Posts by Donnerpost

    hi (dieser thread ist nun erledigt)


    problem gelöst: ( :vielposten: senden!!!!! und empfangen)


    1.2.19b49 ist jetzt endlich bugfree :top: :top: :top:
    1.3.3b3
    tb2.0.0.17
    win xp pro sp2


    habe allerdings das alte account in tb gelöscht und ein neues profil für hotmail genommen


    localhost / pop 110 / tls, wenn möglich
    localhost / smtp 25 / nie (als standard server)
    live-mode


    (bevorzugten smtpserver unter konteneinstellungen nicht vergessen)
    (haken auf hotmail-hinweis-seite setzen "nicht mehr anzeigen" )


    bis denn und allen, die noch frickeln: viel erfolg :zustimm:

    hallo mrb,


    nix für ungut, aber das du gleich so auf den eigentlich noch locker gemeinten wink mit dem zaunpfahl anspringst, konnte ich nicht ahnen

    Quote

    ..., weißt du wie viele Thread ich zu diesem Thema in diesen und anderen Foren ich z.Z. beantworten muss? Ist für mich wie das tägliche Grauen.


    du musst? :gruebel:
    ich dachte forenbeteiligungen sind freiwillig?
    tägliches grauen?
    dann reduziere dein engagement oder lass es ganz, wenn es dich nervt
    manchmal ist weniger mehr: das weniger könntest du dann auch sorgfältiger erledigen

    Quote

    Wenn ich jedes Mal den gesamten Beitrag intensiv durchlesen müsste, würde mir der Spaß dazu vergehen.


    wenn du es nicht tust, verdirbst du anderen die laune und verschwendest deren und deine zeit,
    weil deine antworten dadurch wenig hilfreich, nicht situationsbezogen und nach schema f abgespult ausfallen
    dazu kommt dann noch, dass du dem anderen unvermögen oder schlimmeres unterstellst:

    Quote

    Du musst etwas falsch eingestellt haben.
    [...]
    Du hattest mir eine Frage noch nicht beantwortet. Ich weiß gar nicht, ob du sie überhaupt verstanden hast.


    nicht jeder, der hier hilfreichen austausch sucht, ist ein volldepp oder anfänger
    ich für meinen teil lese vorher was andere probiert und gemacht haben und versuche mir selbst zu helfen, bevor ich um rat und hilfe bitte


    der hit schlechthin ist aber dein wiederholter rat hotmail nicht zu nutzen,
    dass reduziert dann höchstens dein täglich grauen, hilft aber dem anderen nicht bei der problemlösung


    so genug der total überflüssigen nebendebatte :stop:


    eigentlich wollte ich nämlich bloß sachlich und problemorientiert das akute thema erörtern,
    leider bin ich dabei aber immer noch keinen schritt weiter gekommen


    gruß
    ----------------------------------------------------------------------------
    PS: status: nach wie vor nur empfangen - kein senden
    add-on 1.2.19b47 produziert leider einen xml fehler
    ----------------------------------------------------------------------------
    {win XP pro SP2 / tb2.0.0.17 / 1.3.3b3 / 1.2.19b45 (z. Zt.)}

    hallo mrb


    ohne es böse zu meinen, aber liest du die beiträge auf die du antwortest auch vorher? :happy:


    Quote from "Donnerpost"


    ein paar details:
    bei port 1025 schaltet der webmail-server auf "rot" - 1026 geht (aber wohl kein smtp-port s.o.)
    (um vorzugreifen: der port war auch bei smtp-server-einstellungen entsprechend geändert)
    ob "localhost" oder "127.0.0.1" macht ebenfalls keinen Unterschied, hab beides getestet


    ich bastele auch lediglich am smtp rum der 110er POP läuft ja problemlosestens :!:
    (PS: siehe oberhalb POP = 1025 & SMTP = 1026, das erklärt warum der localhost mit 1025 bei smtp einen Fehler hatte)


    ich habe mittlerweile 1.2.19b47 (download) gezogen, das funzt aber gar nicht:


    immer noch bloß auf empfang
    bis dänne
    ----------------------------------------------------------------------------
    {win XP pro SP2 / tb2.0.0.17 / 1.3.3b3 / 1.2.19b45 (z. Zt.)}

    nachtrag zu den ports 1025 und 1026:
    (hier: http://wiki.ubuntuusers.de/Thunderbird/Webmail gefunden)


    bis dänne

    hi mrb


    ich war der meinung :gruebel: ich hätte geantwortet:



    ein paar details:
    bei port 1025 schaltet der webmail-server auf "rot" - 1026 geht (aber wohl kein smtp-port s.o.)
    (um vorzugreifen: der port war auch bei smtp-server-einstellungen entsprechend geändert)
    ob "localhost" oder "127.0.0.1" macht ebenfalls keinen Unterschied, hab beides getestet


    hier nochmal screenshots:


    grüße

    hi


    die mozillaZine beiträge kenne ich, hier hab ich auch noch gesucht:
    http://groups.google.com/group…il-extension/topics?gvc=2


    die surferei mit firefox zu hotmail habe ich vor 14 tagen schon erledigt,
    auch den haken gesetzt damals, today-seite überspringen etc. - alles gemacht
    wie schon beschrieben:
    habe bereits zugangsarten, zugangsverschlüsselungen, portänderungen (25, 465, 587, 1025), localhost-adressierung
    und was sonst noch alles in allen erdenklichen variationen durchgetestet
    addons deinstalliert, neuinstalliert, auch ältere und aktuelle versionen
    zwischendurch immer wieder tb neugestartet, rechner neugestartet usw.
    smtp-server sind zugeordnet, localhost mittlerweile sogar als standard und als ersten in der liste
    passwörter manuell für localhost in signons.txt gesetzt, wurden angezeigt, trotzdem kein senden,
    weil immer die passwort-eingabe-messagebox endlos wiederkehrt, bis manuell abgebrochen wird


    was ich noch nicht getestet hab: ob es einen unterschied macht, ob firefox und tb standardsystembrowser/ -client sind oder halt seamonkey


    sonst kann ich nur noch auf meine früheren beiträge und screenshots verweisen


    vielleicht hat ja doch noch irgendwer die rettende idee
    grüße


    meine beiträge bei mozillaZine


    so bin immer noch nicht auf eine lösung gekommen


    habe inzwischen in der signon.txt den smtp-localhost manuell eingebaut, danach wurde mir bei den passwörtern auch der localhost-smtp korrekt angezeigt (mit benutzername und password)
    bis zum ersten sendeversuch, da kam die bekannte password-schleife wieder, danach war der localhost bei passwörten wieder weg
    webmail-konto und normales email-konto ausprobiert - alles dasselbe in grün


    ich weiß mir keinen rat mehr

    hi
    also ich bin ziemlich sicher alles richtig eingestellt zu haben - lief ja vor ein paar Tagen noch problemlos
    wie gesagt abholen geht aber senden halt nicht - egal welche kombination von einstellungen
    alte site und webdav vibrieren negativ, dann auch beim abholen (also nehm ich den live-zugang)
    (die anderen Nachrichteneinstellungen sind mMn nicht entscheidend, für die braucht man ja überhaupt erstmal zugang)
    die hinterlegten websites sind alle grün gehakt und es sind auch alle notwendigen dabei denk ich
    andere ports hab ich auch probiert - alles das gleiche
    habe jetzt sogar statt localhost mal 127.0.0.1 versucht:
    ergebnis wie gehabt:
    holt ab aber sendet nix
    beim senden gibt's immer die password-endlosschleife...
    habe auch die add-ons mal deinstalliert und neu installiert - alles unverändert


    naja sicher ist sicher:
    hier screenshots - evtl. hab ich ja doch noch einen Fehler... (außer ein hotmail-account zu haben :rolleyes: )



    (2.0.0.17 & 1.3.3b3 & 1.2.19b45)

    hi,
    neuer zwischenstand:


    habe trotz neuestem add-on (eben frisch: hotmail 1.2.19b45) download:
    http://thunderbird-webmail-ext…PHaeV4duv6pDMGhhhZdjQlNAw


    immer noch das NICHT SENDEN KÖNNEN problem - egal welche Einstellungen ich auch umstelle (hab alle möglichen mittlerweile durch)
    immer noch die "password eingeben" -dauerschleife als ergebnis bei sendeversuchen


    abrufen klappt nach wie vor feinstens mit [Eingang], [Junk], [Gelöscht] usw. - alle Ordner ohne zicken
    (um doppelte mails zu unterbinden läuft auf hotmail.de jetzt mein Filter der alle eingehenden mails nach JUNK sortiert; von dort werden die mails ohne eine [Gelöscht] -Kopie auf hotmail.de zu erzeugen in thunderbird abrufen)


    so weit so gut - oder halt nicht - ich WILL SENDEN können :vielposten:


    hat irgendjemand mittlerweile ne lösung ausgetüfftelt? :?:


    bis dann

    Ulrich hat einen guten Hinweis gegeben, der mich noch auf folgende Idee brachte



    abruf eines kontos im posteingang eines anderen kontos...
    allerdings müssen die konten auch separat angelegt sein,
    dann kann man eigentlich auch gleich die unterschiedlichen Eingangsordner bearbeiten


    ansonsten gue Tips von Ulrich: Profil sichern und ggf. mehrere Profile anlegen

    kleiner Nachtrag noch


    mehrere email-Adressen in einem Konto gehen so nicht, da die alle unterschiedliche einwahlkennungen haben, man pro Konto aber nur einen server definieren kann


    ausweg wäre der lokale Posteingangs-Ordner, der alles sammelt - aber nicht separat, so wie du es willst


    du kannst auch auf den diversen Konten jeweils ne automatische weiterleitung an eine bestimmte email-adresse einrichten und dann nur die eine als konto in tb abfragen, dass ist wohl eher das was du möchtest (glaub ich)


    eleganter mMn ist die Einrichtung mehrerer separater Konten, die alle bei TB-Start abgeholt werden
    es gibt auch die Möglichkeit das Abholen auszulösen: Datei >> Neue Nachrichten abrufen >> Alle Konten abrufen
    oder einfach den shortcut [Strg]+[shift]+[T]

    Heyho,


    vorgehen kannst Du ähnlich wie in der ersten Antwort beschrieben:


    wenn Du in TB auf den fett gedruckten Namen deines Kontos klickst, findest Du die Möglichkeiten "Konten-Einstellungen bearbeiten" bzw. "Neues Konto erstellen" - beides geht - ich würde die erste nehmen.


    noch eins vorab ist dein bisheriges Konto separat angezeigt oder nutzt Du die "lokalen Ordner"?
    die weiteren Konten solltest du nicht in die lokalen Ordner einbinden, wenn du sie bereits nutzt - wenn nicht umso besser


    "Konten-Einstellungen bearbeiten"


    im nächsten Dialog wählst Du "Konto hinzufügen"
    als Art dann "Email-Konto"
    dann dem Dialog folgen und alle Angaben machen
    falls der Postausgangsserver nicht bearbeitbar ist, weil der bisherige voreingestellt ist, ist das nicht schlimm, kann man später ändern
    Haken NICHT setzen bei: "Globaler Posteingang (im Lokalen Konto)"


    wenn du alles erledigt hast, sollte ein weiteres (das neue) Konto normal angezeigt werden


    klick wieder auf den fettgedruckten Kontonamen des neuen Kontos und wähle wieder "Konten-Einstellungen bearbeiten"


    ganz unten findest Du "Postausgangs-server (SMTP) - auswählen und den neuen server "hinzufügen"
    der bisherige ist wahrscheinlich der standard-server - kann so bleiben, kanst du aber auch ändern, wie gewünscht
    dann noch kurz auf den konto-namen wechseln und den bevorzugten SMTP-server wählen, den das Konto nutzen soll


    fertig - sollte dann ohne Probleme mit entsprechenden Absendern nutzbar sein

    Tachchen allerseits,


    tja, das alte Thema Bill G. und seine Produkte...
    ...hotmail war und ist nach wie vor die unterste Kategorie von webmail :bindagegen:


    hatte vor Jahren schon mal ein hotmail.com account, da wurden mir dann aber nach 6 Wochen ohne Anmeldung alle mails gelöscht, da Bill und seine Helfershelfer meine mails für überflüssig hielten - seit dem ist hotmail für mich eigentlich unten durch...
    dennoch unterhält man ein live-account, um mit Leuten zu kommunizieren, die sich gegen ICQ und Skype streuben und auf MSN schwören


    nun war ich recht froh, dass thunderbird mit den add-ons, die fehlenden pop/smtp-server von hotmail einwandfrei ersetzte, bis - ja bis der Bill sich was neues ausdenkt... :wall:
    nu kommt bei hotmail so ne tolle Seite: aktualisieren sie ihren browser...
    nur dass ich die aufgeführten browser nicht nutze :stupid: (habe seamonkey 1.1.12) und sich die Seite nicht ausblenden lässt, wie soviele andere Sachen bei hotmail, obwohl man in den Optionen was anderes einstellt (überspringen der Seite Today direkt zum Posteingang bspw.)
    (man muss sich auch mit funktionierendem thunderbird gelegentlich direkt bei hotmail anmelden, um fehlgeleitete mails aus dem Junk in den Posteingang zu schaufeln, da sich der Junk-Filter ebenfalls nicht deaktivieren lässt und imap meines Wissens nach auch nicht über die add-ons nutzen lässt)


    Ergebnis des ganzen war, wie bei so vielen anderen: negative vibes...
    also hab ich sowohl thunderbird als auch die add-ons aktualisiert (TB 2.0.0.17 mit webmail 1.3.3b3 und hotmail 1.2.19b44) und siehe da das Abrufen der mails funzt wieder - aber nicht das senden von mails

    habe auch schon andere localhost einstellungen durchprobiert (webdav, andere Ports mit und ohne TLS, SSL usw.) nix hilft


    Ich bin mit meinem Latein am Ende - vielleicht hat sonst jemand noch die zündende Idee - ich bitte dringend um Hilfe :help:


    greetz