Posts by thosdmg

    Hallo und danke für deine Ausführungen.


    Der Pfad heißt E:\ThunderbidPortable


    In diesem Ordner sind folgende Unterordner:


    App - Data - Fotos - Other


    Fotos habe ich mal angelegt, da sind Bilder der Kontakte drin.


    Ich bin mir nicht sicher, ob ich tatsächlich noch die portable Version benutze, unter Info zeigt TB nix von portable an.


    Installierte Add Ons:


    Attachment Extractor
    Change quoet and reply format
    Clean subject
    Config date
    Disable "You"
    Folder FIlter Buttons
    Fox Clocks
    Lightning
    Magic SLR
    Minimize to tray reviewed
    Quicktext
    Remove duplicate messages
    Use BCC instead


    Und diese von ESET die aber wie gesagt inaktiv ist.


    Habe auch schon überlegt, das Profil mal neu aufzusetzen, habe nur so viele Konten...


    Gruß Thomas

    Hi


    Danke für die Info, werde das Wörterbuch mal wechseln.


    Es ist auch nicht so, dass ein Update geladen wird, ich muss nur diese Funktion einmal starten, damit das englische WB wieder aktiv ist.


    Zum Kopieren - ich habe vor Uuuuuurzeiten mal TB Portable installiert, eben wegen dieser Art der Nutzung.
    Ich kopiere dann immer das gesamte TB Verzeichnis, das NICHT im Programmbereich von C: liegt sondern auf einer eigenen Partition, die alle geschäftlichen Daten enthält.


    Von dort geht's mit Teracopy auf die Externe, von der wird unterwegs direkt gearbeitet und dann wieder zurück.


    Funktioniert prächtig, bis auf das Wörterbuch eben.
    Selbst wenn ich nicht von extern arbeite sondern TB auf die FP des Notebooks kopiere tritt das auf.


    Witzig ist auch, dass sich vor Jahren mal ein Add on von ESET (unsere Firmen AV Software) eingetragen hat, dies ist schon lange deaktiviert, lässt sich nicht entfernen, aber auch nicht updaten oder aktivieren...


    Gruß Thomas

    Thunderbird-Version 17.0.2:
    Betriebssystem Win 7 + 64 bit:
    Pop (yahoo) & IMAP (Google)


    Hallo allerseits


    Habe mit der Suche leider nichts gefunden, dass exakt meinem Problem entspircht:


    Ich nutze TB Portable die meiste Zeit auf meinem Desktop im Büro.
    Wenn ich unterwegs bin, ziehe ich eine 1:1 Kopie auf eine externe Platte und arbeite dann unterwegs per Notebook direkt von dieser.


    Zurük geht's dann umgekehrt, der TB Ordner der Externen wird 1:1 auf den Desktop kopiert.


    Jedes Mal, wenn ich so verfahre, funktioniert alles bestens, AUßER das nur noch das deutsche Wörterbuch vorhanden ist.


    Das englische Wörterbuch ist zwar noch da, wird aber immer als inkompatibel bezeichnet.
    Dann gehe ich auf Updates, es werden zwar keine gefunden aber beim nächsten Neustart funktioniert dann alles wieder.
    (British English Dictionary 1.19.1 by David Bartlett)


    Deutsch (AT) wird in der Auswahl beim Verfassen immer angezeigt.


    Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?


    Vielen Dank schon mal für eure Ideen.


    Gruß Thomas

    Yep, tut er.


    Ich portiere TB regelmäßig per copy and paste zwischen zwei Rechnern, wenn ich unterwegs bin.


    Ab und zu verschwindet dann mal ein Ordner, wenn ich ihn dann unter dem gleichen Namen neu anlege ist er wieder da, nebst Inhalt.


    Der lokale Ordner "Posteingang" war im März mal komplett weg und ließ sich nicht zurückholen.


    Da ich da nur Mails vom Google IMAP drin habe, legte ich einfach einen neuen Ordner "Eingang" an und habe da alles vom Google Server wieder reinkopiert.


    Irgendwann kamen dann die Doppelnamen und danach war irgendwann der "Posteingang" auch wieder da.


    Nachdem ich die Mails dann zusammengeführt und die Dubletten sowie den Ordner "Eingang" gelöscht habe waren auch die Doppelnamen wieder weg.


    Verstehen muss ich das nicht :gruebel: aber Hauptsache keine Daten futsch.

    Hallo slengfe


    Danke für die Antwort und den Tip


    Leider hat genau das nicht funktioniert.


    Dafür habe ich jetzt was Interessantes festgestellt:


    Der lokale Ordner "Eingang" war zwei Mal vorhanden, einmal ging er bis ungefähr März und dann gab es einen neuen Ordner "Posteingang" (auch lokal), in dem die alten Mails aus dem Ordner Eingang vorhanden waren und zusätzlich die ab März.


    Seit ich diese Ordner zusammengeführt habe und einen gelöscht habe ist das Phänomen weg.


    Warum ein Ordner für eine Zeit lang verschwunden war und jetzt wieder aufgetaucht ist, ist mir ein Rätsel, aber jetzt ist die Anzeige wieder normal.

    Thunderbird-Version 12.0.1:
    Betriebssystem + Version Win 7 home 64 bit:
    Kontenart POP / IMAP:
    Postfachanbieter Google, Yahoo:


    Hallo


    Wenn ich meine Nachrichten in Unterordner verschiebe, ist die Anzeigeeinstellung so, dass sie je nach Ordner gruppiert nach Empfänger (bei gesendeten) oder Absender (bei Empfangenen) angezeigt werden sollen.


    Das funktioniert auch, allerdings werden die Nachrichten ein und des selben Empfängers / Absenders immer in mehreren Gruppen des gleichen Namens zusammengefasst obwohl die Daten identisch sind, siehe Bild.


    Das ist ziemlich nervig, wie man auf dem Screenshot sieht, ist ein Absender gleich vier Mal mit unterschiedlich vielen Mails pro Zusammenfassung vertreten.


    Ich möchte aber ALLE Mails vom selben Absender / Empfänger unter EINEM Namen finden.


    Wo ist der Haken, den ich nicht gesetzt habe? :gruebel:


    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen und sage schon mal Danke.


    Zur Info noch die Add Ons:


    Add-on Compatibility Reporter 1.1
    Attachment Extractor 1.3.5.1
    British English Dictionary 1.19.1
    Change quote and reply format 0.7.4.2
    Clean Subject 0.4.3
    Config Date 0.7.4
    Deutsches Wörterbuch 2.0.2
    Dictionnaire francais Reforme 1990 4.3
    Disable "You" 1.1
    Foxclocks 2.9.38
    Lightning 1.4
    Magic SLR 3.5
    Minimize to tray reviewed 1.0.1
    Quicktext 0.9.11.2
    Remove Duplicate Messages 0.3.7
    Use Bcc Instead 3.0.2


    Das wars schon :)

    Hallo allerseits


    Ich arbeite mit verschiedenen Windows Versionen (XP / Win 7 mit 32 oder 64 Bit) und nutze TB Portable in der neuesten Version 7.0.1


    Leider habe ich mit der Suche nichts Brauchbares gefunden, die Frage ist aber auch schwer als kurzer Suchbegriff zu formulieren:


    Zwei meiner lokalen Konten benehmen sich merkwürdig.
    In einem, dem "lokalen Ordner" schlagen alle POP Nachrichten auf.
    Der andere Ordner ist der, in den ich meine gesendeten Nachrichten verschiebe und ein Unterordner meines privaten lokalen Ordners.


    Außerdem gibt es noch weitere lokale Ordner, die verhalten sich aber normal.


    In allen Ordnern werden die Mails nach Empfänger oder Absender sortiert und dann gruppiert.


    Funktioniert auch prima.


    Nur in den beiden Ordnern werden auch alle Mails die einem Absender bzw. Empfänger zugeordnet sind aufgeklappt.


    In allen anderen Ordnern bleiben die Mails zugeklappt so wie ich es möchte.


    Ich habe schon alles versucht, kann aber keine unterschiedlichen Einstellungen in den Ordnern entdecken.


    Also kann ich nur noch auf eure Hilfe hoffen.


    Vielen Dank vorab!
    Gruß Thomas

    Hi


    Laut Bug Report ist das wohl mittlerweile gefixt.


    Seit ich gestern Müll aus meinen gesammelten Adressen weggeräumt habe, macht mein TB Portable 3.16 unter Win 7 genua diesen Blödsinn.


    Gibt's für Portable schon nen Fix?
    Updates werden keien angezeigt.


    Das nervt gewaltig mit den Adressen.


    Danke und Gruß
    Thomas

    Hallo Wolf


    Ich habe jetzt alle Listen gelöscht und mal eine neue anzulegen versucht.
    Also in den Ordner wo die Kontakte drin sind und neue Liste gewählt.


    Dann habe ich die Kontakte, die ich der Verteilerliste zufügen möchte, in diesen Ordner kopiert.


    Jetzt bekomme ich die Fehlermeldung, dass das Format nicht korrekt ist: name@server.domain


    Die Emailadresse in den kopierten Karten sind korrekt.


    Blicke langsam nicht mehr durch, genau so ist es in der Anleitung doch beschrieben...


    Gruß Thomas

    Hallo allerseits


    Leider haben mich weder die Suchefunktion noch die Anleitung bei meinem Problem weitergebracht.


    Folgendes möchte ich tun:


    Es soll eine Email an eine Verteilerliste versandt werden, die im BCC steht, außerdem an zwei Firmenkollegen in der offenen "An" Version.


    Ich benutze Google Imap und bekomme beim Sendeversuch folgende Fehlermeldung:


    Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail Server antwortete: 5.5.2 Syntax error, w5sm17264221mue.10. Bitte überprüfen Sie die EMailadressen der Empfänger und wiederholen SIe den Vorgang.


    Habe ich natürlich gemacht, alle Adressen sind korrekt geschrieben.


    Hat jemand eine Idee?
    Wir haben bald Messe und ich mag nicht zig Adressen einzeln anschreiben...


    Lieben Dank und Gruß
    Thomas

    Hallo allerseits


    Ich benutze Win XP Pro SP 2 und TB 2.0.0.16


    Als Mailanbieter habe ich Googlemail und benutze die IMAP Variante.


    Nachrichten im Posteingang werden von mir gelesen und dann in entsprechende (lokale) Unterordner verschoben, regelmäßig mit Mailstore Home gesichert und alles was älter als 6 Monate ist automatisch gelöscht.


    Gestern fiel mir auf, dass die IMAP Inbox trotz Leeren des Googlemailaccounts via Webmail immer noch auf 297 MB steht, Tendenz mit neuen Emails zunehmend.


    Die Inbox.msf im Profile Ordner zeigt wenige KB an, die Datei Inbox (die auch die aktuelle Änderung anzeigt) 297 MB


    Bisher treten noch keine Probleme auf, da aber davor gewarnt wird, die Ordner zu groß werden zu lassen, möchte ich agieren bevor es kracht.


    Suche in den Anleitungen, Themen und FAQ hat leider nix gebracht.


    Danke für eure Hilfe


    Gruß Thomas

    Hi, es geht.


    Anstatt "Scan whole computer" wählst du bei AVG "Scan specific files or folders", wählst dein Laufwerk komplett aus und entfernst dann das Häkchen vor:


    C:\Dokumente und Einstellungen\[username]\Anwendungsdaten\Thunderbird


    Das in eckigen Klammern logischerweise durch deinen Usernamen ersetzen. :schlaumeier: :mrgreen:


    Dann scannt AVG 8.0 free alles außer dem Thunderbird Ordner


    Viel Erfog
    Gruß Thomas

    Hallo


    Habe leider über die Forensuche nichts gefunden.


    Der Import der Kontakte aus Outlook funktionierte problemlos bis auf einen Punkt:


    Die ganzen Informationen die ich über meine Kontakte in Outlook gespeichert hatte sind nicht mit übernommen worden.
    (Ich meine die auf der Karte selber, nicht die unter den Untergruppen wie Details, Geburtstage etc.)


    Wie bekomme ich die rüber?


    OS = Win XP Pro
    Outlook 2003 -> Thunderbird 2.0.0.14


    Vielen Dank für eure Hilfe


    Gruß Thomas

    Hallo Wolf,


    danke für die Infos, das ist schon mal ein Ansatz.


    Werde mich da mal reinknien, so ein Umstieg ist ja doch aufwändig - aber wenn ich bedenke wie viel Zeit ich in den letzten Jahren in Micrschr... Einstellungen investiert habe...


    Gruß Thomas

    Hallo allerseits


    Ich bin gestern auf Thunderbird umgestiegen und arbeite mich so langsam ein.


    Mittlerweile habe ich die Emails schön gruppiert, im Eingang nach Absender, im Ausgang nach Empfänger und das in verschiedenen Unterordnern.


    Allerdings sind alle Mails eines Absenders bzw. Empfängers immer nach dem ältesten Datum zuerst angeordnet, ich möchte aber gerne die neuesten Mails innerhalb der Gruppierung oben stehen haben ohne das die Gruppierung nach Absender / Empfänger verloren geht.


    Wie kann ich das hinbekommen?


    Lieben Dank für eure Hilfe,
    Gruß Thomas