Posts by Chico's

    Hi enbus,


    so sollte es klappen:


    -Apple-Mail/Postfach Eingang öffnen
    -alle Mails auswählen/markieren
    -"Sichern unter..." Post (o.ä.) auf dem Desktop; als Format "Reine Datei der E-Mail" wählen


    Danach hab' ich drei Symbole auf dem Desktop:
    Post.attachment00
    Post
    Post.attachment00 Folder


    Thunderbird öffnen und unter
    Extras
    Mbox-Datei importieren
    anklicken
    und zum Desktop navigieren
    und von den drei Symbolen
    Post öffnen wählen
    und danach hab' ich sofort (beim geöffneten) TB den Ordner Post im Posteingang ...


    Mit Gruß
    Chico

    Vielleicht klappt's hiermit. http://www.mailhilfe.de/frage1433.html und hier im unteren Teil ab "Hallo, das mit dem importieren in OutlookExpress geht doch ohne Hilfsmittel" weiterlesen.
    Ob die Umsetzung auch unter OS X klappt, weiß ich allerdings nicht.


    Zitat: "Das Problem ist, das ich auf dem Mac kein Windows am laufen habe, ansonsten wäre das kein Problem."
    Genau.


    Ich will jetzt gar nicht das "Pro & Contra" einer Windows-Installation auf einem Apple-Rechner vertiefen, aber was spricht gegen eine zeitlich begrenzte Nutzung?
    Bootcamp bzw. Parallels (als Testversion) sind kostenlos und nach meinen Erfahrungen problemlos zu nutzen ...


    Probier's aber erst mal mit dem o. e. Tipp.


    Mit Gruß
    Chico


    PS: Sorry, hab' ich vorhin vergessen: Glückwunsch zum "Switch".

    Quote from "suavito"

    Bei der Geschwindigkeit merke ich eigentlich keinen Unterschied.


    Dann hab' ich ja das richtige "gefühlt"...

    Quote from "suavito"

    Die fehlende Vertrautheit ist natürlich erst einmal ein Nachteil.


    Hinzu kommt: Du mußt ja "Mail" erst einmal einrichten.

    Quote from "suavito"

    Aber wie ist es mit der Indizierung von Thunderbird-Mails? Die klappt ja oft bei Fremdprogrammen nicht.


    Was meinst Du mit "Indizierung"?

    Quote from "suavito"

    Deshalb ist es auch noch längst nicht ausgemacht, ob ich wirklich endgültig zu Apple Mail wechsle. Für den Wechsel spricht eigentlich nur, daß es besser in das System eingebunden ist, aber wie sich das genau auswirkt, weiß ich noch nicht, ich bin Mac-Neuling.


    Ich hab's ein ein paar Tage mit "Mail" probiert, bin dann aber wieder zum -vom PC- vertrauten "Thunderbird" zurückgekehrt, weil er sich einfach besser an meine Bedürfnisse anpassen läßt und - er startet ("gefühlt") genau so schnell wie "Mail".


    Mit Gruß
    Chico


    PS: Glückwunsch zum "Switch"

    Hi allerseits,


    ich habe gerade beim Umzug vom Windows-Notebook zum Mac/Win-Rechner (Stichwort: Parallels) incl. Neu-installation folgendes gemacht:


    - TB auf dem neuen Rechner heruntergeladen und installiert
    - TB mit den Zugangsdaten usw. eingerichtet
    - TB beendet
    - den Profilmanager vom TB gestartet - (Start > Ausführen >Thunderbird.exe -Profilemanager) Hier auf das Leerzeichen achten!
    - Innerhalb des Profilmanagers alle (meistens nur eins) vorhandenen Profile gelöscht
    - Mich bis zum Profil des "alten" TB's durchgeklickt und dieses gewählt
    - TB gestartet und alles war wie gewohnt vorhanden.


    :D Das alles ging schneller als das Schreiben jetzt ... :D


    Nachdem ich den TB auch schon des öfteren auf meinem "alten" iMac bzw. Windows-Notebook incl. vorhandener Einstellungen) eingerichtet habe, muß ich feststellen: Leichter und schneller ging's bisher nicht ...


    Mit Gruß
    Chico


    PS: Mit dem Firefox hab' ich es genauso gemacht.

    Quote from "master12"

    Ich habe von meiner Sicherung einen Ordner THUNDERBIRD zurückkopiert.


    Hi master12,


    klick' Dich doch mal durch den TB-Ordner:


    Thunderbird > Profiles > Name/Bezeichnung vom Profil > Mail > irgendwas.de > Inbox


    Hier sollten Deine alten Mails liegen ...


    ----------------------


    Um sie in den "neuen" TB zu integrieren, sollte folgendes funktionieren:


    - TB starten
    - unter Extras "Importieren" wählen
    - zu Deinem "alten" TB navigieren und bis "Inbox" durchklicken (siehe oben)
    - auf "Importieren" klicken ...
    - ... und jetzt solltest Du Deine Mail "im Kasten" haben.


    Mit Gruß
    Chico

    Hi Gerhard,


    aus den etwas dürren Angaben versuche ich mal die Antwort zu formulieren ...


    Wo hast/hattest Du denn Deinen TB installiert? Im Idealfall sollte er im Ordner "Programme" abgelegt sein.


    Was passiert denn, wenn Du exakt den gleichen Benutzer (nochmal) anlegst?


    Du könntest ja auch noch folgendes probieren:


    - Schiebe den (alten) TB in den Papierkorb
    - Lade dir die neueste Version (1.5.0.7), falls Du sie nicht schon nutzt
    - Vor dem Öffnen schiebe das TB-Icon in den Ordner "Programme"
    - TB öffnen


    Hast Du irgendwelche Programme neu installiert?
    Hast Du danach die "üblichen" Apple-Routinen" laufen lassen?
    Nutzt Du evtl. eine Anti-Viren-Software ("ich weiß, ich weiß ...")


    Mit Gruß
    Chico


    PS: Ich nutze den TB schon seit längerer Zeit und hatte noch nie Probleme

    Quote from "wm44"

    Aber die Rechtschreibkontrolle werde ich sicher gut gebrauchen können, es ist doch sehr ärgerlich wenn man einen Thread nach der nächsten Antwort nochmal durchblättert und dann Tippfehler im eigenen Beitrag findet. :wink: Gruß Werner


    :D Na, ja, wers brauchen tut ...
    Ich kan darauff gans gut vazichten, mier passirn ja keine rechtschreibfeler ... :D