Beiträge von bento124

    * Thunderbird-Version: 38.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windoes XP. SP3
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): STRATO
    * Eingesetzte Antiviren-Software: AVAST
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows-Firewall
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Motorola SVG 1202


    Hallo zusammen,


    Also erstmal bitte wegen "Windoes XP" nicht erschrecken. Mein ursprüngliche Rechner ist mir kürzlich zerbröselt und diesen Rechner nutze ich nur temporär, bis ich wieder ein anständiger Rechner zur Verfügung steht. Ich habe auf diesem Rechner vor ca. 2 Wochen per Mozbackup ein Thunderbird Image installiert und danach Thunderbird problemls in Betrieb genommen. Soweit alles Prima.


    Seit einigen Tagen habe ich ein Problem beim Senden von Emails mittels POP. Dabei tritt, auf einem der Mail Accounts, mit zunehmender Häufigkeit die folgende Fehlermeldung auf:


    Code
    1. "Es ist ein Problem beim Einfügen der Datei
    2. file:///C:/DOKUME~1/Name/LOKALE~1/Temp/nsemail-1.html in die
    3. Nachricht aufgetreten. Wollen Sie das Senden der Nachricht ohne die
    4. Datei fortsetzen?"


    Für den Fall, daß ich mit JA bestätige, wird eine leere Email versendet.


    Ich habe schon unter Extras > Kontoeinstellungen geschaut, konnte aber nichts auffälliges finden.


    Ich fürchte das hat estwas mit dem AVAST Virenscanner zu tun.


    Kann das jemand bestätigen?
    Kann mir jemand einen Virenscanner empfehlen, der mit Thunderbird verträglich ist?


    Liebe Grüße und Herzlichen Dank im Voraus

    Thunderbird-Version: 8.0
    Betriebssystem + Version: WIn XP Prof. 2002, SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): YOGAVITAL.net


    Problembeschreibung:
    Habe einen Newsletter mit ca. 2000 adressen angestoßen. Jetzt erhalte ich ca 1.000 "Mail delivery failed" emails zurück. Ich suche nun ein Werkzeug, welches mir erlaubt die fehlerhafte Email Adresse aus diesen 1000 Mails zu extrahiren und in eine Tabelle zu schreiben. So könnte ich auf einfache Weise meine Mailing Liste aktualisieren! Geht das, gibt es so ein Tool?


    Herzlichen Dank für Euere Aufmerksamkeit.

    Hi,


    ja die Freunde der Nacht sind entstanden, da die meissten Leute nachts hacken, und nachdem ich hier in Brasilien sitze und euch zeitlich etwas hinterher hinke, baue ich natuerlich auf alle jene Nacht Eulen ;-).


    Also erst mal fetten Dank fur die auklaerenden Worte. Ich habs auch verstanden, nur tut sich jetzt ein anderes Problem auf, ich komme an den alten User nicht mehr ran. ZUGRIFF VERWEIGERT! Hast Du da vielleicht auch noch so einen genialen Tip???


    Sonnige Gruesse

    Hallo Freunde der Nacht,


    wuerde mich gerne an diesen Thread anhaengen, daich an einem aehnlichen Problem knabbere. Fall ist naheyu identisch, alter PC abgeraucht, Festplatte gerettet (bin mir nicht sicher ob vollstaendig gerettet). Wuerde nun ganz gerne die ganze TB config uebernehmen. Mozbackup geht in der konfig meines wissens ja nicht, also habe ich Eueren Rat befolgt und auf Mboximport zurueckgegriffen. Leider kann ich auf der alten Platte die entsprechenden Folder nicht identifizieren
    .
    Ich habe nach ..\mail\local folders und ..\mail\pop hesucht, aber wo: unter Windows?


    Schon jetzt herzlichen Dank

    Liebe Gemeinde,
    nach einigem studieren von Forum und FAQ muß ich mich nun doch an Euch wenden. Seit einiger Zeit reagiert mein TB sehr suspekt. Scheinbar empfängt es mails, dies kann ich aber nirgendwo als ungelesene Mails identifizieren.


    Hier kurz die Fakten:
    - Es ertönt ca. alle 5 Minuten der Signalton, für eine eingehende Email!
    - Gleichzeitig erschient in der Leiste des Betriebssystems unten rechts das Symbol von neuen Emails (mit der Nachricht „Lokale Ordner hat 1 neue Nachricht“)
    - Danach sind aber nie ungelesene Nachrichten in TB zu finden!


    Auf dem Rechner läuft:
    - Windows XP Prof, SP3
    - TB V.2.0.0.19
    - Avast 4.8 Home Edition


    Der Rechner wurde mit Avast und Malwarebytes Anti-Malware auf Viren und Trojaner untersucht, aber nichts gefunden.


    Kann mir jemand einen Tip geben, was das sein könnte und wie ich es beseiten kann!


    Liebe Grüße

    Hi Folks,
    ich habe kürzlich einen neuen Rechner in Portugisischer Sprache in Betrieb genommen, Thinderbird 2.0 Portugiesisch eingespielt und wollte nun wie gewohnt die datei user.js editieren um bei den Antwort emails ein Datum einzufügen - leider existier die Datei user.js auf diesem Rechner nicht!?!?
    Die vorkonfigurierte Datei in die entsprechenden Ordner zu werfen bleibt wirkungslos. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?


    I need your bright ideas!


    Schon jetzt ein fettes Dankeschön