thunderbird portable Version:78.3.0

    Windows 10

    Pop3

    Defender


    Hallo Forum,


    habe jahrelang Thunderbird portable genutzt und etliche Updates gemacht, es haben sich im Verlauf einige Emails und Adressdaten angesammelt. Nach einer Säuberungsaktion auf meinem PC bekam ich plötzlich von Thunderbird eine Fehlermeldung die sinngemäß lautete: „Eine neuere Version von Thunderbird hat möglicherweise Änderungen an dem Profil vorgenommen, welche inkompatibel mit dieser älteren Version sind usw.“


    Ich habe darauf hin das komplette Thunderbird portable-Verzeichnis auf einen USB-Stick gesichert, da es sich um ein Portable handelt sollte in der Registry oder sonst nichts gespeichert sein.


    Auf die Emails kann ich mittlerweile wieder zugreifen, aber die Adressdaten finde ich nicht.


    Sind die Adressbücher eventuell doch in irgendeinem Verzeichnis auf der Festplatte?


    Mit den besten Grüßen

    Ebi

    Habe nach einem Vierenscann, die portable Version neu installiert.

    Jetzt startet Thunderbird nicht mehr: Fehlermeldung: Programm zu alt für das Profil.


    Thunderbird portable Version: 91.9.0


    Meine Adressbücher und sämliche Ordner sind aber im Explorer noch vorhanden,

    nur Thunderbird fährt nicht mehr hoch.

    Hallo Forum,

    nach Windows 10 Update auf Version 20H2 startet mein Thunderbird-Portable mit einer seltsammen Fehlermeldung

    (sh. Dateianhang) und verabschiedet sich.


    Auf jahrelang gesammelte Adressen und E-Mails kann ich nicht mehr zugreifen.
    Sicherungen die ich mit Mozbackup angelegt habe kann ich ohne einen funktionierenden Thunderdird nicht nutzen.

    Gott sei Dank kann ich aktuelle E-Mails mit meinem Stratomailer empfangen.


    Muss ich jetzt auf meinen geliebten Thunderbird verzichten oder gibt es eine Möglichkeit ihn wieder zum laufen zubringen?

    Danke und Gruß

    Ebi

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4.1
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*):
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 + Version 1903 Nr.:18362.592
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Telekom / Strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kasperski
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kasperski
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7390


    Guten Tag,


    Ich habe jahrelang Thunderbird genutzt und nun auf die Portable Version umgestellt.

    Alles läuft einwandfrei, nur plötzlich wird der Empfänger nicht mehr mit "info@exampleCAD.de"

    angezeigt sondern mit "ATest ATest", alle andern Mails werden korrekt mit ihrem Namen angezeigt.

    In den Einstellungen ist überall der Kontoname "info@exampleCAD.de" angegeben.

    Komisch ist nur, dass alles einwantfrei funktioniert, trotzdem würde mich interessieren

    was "ATest ATest" bedeutet und warum die Umbenennung?


    Gruß

    Ebi



    Edit: Zur Information: Den Thread mit dem unvollständigen Beitrag habe ich gelöscht. graba, Gl.-Mod.

    • Thunderbird-Version: 68.1.2 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): pop3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-online / Strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox 7390

    Guten Tag Forum,


    nachdem ich immer wieder die Meldung bekam, dass Thunderbird das neue Update nicht installieren kann,

    habe ich die alte Version deinstalliert und Thunderbird neu installiert.


    Vorher habe ich natürlich meine Mail und Adressbücher gesichert.


    Nach Neuinstallation habe ich die gesicherten Mails reinkopiert - alles funktioniert einwandfrei.

    Absender und Empfänger: info@koncad.de - so steht es auch in den Kontoeinstellungen.


    Nach Importieren eines Adressbuchs lautet Plötzlich der Absender (Emailname) Ebi Strato.

    In den Konteneinstellungen ist alles geblieben.

    Wenn ich das importierte Adressbuch lösche ist alles wieder korrekt.

    Wie kann ich meine Adressbücher einbinden?


    Danke im voraus

    Gruß Ebi

    schlingo,


    habe alles gelöscht und Thunderbird-Portable installiert, kann aber Thunderbird-Portable nicht als Standart Emailprogramm aktiveren,

    es öffnet sich immer das Emailprogramm von Windows.


    Bei Einstellungen in Windows 10 ist der Thunderbird nicht vorhanden.

    Muss ich die normale Version wieder installieren?


    Gruß Ebi

    Thunderbird meldet mir in letzter Zeit immer Folgendes: "Thunderbird kann Update nicht ausführen, bitte laden sie die neue Version herunter

    und installieren sie Thunderbird neu".


    Ich wollte sowieso, nach 10 Jahren mal Thunderbird neu installieren und habe nach Deinstallation mit dem Dateimanager alles manuell gelöscht...auch Verzeichnisse.

    Zu meinem Erstaunen ist nach der Neuinstallation alles wieder da - auch die Adressbücher und alle Fehler.


    Wo sind diese Einstellungen und Dateien gespeichert?

    Wie bekomme ich meinen Rechner wieder jungfräulich und kann Thunderbird neu und auch nackt installieren?


    Mein System: Windows 10 (Version1903)


    Gruß

    Ebi

    Thunderbird-Version: 52.6.0 (32-Bit)

    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-online, Strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz Box 7390


    Hallo Forum,

    ich möchte meine Mails, nachdem ich sie mit Thunderbird abgerufen habe,

    auf dem Server belassen damit auch andere die Mails abrufen können.

    Bei Extras->Konteneinstellungen->Servereinstellungen ...erscheint folgende Meldung:

    "Ein Konto mit diesem Namen existiert schon wählen sie bitte einen anderen Namen"

    Egal was ich in diesem Fenster anklicke, es erschein immer die gleiche Meldung.

    Ich benutze Thunderbird schon seit Jahren. Erst jetzt möchte ich die Mails auf dem Server belassen.


    Muss ich das Konto neu anlegen um diese Funktion zu nutzen?

    Ich weiß mir nicht mehr zu helfen und habe erfolglos schon allesmögliche probiert.


    Gruß

    Eberhard Finger

    info@xxxxx.de, oder xxxxx@t-online.de


    Edit: U. a. aus Datenschutzgründen und um Spam-Robots die Freude zu verderben, habe ich die E-Mail-Adressen anonymisiert. graba, Gl.-Mod.

    Hilfeeeeeeeeee!

    Ich benutze normal für E-Mails direkt das Internet um mich bei 1&1 einzuloggen.
    Im E-Mail Client Thunderbird habe ich aber wichtige geschäftliche E-Mails abgespeichert.

    Diese E-Mails brauche ich jetzt, aber beim Aufruf von Thunderbird erscheint seit kurzem ein Fenster

    mit der Aufforderung "bitte geben sie das Masterpasswort für das Softwaresicherheitsmodul ein".
    Egal was ich von mir bekannten Wörter eingebe, Thunderbird arbeitet nicht mehr.

    Auch nach einer Neuinstallation blieb alles gleich. Also ist diese Aufforderung woanders versteckt.

    Gibt es eine Möglichkeit diese Aufforderung zu umgehen oder was kann ich noch tun?


    Danke im Voraus

    Eberhard

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.4.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 (Creator)
    • Kontenart: POP
    • Postfach-Anbieter: 1&1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): nein
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz Box 7412 von 1&1


    Im Auftrag meiner Freundin.

    Ein Techniker von 1&1 hat vor Wochen angerufen: "1&1 hätte einen Virus auf dem Server ich soll mit ihm gemeinsam mein Passwort ändern,

    hierzu muss er kurz online in mein System.

    Neues Passwort wurde angelegt und mir via Telefon mitgeteilt.

    Seit dem habe ich kein CD-ROM mehr und beim Aufruf von Thunderbird wird immer die Eingabe eines Passworts verlangt,

    das anschließende Login zum 1&1-Server schlägt aber fehl.

    Diese Meldung klicke ich durch "Abbrechen" weg und kann dann meine E-Mails abholen und auch versenden.


    Diese Klicks sind sehr lästig, zumal sonst Etwas nicht korrekt ist.

    1&1 schiebt den Fehler auf Thunderbird, das nicht mehr vorhandene CD-ROM ist nicht Problem von 1&1, ich solle erstmal Thunderbird neu installieren, mein Freund weigert sich und meint das es mit Sicherheit eine andere Lösung gibt.

    Vielleicht kann mir Jemand aus den Forum helfen? Danke im Voraus.

    Gruß

    Elke

    Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: XP Sp3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato


    Guten Tag,
    nach Anklicken des TP Ikons dauert es sehr lange bis das E-Mail-Programm startet (ca. 1Min.).
    Mozilla erscheint dann fünf mal in der Taskleiste.


    Gruß
    Ebi

    Hallo,


    bevor ich noch mehr kaputt mache verfahre nach der Prämisse: “never change a running system“.
    Bin heilfroh, dass ich wieder E-Mails abholen kann, das war nämlich nach Versuchen Umlaute darzustellen, vorübergehend nicht mehr möglich
    (Häkchen hin, Häkchen wieder weg usw...)
    Ich werde halt einen anderen Email-Client installieren, da TB nicht mehr in der Lage ist bei dauernd angebotenen Updates die Konfiguration nach Ausführung beizubehalten (früher ging´s doch auch).
    Ein einmal ausgeführtes Update, lässt sich auch nicht mehr rückgängig machen, selbst durch eine Systemwiederherstellung nicht.


    Danke für alles!!!


    Viele Grüße Ebi