Posts by Basel

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.4.0
    * Betriebssystem + Version: Win 8.1


    Hallo,


    ich habe zwei Add-Ons deaktiviert und nach dem Rechner-Neustart sind die immer noch aktiv:




    Gibt es für das Verhalten eine Erklärung?


    Grüße


    Basel

    Hallo Feuerdrache und Mapenzi,


    danke für die Antworten.

    hast Du auch wirklich kontrolliert, dass nicht irgendwo doch eine Mail existiert, die versehentlich als ungelesen markiert worden ist?


    Alle gelesen. In anderen Ordner-Ansichten tritt das Problem nicht auf. Und im Webmailer wird auch keine ungelesen E-Mail angezeigt.



    EDIT: wurde schon ein Versuch gemacht, diesen Posteingang zu "reparieren" (R-Klick > Eigenschaften)?


    Bringt nichts.


    Man könnte natürlich jetzt noch die Dateien "folderTree.json", "session.json" und "panacea.dat" im Profil löschen.


    Tata, folderTree.json scheint der Übeltäter gewesen zu sein. Schlaues Kerlchen/Mädel. :-) Danke!



    Grüße


    Basel

    Hallo Mapenzi,


    danke für deine Antwort.

    Da du offenbar die Ordneransicht "Gruppiert" benutzt, siehst du im abgesicherten Modus den fetten Posteingang wahrscheinlich deshalb nicht mehr, weil in diesem Modus die Ansicht automatisch auf "Alle" Ordner wechselt.


    ja.



    Du kannst also noch folgendes versuchen:
    zeige den Profilordner von TB an über das Menü "Hilfe" > Informationen zur Fehlerbehebung und beende TB.
    Im Profilordner gehe zum Ordner "Mail" und lösche den Unterordner "smart mailboxes".
    Dann starte TB und stelle die Ordneransicht wieder auf "Gruppiert".


    Hat nichts gebracht.


    Grüße


    Basel

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Win 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP



    Hallo,


    in der gruppierten Ordneransicht (nur dort) wird ein Posteingang fett dargestellt, als ob eine neue Nachricht da wäre (der mittlere Posteingang im Screenshot) wie im oberen Posteingang. Eigentlich müsste der Posteingang nicht fett dargestellt werden wie im unteren Posteingang.



    Im abgesicherten Modus tritt das Problem ebenso wenig auf, wie in den anderen Ordneransichten. <Komprimieren> und <Ordner als gelesen markieren> bringen auch nichts.


    Jemand eine Idee?


    Grüße


    Basel

    Hallo,


    besten Danke für eure Antworten.

    Aber auf AddExpandetList möchte ich nicht verzichten, weil ich hier direkt in die Liste eingreifen kann (z.B. "Load list in the panel") und innerhalb Kontakte gezielt einzelne Listenkontakte markieren kann und per An, CC, BCC adressieren kann.


    Sehr guter Hinweis!


    Wenn Du für Dich diese Variante bevorzugst, dann solltest Du Dir diese sehr nützliche Erweiterung Adress Close Button installieren, die das gezielte schnelle Löschen im Verfassenfenster-Adressfeld erleichtert.


    Unabhängig von meiner Frage ein extremst nützlicher Hinweis!


    Den in meinem screen shot sichtbaren Button "Empfänger auflösen" musst du selber manuell über "Anpassen" in die Symbolleiste ziehen, er wird dort nicht automatisch installiert.


    Jetzt ist es wirklich so, wie ich es glaub ich brauche. :-) Auf dem Weg sollte man doch auch ein Button einfügen können, um eine Empfangsbestätigung anfordern zu können - dafür habe ich dsas Add-On Return Receipt Toolbar Button laufen.


    edit: Jup, geht. Da kann ich ja mal ein Add-On aus der langen Liste rauswerfen. :-)


    Danke nochmal! :thumbup:


    Basel

    Hallo Feuerdrachen und Mapenzi,


    den Menüeintrag, den Du vermisst (Dein erster Bildschirmausdruck), erzeugt die Erweiterung PopMailListRecipients, die allerdings mit dem aktuellen 38er-Donnervogel wohl nicht mehr funktioniert.

    Ups ... Richtiges Add-On ist nun installiert. Danke für den Hinweis.


    Ich habe das Add-on "PopMailListRecipients" getestet, es funktioniert bei mir einwandfrei.Eine Liste im Adressfeld eines Verfassen-Fensters kann entweder über das Menü "Extras" -> "Empfänger auflösen" oder durch Klick auf den Button "Empfänger auflösen" problemlos aufgelöst werden.


    Mir fällt allerdings auf, dass der Inhalt meines Menüs "Extras" im Verfassen-Fenster erheblich von dem abweicht, der in deinem screen shot zu sehen ist.
    Deshalb vermute ich, dass bei dir eine Erweiterung oder ein Dritt-Thema für das Nicht-Funktionieren verantwortlich ist. Das kannst du selber testen, indem du die anderen Add-ons deaktivierst und das Standard-Thema benutzt.
    Du kannst auch den Autor des Add-ons direkt anschreiben.

    Ohne alle Add-ons sieht es im Standard-Theme so aus:


    Der Unterschied liegt bestimmt an Mac vs. Windows.


    Mit Add-Ons findet man die Funktion unter <Erweiterungen> - ein Button habe ich aber nicht ebenso keine Funktion im Kontext-Menü, wo ich das erwarten würde.



    Immerhin ein Fortschritt. :-)


    Danke für eure Hilfe!


    Grüße


    Basel

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 10.1
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo,


    in der Anleitung http://www.wikihow.com/Expand-…st-in-Mozilla-Thunderbird steht, dass man die Empfängerliste auch im Verfassenfenster über das Menü in einzelne E-Mail-Adressen umwandeln kann. (Anleitung 1 - Punkt 6): Nur taucht diese Funktion bei mir an der Stelle nicht auf im Menü:



    Dem Screenshot in der Anleitung zufolge müsste da als letzter Punkt "expand Recipients" (vermutlich auch in Englisch, wie auch die Funktionen in der Kontakt-Sidebar englisch benannt sind).


    In der Kontaktbar sieht es so aus:


    Da ist also alles in Ordnung.


    Jemand eine Idee? Ich habe die Kontakt-Sidebar nie an und tippe immer den Anfang der Gruppe ins Adressfeld.


    Grüße


    Basel

    Entsprechend der (mittlerweile ehemals) ESR-Tradition wird es ohnehin eine 31.8.0 geben. Ich steige dann ganz gemütlich mit der 38.2.0 ein. :)


    Und als Linuxer: In meinen Paketquellen ist der 38er-Donnervogel noch nicht gelandet.

    Hallo Feuerdrache,


    und was ist der Sinn dahinter, das nochmal eine Aktualisierung der alten Version kommt?


    Und warum der Sprung von der 31.7.0 auf 38.0 ...


    Fragende Grüße


    Basel

    Hallo Mapenzi,


    also ich hab TB nach dem Posting auf 38.0 aktualisiert - das begann beim Nachschauen einfach so. Danach war das Symbol weiterhin da. Abgesicherter Modus gestartet, dort nicht zu sehen, da ja auch keine Gruppierten Ordner. Nun wieder normal gestartet und das Symbol ist wieder weg ohne zu wissen, wofür es stand.


    Danke für deine schnelle Reaktion.


    Grüße


    Basel

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Uni
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,


    bei einem Posteingang habe ich ein Symbol, dass ich nicht mal erkennen kann. Was bedeutet es?




    Grüße


    Basel

    Hallo Mapenzi,


    du hast wahrscheinlich mehrere Add-ons in Thunderbird installiert.


    Ja.


    Wenn sich der Aufwand für dich lohnt, dann deaktiviere doch einfach mal alle Add-ons außer "Clean Subject" und teste es erneut.


    Das wird aber eine schöne Arbeit. Subject Manager, das sich ja auch auf den Betreff bezieht, ist es schon mal nicht. Die meisten Add-ons hatte ich schon vor der Neueinrichtung. Werde also mal die neuen deaktiveren.


    edit: Auch wenn nur Clean Subject aktiviert ist, werden Betreffs beschnitten.


    edit 2: Auch Neuinstallation von Clean Subject hat nichts gebracht.


    edit 3: Hmm ... die Einstellungen sind erhalten geblieben. So war das nicht gedacht.


    edit 4: Hmm, wenn ichs auf die Grundeinstellungen zurücksetze, scheint das Problem nicht aufzutreten.Wenn ich <[Antwort] > als Antwort-Präfix, <[Weiterleitung] > als Weiterleitungspräfix eingebe, weiterhin auch nicht. Auch <antw:> als zu filterndes Präfix macht kein Problem. Wenn ich aber als zu filterndes Präfix <[Antwort]> oder <[Weiterleitung]> oder beide eingebe, tritt das Problem auf.


    Lösung:
    Da musste ich erst einmal drauf kommen.


    \[weiterleitung\]


    und


    \[antwort\]


    sind die Eingaben im Tab <Allgemein> für die zu filternden Präfixe. Damit scheint es nun zu gehen.


    Grüße


    Basel


    Grüße


    Basel

    Hallo Drachen,


    sowohl unter Linux mit Shutter, als auch unter Windows mit SnippingTools mache ich direkt den passenden Ausschnitt als Screenshot der dan direkt mit STRG + V in die E-Mail kommt und dann für den Leser - so er denn html zulässt - an der richtigen Stelle ist und so komplizierte Verweise auf den anhang auch nicht nötig sind (s. Datei Menü1.jpeg z. B. )


    Grüße


    Basel